Coriolus

Koriolus

Die sehr anpassungsfähige Corioluspilzart wächst auf der ganzen Welt. Die Coriolus unterstützt das körpereigene Abwehrsystem im Kampf gegen Viren, Bakterien und Krebs. Coriolus enthält zahlreiche Vitamine und Spurenelemente und hat einen hohen Gehalt an Polysacchariden. Der Coriolus versicolor wird auch "Butterfly Stramete" genannt.

Schmetterling Stramete, Kawaratake, Putenschwanz

Auf einer Wanderung durch den Regenwald oder entlang eines Holzzauns können wir diesen schönen Champignon immer wieder vorfinden. Die sehr anpassungsfähigen Coriolus-Pilze wachsen auf der ganzen Erde. Die Coriolus ist auf der ganzen Erde zu Hause. Besonders die Nährkraft, der hohe Anteil an Mineralien, Proteinen, Vitaminen und Mineralien macht es zu einem begehrten Nahrungsergänzungsmittel.

Neben Vitamin-, Mineralstoff- und Spurenelement enthalten Coriolus mehrere spezielle eiweißgebundene Polysaccharide: Peptide des Polysaccharids (PSP) und Polysaccharid-K (PSK). Die PSK ist in Asien unter dem Begriff Krestin bekannt und ein integraler Teil der Volksmedizin. Original Stimmen: " Der Coriolus ist ein integraler Teil meines Ernährungsplans zu jeder Zeit des Jahres. "In meiner Kanzlei kann ich den Coriolus nur empfehlen.

"Die Coriolus wird in verschiedenen Dosierungsformen und Verpackungsgrößen angeboten.

Koriolus - Der reine Champignon - 90 Stück kaufen

Der Coriolus beinhaltet die beiden Protein-gebundenen Polyaccharide PSK und PSP. Sie können das Abwehrsystem hochgradig anregen. Es hilft, die Gesunderhaltung zu fördern und das Abwehrsystem und seine Funktion zu vereinheitlichen. Beides stimuliert das Abwehrsystem. Verzehrempfehlungen: Für Erwachsene: 3 Tabletten pro Tag mit reichlich Flüssigkeit über die Mahlzeit verteilen. Bewahren Sie dieses Gerät außerhalb der Reichweite von Kleinkindern auf!

Inklusive 3 Kapseln:

Inhaltverzeichnis

Die Coriolus versicolor (ehemals Schmetterlingstraße ), auch bekannt als Schmetterlingstraße, hat ihren seltsamen Beinamen wegen ihres großartigen Aussehens. Der lebenswichtige Pilz wird im Deutschen " Turkey Tail " getauft, wegen seiner Nähe zu einem Putenschwanz. Die Coriolus V ist der ideale Pilz zum Sammeln, wie er das ganze Jahr über erscheint. Coriolus, ökologisch bekannt als Holzerkrankung, findet man auf der ganzen Erde, da er sich sehr gut an die Klimabedingungen seiner Umwelt anpaßt.

Die Pflanzen krankheitserregenden und schwach parasitären Vitalpilze infizieren nahezu ausschliesslich abgestorbene oder schwach ausgeprägte Hartholzbäume. Sogar die Daoisten wissen den Coriolus zu würdigen, weil er auf immergrüner Kiefer gewachsen ist und somit für die Yang-Energie steht. Aus medizinischer Sicht ist Coriolus ein äußerst bedeutender Heilpilz für das Abwehrsystem und bei Virusinfektionen oder Bakterien.

Die Coriolus Versicolor ist ein lebenswichtiger Pilz, der perfekt mit anderen Heilpilzen kombinierbar ist. Coriolus Versicolor wird in der traditionell chin ischen Heilpilze angesehen und wird in der ostasiatischen Gesellschaft seit vielen Jahrzehnten im Bereich der Bekämpfung von Krankheiten wie z. B. Virus und Infektion verwendet. Der lebenswichtige Pilz hat bei uns noch keinen guten Ruf erlangt, aber Coriolus wird in der Volksheilkunde Chinas, Japans und Südamerikas wegen seiner Heilkräfte schon lange geschätz.

Es wird dort seit Jahren zur Therapie des chronischen Müdigkeitssyndroms und verschiedener Begleiterscheinungen eingenommen. Der oxidative Stress stellt sicher, dass die für eine sichere Verteidigung wichtigen Zellen in ihrer Entstehung und Tätigkeit begrenzt sind, aber Coriolus kann entlasten. Untersuchungen haben ergeben, dass Coriolus die Zahl der Naturkillerzellen innerhalb von acht Monaten verdoppelt hat.

Dies hat Coriolus unentbehrlich für die Therapie verschiedener Krebsarten und Viruserkrankungen gemacht, jedenfalls in Asien und Nordamerika. Welche Erkrankungen und Leiden bekämpft Coriolus? Coriolus hat seine heilende Kraft auf die menschliche Haut, seine Vitalstoffe, besonders den höheren Anteil an Polysacchariden. Die Synergieeffekte von Coriolus sind noch nicht vollständig untersucht, aber alle Untersuchungen wurden mit den beiden biovitalen Substanzen Krestin und PSP durchgeführ.

