Cratoni Shakedown

Shakedown von Cratoni

Für BMX, Schmutz und Freeride schicken wir unseren neuen SHAKEDOWN ins Rennen. Der Freeride Helm Cratoni Shakedown Torso schwarz-rot-weiß, 2-in-1 Helm. Auf dem Fahrradmarkt: Cratoni Shakedown neu und gebraucht kaufen oder verkaufen. Die Shakedown Fahrradhelm von Cratoni ist perfekt für BMX, Freeride und Schmutz. Der CRATONI Shakedown Full Face Fahrradhelm.

Shakedown Cratoni - Der 2 in 1 für Endurofahrer - Cratoni Shakedown - Cratoni Shakedown - FRAKTUR vom Fachmagazin

Schon vor zwei Jahren hatten wir den 2-in-1-Helm Cratoni Ramp im Einsatz. So war der Helm, der durch den herausnehmbaren Kinnbügel gewechselt werden kann, sowohl für die Fahrt als auch für das unwegsame Terrain geeignet, wo man für jedes Sicherheitsplus dankbar ist. Cratoni hat mit dem Baujahr 2012 den Shakedown als Nachfolgerin der Rampe ins Rennen gesandt.

Der Shakedown setzt sich wie beim Vorgängermodell aus den beiden Hauptbestandteilen Helmhülle und Kinnbügel zusammen. Der optische Wandel ist begrenzt, so dass das Verhältnis des Shakedowns zur Rampe nicht aufgehoben werden kann. Besonders deutlich werden die Änderungen im Kinn und Helmschutz, aber auch in den Lüftungsöffnungen.

Die Bruttomasse des Helmes hat sich gegenüber seinem Vorgängermodell nicht verändert: 730 g, immer noch ein sehr guter Preis für einen Integralhelm. Der Cratoni Shakedown bringt ohne Kinn-Schutz 565 g auf die Waage. Bemerkenswert ist das lange Schutzschild, das ohne Werkzeuge unendlich nachstellbar ist. Selbstverständlich kann das Schutzschild bei Notwendigkeit auch abgenommen werden.

Zwölf Belüftungsöffnungen in der Helmhülle versorgen Sie mit frischer Luft. Mit dem Kinnbügel kommen vier weitere Lüftungsöffnungen hinzu. Der Kinnbügel ist mit einem Lüftungsgitter ausgestattet. Der Kinnbügel kann mit vier Befestigungsschrauben montiert oder demontiert werden - dazu wird ein 4 mm Inbusschlüssel verwendet. Der Einsatzbereich des Cratoni Shakedowns mit dem tief gezogenen Halsbereich ist breit, aber mit kleinen Abstrichen.

Der Shakedown kann ohne Kinn -Schutz und Helmschutz als Schmutzfänger verwendet werden. Der Cratoni Shakedown hat wie diese kein Stirnband zum Einstellen. Das Helmgehäuse passt gut, aber der Schutz ist nur durch den Kinn-Schutz optimal befestigt. Wir sind wie beim Vorgänger mit der Shakedown-Belüftung nicht ganz zufrieden.

Der Shakedown auf dem eigenen Helm ist daher als "reiner" Tourenhelm nur bedingt geeignet, aber der Fokus des Cratoni-Shakedowns ist auf Enduro- und Freeride-Touren mit wechselhaftem Terrain - und hier gilt neben der Fähigkeit zur Veränderung auch der Schonung. Der Cratoni Shakedown kann uns als Integralhelm inspirieren, obwohl der Kinnschutz nicht die Steifigkeit des Kinn-Schutzes eines Cratoni Interceptors zeigen kann.

Natürlich gibt es keine scharfen Ränder oder unangenehme Kurven auf dem Motorrad. Der Sichtbereich ist auch bei Verwendung des Shakedowns als Integralhelm sehr groß und ermöglicht eine klare Durchsicht. Wenn Sie lieber in schwierigem Terrain mit wechselnden Bedingungen unterwegs sind, ist der Cratoni Shakedown eine gute Wahl. Unglücklicherweise hat sich bei unserem Versuch eine der vier Sicherungsmuttern des Kinnbügels gelöst.

Auch interessant

Mehr zum Thema