Craton Ginkgo Biloba

Kraton Ginkgo Biloba

Ginko-Tabletten Anwendungsbereich Durchblutungsstörungen Wirkstoff Ginkgo-Biloba. Aktivsubstanz: Ginkgo biloba Blatt Trockenextrakt CRATON Comfort Filmtabletten mit dem Wirkstoff: Ginkgo biloba Blatt Trockenextrakt! Vergleichen Sie die aktuellen craton forte ginkgo biloba Preise aus dem Versandhandel und kaufen Sie günstig. Ebenfalls vorgestellt wird die Analyse von Ginkgo biloba und Ginkgo Phytopharmaka. ma), Craton (Bioplanta Arzneimittel), Gincosan[Ginkgo/Ginseng Präparat].

Gebrauchsanweisung für Craton

Wozu ist CRATON da und wozu wird es verwendet? 1.1 CRATON beinhaltet einen Auszug aus den Ginkgo-Blättern. Die CRATON wird zur Symptombehandlung von cerebro-organischen mentalen Leistungsverlusten eingesetzt. Vor Beginn der Therapie mit diesem Medikament sollte abgeklärt werden, ob die Symptome nicht auf einer speziell behandelten Grundkrankheit basieren. Sofort einen Facharzt aufsuchen.

  • bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen Ginkgo biloba oder andere Inhaltsstoffe, - während der Trächtigkeit. In diesem Fall ist bei der Anwendung von CRATON besonders aufpassen. Es gibt Einzelindikationen, dass Ginkgo-haltige Zubereitungen die Blutungsneigung steigern können, deshalb darf dieses Medikament nicht während der Trächtigkeit einnehmen.

Das Medikament sollte nicht während der Laktation eingenommen werden, da nicht genügend Tests zur Verfügung stehen. Was ist CRATON? CRATON immer exakt wie in diesem Prospekt beschrieben mitnehmen. Wenden Sie sich bei Unklarheiten an den behandelnden Arzt bzw. an die Apotheke. Wielange sollten Sie CRATON eingenommen haben?

Bei einer Behandlungszeit von 3 Monate muss der behandelnde Arzt prüfen, ob die Fortsetzung der Therapie noch vertretbar ist. Die begleitende Therapie sollte über einen längeren Zeitabschnitt als 12 Schwangerschaftswochen durchgeführt werden. Tritt nach 6 Monate kein Therapieerfolg ein, ist dies auch nach einer längeren Therapie nicht mehr zu befürchten.

Haben Sie mehr CRATON genommen, als Sie sollten, sind die Symptome einer Überdosierung noch nicht bekannt. Die folgenden aufgeführten Seiteneffekte können erhöht werden, wenn Sie eine grössere Dosis CRATON einnehmen. Informieren Sie dazu Ihre Ärztin oder Ihren Arzt. Was? Verdoppeln Sie die Dosis von CRATON nicht, wenn Sie es das nächste Mal einnehmen, sondern wie von Ihrem Hausarzt verschrieben oder in dieser Packungsbeilage weiter.

Welche Nebeneffekte sind möglich? In Kombination mit Antikoagulantien (z.B. Phenprocoumone, WARARFARIN, Clopidogrel, Acetylsalicylsäure und anderen nichtsteroidalen Antirheumatika) kann deren Wirksamkeit nicht ausgeschaltet werden. Bei CRATON kann wie bei allen Medikamenten ein Einfluß auf den Stoffwechsel diverser anderer Medikamente nicht auszuschließen sein, der die Wirksamkeit und/oder Wirkdauer der betreffenden Medikamente beeinflußt.

Wenden Sie sich daher immer an Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten. Wenn Sie CRATON zusammen mit Lebensmitteln und Getränke einnehmen, sind keine besonderen Umstände zu berücksichtigen. Mit welchen Begleiterscheinungen muss ich rechnen? Dieses Medikament kann wie alle Medikamente unerwünschte Wirkungen haben. Diese Liste enthält alle bekannten unerwünschten Wirkungen, die bei der Anwendung von Ginkgo Leaf Dry Extract auftreten, einschließlich derjenigen, die einer höheren Dosis oder Langzeitbehandlung unterliegen.

Die Beurteilung von unerwünschten Wirkungen basiert auf den folgenden Häufigkeitsinformationen: Es ist nicht möglich, zuverlässige Informationen über die Frequenz der bekannten unerwünschten Wirkungen bei der Ginkgo biloba-haltigen Medikamenteneinnahme zu liefern, da diese durch individuelle Berichte von Patientinnen, Ärztinnen und Apothekerinnen bekannt geworden sind. Eine Blutung kann in Einzelorganen vorkommen, insbesondere wenn Antikoagulantien wie Phenprokoumon, Acetylsalicylsäure oder andere nichtsteroidale Antirheumatika simultan verabreicht werden (siehe auch 2.3 Wechselwirkungen).

Falls Sie von einer der oben aufgelisteten Begleiterscheinungen befallen sind, sollten Sie CRATON nicht erneut einnehmen und sofort Ihren Hausarzt kontaktieren, um den Schweregrad und die erforderlichen Massnahmen zu bestimmen. Benachrichtigen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt, wenn eine dieser aufgelisteten Wirkungen Sie signifikant beeinflusst oder wenn Sie eine Nebenwirkung feststellen, die nicht in dieser Packungsbeilage auftaucht.

Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Nach dem auf dem äußeren Karton oder Behälter (Durchdrückpackung) genannten Haltbarkeitsdatum dürfen Sie das Medikament nicht mehr einnehmen. Im Falle einer pathologisch erhöhten Blutungstendenz (hämorrhagische Diathese) und einer gleichzeitigen medikamentösen Therapie mit Antikoagulanzien sollte dieses Medikament nur nach Absprache mit einem Facharzt eingenommen werden. Es gibt Einzelindikationen, dass Ginkgo-haltige Zubereitungen die Bereitschaft zur Blutung steigern können, deshalb sollte dieses Medikament vor einer OP vorsorglich auslaufen.

Wenn Sie CRATON einnehmen, teilen Sie dies Ihrem behandelnden Arzt mit. KRATON wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren Hausarzt. Achten Sie auf den Wortlaut unter 1. 2 und 3.2 Dieses Medikament beinhaltet Laktose. Daher sollten Sie CRATON nur nach Absprache mit Ihrem Hausarzt einnehmen, wenn Sie wissen, dass Sie an einer Intoleranz gegenüber gewissen Zuckerarten erkrankt sind.

Mehr zum Thema