Ihre äußerst positiven Auswirkungen und die Möglichkeit, das Abwehrsystem in großem Umfang zu fördern, wurden deutlich. Wird der Schmetterling in vielen Staaten, vor allem in Europa und Nordamerika, noch wenig beachtet, ist der Coriolus Vitalpilz in Japan zugelassen und seit 1977 ein amtlich anerkanntes Krebsmittel, das in der Krebstherapie eingesetzt wird und große Fortschritte erlangt hat.

PSK, die bekannteste biovitale Substanz von Coriolus, konnte ihre tumorbildende Wirksamkeit bisher in Untersuchungen nachweisen. Die beiden biovitalen Substanzen von Coriolus konnten in Untersuchungen als Struktur mit antitumoralen Wirkungen erforscht werden. Der Einsatz von Pilzextrakt in der Chemotherapie und Strahlentherapie verbessert neben seiner tumorinhibierenden Eigenschaft das Wohlergehen und unterdrückt strahlenbedingte Nebeneffekte wie Brechreiz, Haarausfall oder Brechreiz.

Das Überleben der Patientinnen hat sich verbessert und Coriolus Versicolor war bei den nachfolgenden Krebserkrankungen erfolgreich: Coriolus wird wegen seiner immunkräftigenden Wirkung auch bei HIV eingenommen. Coriolus Versicolor wird besonders bei Viruserkrankungen empfohlen. Die antibakteriellen und antiviralen Wirkungen sind der Hauptgrund, warum Coriolus als Heilmittel gegen verschiedene Infektionskrankheiten durch bakterielle und virale Einflüsse verwendet wird.

Coriolus wirkt, wie bereits gesagt, gegen Viruserkrankungen wie HIV, Schindeln oder Herpes. Coriolus erweist sich aber auch bei bakteriellen Erkrankungen wie E. coli-Bakterien, Staphylococcus, Staptokokken, Klebsiella oder Listeria sowie bei Tierseuchen wie Toxoplasmose. Besonders Atemwegsinfektionen wie Grippeinfektionen (Erkältungen) oder Schleimhautschäden zählen zu den wirksamsten Gebieten, in denen Coriolus seine heilende Wirkung entfaltet.

Deshalb wird der Coriolus Vitalepilz auch oft von Athleten mit erhöhtem Infektionsrisiko zur Stützung ihrer Abwehr verwendet. Die lebenswichtigen Pilze unterstützen die Haut, indem sie als Leberzellschutz wirken. Coriolus gewährleistet auch eine gesunde Lebertätigkeit und fördert die akute Leberentzündung (A, B, C) oder Zirrhose, indem er krankheitsbedingte Symptome signifikant mindert.

Im Rahmen von Untersuchungen haben Forscher den Coriolus mehrmals auf mögliche Begleiterscheinungen erprobt. Aber auch wenn Krebs zum Beispiel mit Chemikalien und Arzneimitteln aus der abendländischen Medizin schwierig zu therapieren ist, da sein Entstehen in der Regel von mehreren Ursachen verursacht wird, will die konventionelle Medizin noch nicht viel über lebenswichtige Pilze wissen. In der Tat folgt die konventionelle Medizin dem pharmakologischen Dogma: "Ohne Begleiterscheinungen sind keine Effekte zu befürchten.

Der Einsatz von Coriolus Versicolor könnte hier Nachteile haben. Sie ist weltweit verbreitet und daher auch in Deutschland zu finden. Es ist kein sensibler Schimmelpilz und kann sich daher gut an die Klimabedingungen anfühlen. Sie wird ganzjährig angebaut und produziert in Deutschland in der Regel zwischen den Monaten May und August Frischobst.

Coriolus ist für das Ökosystem ein äußerst bedeutender Holzabbau und stellt sicher, dass tote Stämme nach und nach abgebaut werden. Coriolus kann aber auch außerhalb des Waldes gefunden werden, wenn entsprechende Untergründe zur Verfügung stehen. Die Coriolus Versicolor hat ihren zweiten Namen "Schmetterlingstramete" wegen ihrer markanten Schönheit. Coriolus ist zwar als essbarer Pilz nicht essbar, wird aber oft für dekorative Zwecke eingesetzt.

Häufig finden Sie auch Blumenarrangements mit dem Coriolus als Hintergrund. Die teils seidenglänzenden Mützen sind wie Rosetten arrangiert. Der Hut hat eine konsoleartige Gestalt und sieht aus wie eine halbrunde Holzscheibe. Der Coriolus hat verhältnismäßig dünne, farbige Zonen und ein weites Farbraum.

Die Hutkante ist in der Regel wellig und flatternd, eingekerbt und scharfscharf. Unterhalb der Mützen befindet sich eine weisse Färbung mit 3-5 Millimeter grossen, rundlichen Ecken. Die Coriolus gehören zur Straßenbahn. In der Regel befinden sich die Früchte in großen Mengen auf dem Wirtstier ("Alt- oder Totholz"). Wachstumszonen sind in der Regel weiss unterlegt.

Coriolus ist kein Sammelpilz und wird nicht in der KÃ?che verwendet. Deshalb wird Coriolus in der Regel als Nahrungsergänzung genommen, weil es trotz allem eine bemerkenswerte heilende Wirkung hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema