Creatin Alkalyn

Kreatin Alkali

Der Erfinder und Hersteller des originalen Kre-Alkalyn, jenes Kreatins, das PH-stabil ist. Cre-Alkalyn steht für Kreatin und Alkalyn (alkalisch). Das Kre-Alkalyn ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das Ihren Körper mit Kreatinmonohydrat versorgt. Hochwertiges Kreatinmonohydrat von Peak Angereichert mit Vitaminen Praktisch dank Kapselform. Durch die Zufuhr von Kre Alkalyn erhält der Körper einen natürlichen Creatinschub, der zur Versorgung der Muskeln benötigt wird.

Kre-Alkalyn, Kreatin-Alkalyn Informationen

Kreatin wird seit langer Zeit im Krafttraining und Bodybuilding verwendet, um Stärke und Leistung zu steigern. Kreatin gibt es in verschiedenen Variationen, unter anderem Kreatin HCL,-AKG oder das übliche Kreatinmonohydrat. Kreatinalkalyn ist auch eine solche Ausprägung. Hauptsächlich wurden diese für einen schnelleren und besseren Effekt konzipiert. Die Kre-Alkalyn wurde in erster Linie zur Verbesserung der Absorption konzipiert.

Vor allem für Benutzer, die noch keine gute Erfahrung mit Monohydraten gemacht haben, ist dieses Präparat eine gute Wahl. Das ist aber nicht alles, was an Kreatin-Alkalyn anders ist, denn es enthält einen integrierten Säurepuffer. Aber es gibt auch das Kreatinsystem mit 2 integrierten Säurepuffern. Dadurch wird erzielt, dass weniger schädliches Creatininin auftritt.

Außerdem stellt dieser Buffer sicher, dass Kreatin in der Muskulatur besser einwirken kann. Was ist die Wirkung von Kreatin? Mit Kreatin, in welcher Darreichungsform auch immer, kann die Maximalkraft der Muskulatur gesteigert werden. Kreatin kann aber auch die im Körper vorhandene Muskelenergie beeinflussen, da es die Energiesynthese in der Muskulatur unterstützt.

Diese Wirkung ist auf die chemischen Zusammensetzungen des Kreatins zurückzuführen. Wenn das Kreatin nach der Aufnahme den Körper erreicht hat, wird es zu diesem Zeitpunkt mit einem Enzym mit einem Phosphatmolekül mehr angereichert, als es ursprünglich der Fall war. Dadurch wird schnellere Leistung für kurzfristige Belastungen zur Verfügung gestellt.

Für Sie als Athlet bedeutet das, dass Kreatin Ihnen eine Steigerung von Kraft und Masse zuteil wird. Die Zuwächse liegen in der Regel bei 3 bis 4 kg, abhängig davon, wie oft und wie viel Kreatin-Alkalin Sie eingenommen haben. Kann Cre-Alkalyn mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln kombiniert werden? Cre-Alkalyn, aber auch alle Creatin-Varianten können sehr leicht und effektiv mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln kombiniert werden.

Kreatin wird am häufigsten mit Proteinen oder isolierten Aminosäuren verabreicht. Die Verbindung von Kreatin und Beta-Alanin oder Kleber ist sehr ergiebig. Wenn Sie es nehmen, hängt immer davon ab, wie stark Sie sind und welche Zielsetzungen Sie haben. Für Kraftsportler beträgt die Dosierung ca. 3-5 g pro Tag.

Beim Einkommen kommt außerdem ein zusätzlicher Pluspunkt des Creatin-Alkalyn zum Tragen, denn es entfällt die Belastungsphase, die bei Creatin immer zu empfehlen ist. Für welche Sportart ist Kre-Alkalyn gut? Kre-Alkalyn ist in erster Linie für Krafttraining oder Bodybuilding gedacht, kann aber in jeder Sportart verwendet werden, da es nicht gegen die Doping-Richtlinien verstößt.

So kann es für jeden Sportbegeisterten eine praktische Nahrungsergänzung sein. Mehr Informationen für Sie:

Mehr zum Thema