Das Gesunde plus Laktase

Die gesunde Plus-Laktase

Die Pro Natura Gesellschaft für gesunde Ernährung e.V. Lactase verursacht selten Nebenwirkungen. Apfelessig ist wirklich so gesund? kaum verbesserbare Menge in hoher Menge plus Klickspender.

Die gesunden Plus-Süßstofftabletten eignen sich zur kalorienreduzierten Süßung.

THE healthy PLUS Lactase 6.000 permanent im Internet bestellen.

Lactose (Milchzucker) ist natürlich in vielen Nahrungsmitteln enthalten. Die Lactose aus der Ernährung kann der Organismus nicht nutzen, da ihr das eigene Lactaseenzym nicht ausreicht. Unverdauter Lactose verursacht Verdauungsprobleme mit erhöhter Gasentwicklung und Flatulenz im Bauch und Dünndarm. Die gesunde Plus-Laktase 6.000 nimmt die Aufgabe des eigenen Laktase-Enzyms wahr und fördert effektiv die Laktoseverdauung.

Laktase arbeitet über einen langen Zeitabschnitt hinweg im Bauch und in den Eingeweiden, indem sie die Milchzuckerwerte über mehrere Arbeitsstunden hinweg ständig zersetzt. Das gesunde Plus Laktase 6.000 zeichnet sich durch eine besonders gute Enzymwirkung aus. Lactase (Lactase, Maltodextrin) | Füller microkristalline Zellulose | Trennstoff Kalziumphosphat | Füller quervernetzte Natriumcarboxymethylcellulose | Trennstoff Magnesiumsalz von Fettsäuren und Siliziumdioxid.

Cactrase® 6000 Stk. 100 Stk.

Hinweis: Das von Ihnen in den Einkaufskorb gestellte Gerät ist kühlbar. Achten Sie auf eine vielseitige und ausgeglichene Kost und einen gesunden Lebensstil. Enzyme-Laktase 6000 beinhaltet 6000 FCC-Einheiten des Ferments Laktase pro Kapsel/Tablette. Laktasemangel tritt auf, wenn das Laktaseenzym im Darm nicht genügend vorhanden ist.

Das kann zu Beschwerden wie Abdominalschmerzen, Flatulenz, Blähungen, erhöhtem Stuhlgang oder Diarrhöe nach Konsum von Molkereiprodukten und wird dann Laktoseintoleranz genannt. Und wie funktioniert die Laktase 6000? Die in der Laktase 6000 enthaltenen Enzyme spalten die Laktose und übernehmen damit die körpereigene Laktase, die bei einer Laktoseintoleranz fehlt.

Laktase 6000 macht es möglich, ohne Beschwerden zu genießen. Wo kommt die in der Laktase 6000 enthaltende Laktase her? Die Laktase 6000 enthält kein tierisches Laktaseenzym. Wohin wird die Laktase abgegeben? Sie wird nach dem Konsum innerhalb weniger Augenblicke im Bauch gelöst und gibt die darin befindliche Laktase ab, die dann für die Abspaltung der im Chymus vorhandenen Laktose zur Verfügung steht.

Auf eine enterische Kapselung des verwendeten Fermenters kann verzichtet werden, da die Laktase 6000 eine so genannte "saure" Laktase ist. Wie wird Laktase nach dem Konsum im Darm aufgenommen? Die Laktase ist ein Proteine. Mit dem Chymus erreicht er aus dem Bauch den Dünn-Darm und wird dort wie jedes andere mit Futter versorgte Eiweiss (z.B. aus einem Ei oder Fleisch) zerkleinert.

Es wird weder aus dem Darm aufgenommen noch beeinflusst es den Körper und kann somit die Laktaseproduktion des Körpers nicht mitbestimmen. Der Effekt der Laktase ist auf die Abspaltung der im Chymus vorhandenen Laktose begrenzt. Die Einnahme von (noch größerer Menge) Latex ist daher unbedenklich und auch bei regelmäßiger und langfristiger Einnahme sind keine unerwünschten Effekte zu erwarten.

Mehr zum Thema