Creatin richtig Einnehmen

Kreatin richtig einnehmen

Auf diese Weise kann man Kreatin richtig und effektiv einnehmen. Die Kreatin-Hilfe, die richtig gemacht wurde >>. Es ist unklar, ob, wann und wie sie Kreatin einnehmen sollen. Die Einnahme von Kreatin lohnt sich dann wirklich.

Kreatin - wie sollte ich es einnehmen?

Kreatin ist sicher eines der beliebtesten Supplemente auf dem Fitnessmarkt und wird von Kraftathleten und Muskelaufbauern für maximale Kraftphasen und zur Muskelaufbauoptimierung eingenommen. Obwohl es wirklich zu einer der grundlegenden Suppen geworden ist, wissen viele immer noch nicht, wie man sie nimmt und richtig benutzt. Ich möchte Ihnen helfen und die wesentlichen Punkte beantworten: Brauche ich eine Aufladephase?

Vor einigen Jahren wurden Aufladephasen mit bis zu 20 Gramm Kreatin pro Tag für ca. 2 Wochen vorgeschlagen, bevor die Wartungsphase mit ca. 5 Gramm pro Tag begonnen wurde. Hintergründe: Kreatin kann erst dann sein volles Potenzial entfalten, wenn die Zellen voll sind. Wenn Sie vorhaben, Kreatin für einen kurzfristigen Zeitabschnitt von 6-8 Schwangerschaftswochen einzunehmen, können Sie mit einer Belastungsphase vorgehen.

Allerdings empfiehlt sich eine wesentlich länger andauernde Aufnahme von Kreatin. Außerdem können höhere Kreatinmengen pro Tag verabreicht werden, was auch zu Magen-Darm-Beschwerden führt, die besser zu vermeiden sind. Soll ich Kreatin in einer Heilung einnehmen? Kreatin wurde zuvor in Gestalt von Kreatinkuren über 6-8 Schwangerschaftswochen hinweg verabreicht. Der volle Effekt von Kreatin kann jedoch erst nach einer wesentlich längeren Einnahmezeit wiederhergestellt werden.

Deshalb wird empfohlen, Kreatin nicht in einer Heilung, sondern als dauerhafte Einnahme zu benutzen. Wieviel Kreatin brauche ich pro Tag? Wenn Sie es kontinuierlich einnehmen, sollten Sie ca. 3-5 Gramm Kreatin pro Tag einnehmen. Mit diesen kleinen Beträgen sind in der Regel keinerlei unerwünschte Wirkungen zu erwarten. Wie lange sollte ich Kreatin einnehmen?

Kohlehydrate können die Absorption von Kreatin in die Muskelzelle bis zu einem gewissen Grad begünstigen. Daher kann eine weitere Zufuhr von Kohlehydraten empfehlenswert, aber nicht unbedingt erwünscht sein. Bei Tagen, an denen es kein Training gibt, ist es am besten, Kreatin am Morgen nach dem Stehen und vor dem Fruehstueck einzunehmen. Kann ich Kreatin einnehmen?

Weil Kreatin in Kaltwasser kaum auflösbar ist. Als Alternative kann Kreatin z.B. auch mit etwas Kräutertee einnehmen werden. Ist es ein großer Vorteil, welches Kreatin Sie einnehmen? Nein. Kreatinmonohydrat ist hier völlig ausreichen. Alle Untersuchungen, die die positive Wirkung von Kreatin nachweisen konnten, wurden mit Kreatinmonohydrat ausgeführt. Alle" modernen" Formen von Kreatin sollen dazu beitragen, Kreatin besser aufzunehmen.

Tatsache ist jedoch, dass die biologische Verfügbarkeit von Kreatinmonohydrat selbst bereits sehr hoch ist. Achten Sie nur auf die Eigenschaft von Kreatinmonohydrat. Für die bestmögliche Produktqualität und Produktreinheit sollte das Creapure-Logo verwendet werden. Ist Kreatin mit Nebeneffekten verbunden? Im Regelfall sind bei Kreatin keine unerwünschten Wirkungen zu erwarten.

Nur Menschen mit Nierenschäden sollten auf die Einnahme von Kreatin verzichtet werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema