Der neue Cla

Die neue Cla

Trendige Szeneviertel werden zur Bühne des CLA. Die neue CLA-Schießbremse. Über Nacht entstehen neue Quartiere. Mit dem neuen CLA kommt Spitzensportlichkeit in den Mittelstand. Mit neuen Zifferblättern und roten Zeigern ist das Kombiinstrument jetzt noch besser ablesbar.

Videoclip: A-Klasse / CLA (2019)

Das neue Mercedes G ähnelt (fast) dem alten, ist aber völlig erneuert. Aber er ist immer noch ein Kerl mit Persönlichkeit, wie unser Testbericht aufzeigt. Dabei liegt Sebastian Vettel nicht nur acht Zähler vor Lewis Hamilton, er hat auch einen ganz wesentlichen Vorteil: Die Startchancen von Ferrari sind wesentlich besser.

Die billigste Fahrradablage kostete nur 39 Euros - stellt sich aber im Versuch als reales Sicherheits-Risiko heraus. Klarer Vorteil: Der neue suzuki junior ist klar auf die erste Klasse des kleinen Japaners ausgerichtet und soll hier im Frühjahr 2019 anlaufen. Gerüchte besagen, dass Mercedes die neue A-Klasse auch als Sedan einführen könnte, allerdings nur für China und den USMarkt.

Klar ist die neue CLA und die Schießbremse, die im Frühjahr 2019 erscheinen wird.

Der neue CLA-Klasse: Heinrich Goebel und die Heinrich Goebel GesmbH.

Der CLA eröffnet mit der weltweit besten aerodynamischen Auslegung (cw 0,22), dem avantgardistischen Coupédesign und dem auf Anfrage erhältlichen Vierradantrieb einen neuen Bereich. Durch die rahmenlose Tür nimmt das Cabriolet das Design des Concept Style Coupés auf und überführt es in die Serienproduktion. Der Neueinsteiger ist standardmäßig mit einem radarunterstützten Bremsassistenten (COLLISION PREVENTION ASSIST) ausgestattet, der den Autofahrer bei einer Geschwindigkeit von 7 km/h vor einem Hinderniss gewarnt und bei Betätigung des Bremshebels eine präzise Abbremsung auslöst.

Der CLA kann ab jetzt geordert werden und ist ab Anfang 2013 im Handel verfügbar und kostet ab dem CLA 180 ca. 28.977 Euro[1] Die Reaktion auf das Konzept Style Coupé war groß. "Der CLA ist entsprechend der sportiven Ausrichtung mit leistungsstarken Turbo-Motoren bis 155 Kilowatt (211 PS), mit sportlichem Fahrwerk und mit 4MATIC-Allradantrieb zu haben.

Technische Höhepunkte der neuen Design-Ikone sind ein neues aerodynamisches Weltrekord für Serienfahrzeuge (cw-Wert: 0,22) und viele Fahrerassistenzsysteme, darunter der verbesserte COLLISION PREVENTION-Assistent. Die COLLISION PREVENTION ALSIST ermittelt exakt die erforderliche Rückstellkraft zur Vermeidung von Kollisionen und schöpft den verfügbaren Abstand optimal aus.

Der COLLISION PREVENTION-ASSIST ist neu und schützt bereits ab 7 km/h (bisher: über 30 km/h) vor den üblichen Heckkollisionen in Gefahrensituationen im CLA. Er ist ab jetzt bestellbar, der neue CLA wird ab Anfang Mai im Handel erhältlich sein. Mercedes-AMG stellt seinen Fahrgästen mit den neuen, maßgefertigten Varianten noch mehr Eigenständigkeit zur Verfügung.

Das neue Modell ist kräftiger und visuell lebendiger als alle seine Vorgänger: Die neue AMG Designphilosophie ist auf den ersten Blick ersichtlich. Das neue Kühlergrill "twin blade" und der neue "A-Wing" in der AMG Frontblende prägen das exclusive Aussehen. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis der neuen Fahrzeuge macht sie wesentlich attraktiver: Der Kunde des E63 AMG erhält jetzt mehr Power und Dynamik sowie eine umfangreichere Serienausrüstung.

Auch der CLS 63 AMG kommt in den Genuss der neuen Produktlogik: Wie der neue Typ 63 AMG sind Coupé und Shooting Brake als S-Modelle und mit leistungsorientiertem AMG Vierradantrieb erhältlich. Zusätzlich zu den bewährten Geländewagen ML 63 AMG, GL 63 AMG, G 63 AMG und G 65 AMG sind der neue Mercedes-AMG mit bis zu acht Allradmodellen in zwei Pkw-Baureihen erhältlich.

In diesem Jahr werden weitere Typen mit leistungsorientiertem AMG Vierradantrieb wie der A 45 AMG und der CLA 45 AMG hinzukommen. Mercedes-AMG-Geschäftsführer Ola Källenius: "Driving Performance ist die Unternehmensphilosophie von Daimler. Auch die neuen Modell-Varianten des neuen Modells für den neuen AMG und CLS 63 AMG machen klar, dass wir unseren Fahrgästen noch mehr Eigenständigkeit als bisher anbieten.

Vor allem die S-Modelle kennzeichnen die attraktivsten Angebote im Wettbewerbsumfeld und bestechen durch eine deutliche Preissteigerung: Die neuen Hochleistungsautomobile aus Affalterbach zeichnen sich durch höchste Leistungs- und Momentenwerte im Bereich, den neuen leistungsorientierten Vierradantrieb AMG 3MATIC, das neue Konzept und viel mehr serienmäßige Ausstattung aus. Durch die neuen Allrad-S-Modelle erschließen wir neue Absatzmärkte und Abnehmer.

"Tobias Moers, Leiter der Gesamtfahrzeugentwicklung und Geschäftsführer der Mercedes-AMG GmbH: "Mit den Exklusivmodellen S haben wir das Dynamikprofil des neuen Modells AMG und CLS 63 AMG signifikant schärfen können. Nur bei AMG erhalten unsere Kundinnen und Kunden solche Hochleistungs- und Momentwerte. Durch den neuentwickelten, leistungsorientierten Vierradantrieb AMG 3MATIC erreichen wir nicht nur die besten Werte im Wettbewerb, sondern können unseren Fahrern auch eine wesentlich bessere Dynamik als je zuvor vorweisen.

Mit dem CLA geht das Konzept des Concepts Style Coupé in die Serienproduktion. Der CLA erzielt mit einem cw-Wert von 0,23 einen neuen Rekord - sowohl innerhalb der Mercedes-Baureihe als auch bei allen seriennahen Fahrzeugen. Mehr als ein Jahr vor Inkrafttreten der neuen europäischen Abgasstufe EUR 6 im Jahr 2014 halten alle Benzinmotoren und die Top-Dieselmotoren des neuen Mercedes-Benz CLA die vorgeschriebenen Emissionsgrenzwerte ein.

Der neue AMG mit Hinterradantrieb kommt im Frühjahr 2013 auf den Markt, der allradgetriebene AMG 63 und das Modell AMG S 63 kommen im Juli. Zur Serienausstattung des Coupés gehören das Ermüdungsdetektionssystem ATTENTION ADVENTION und der radargestützte COLLISION PREVENTION ADVENTION ASIST mit adaptiver Bremsunterstützung, der nun schon ab 7 km/h (bisher: über 30 km/h) Kollisionsschutz im CLA bereitstellt.

Zusammen mit DISTRONIC PLUS ergibt sich der COLLISION PREVENTION-Assistent PLUS. Bleibt die Gefahr einer Kollision bestehen und der Fahrer reagiert nicht, kann das Bremssystem auch bei Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 200 km/h selbstständig bremsen und so die Schwere von Unfällen mit langsam laufenden oder stehenden Kraftfahrzeugen reduzieren. Auch bei stationären Kraftfahrzeugen wird bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h gebremst und ein Auffahrunfall bis zu 20 km/h verhindert.

Gegenüber herkömmlichen Lenksystemen liefert diese elektro-mechanische Servo-Lenkung eine bessere Aussage über den Fahrzustand des Fahrers und trägt wesentlich zur Effizienz bei, da die Lenkhilfe nur dann Kraft braucht, wenn die Lenkung auch wirklich gesteuert wird. Den CLA liefert Mercedes-Benz auf Anfrage mit einer neuen Version des 4MATIC Permanent-Allradantriebs mit stufenloser Drehmomentverteilung.

Wie die anderen 4MATIC-Versionen besticht diese völlig neue Entwicklung durch große Kraftreserven und exzellente Wendigkeit bei höchster Sicherheit und Energie-Effizienz. Das neue Modell 3MATIC besteht aus dem im automatisierten Getriebe 7G-DCT integrierten Ausgang zur Antriebsachse und dem Getriebe der Antriebsachse mit eingebauter, elektro-hydraulisch angesteuerter Mehrscheibenkupplung. Daimler's Digital-Drive Style App-Konzept, das zusammen mit dem Antriebspaket Plus für das iPhone® eine reibungslose Einbindung des iPods® in das Auto erlaubt, wurde ausgebaut.

Mit der neusten Version stehen eine optimierte, photorealistische Darstellung der Karten, ein weiteres Bluetooth®-Profil (z.B. für den Internetzugang über das iPhone®), die Darstellung von Bilddateien im bmp- und png-Format sowie die Echtzeit-Übertragung von Verkehrsinformationen zur Verfügung. zurück zur Übersichtsseite "Neue Präsentationen" Service: Mo-Fr 7.30 - 18.30 Uhr, Verkauf: Mo-Fr: Mo-Fr 11.00 - 18.30 Uhr, Service: Mo-Fr 7.30 - 18.30 Uhr, Verkauf: Mo-Fr 11.00 - 18.30 Uhr, Service: Mo-Fr 11.00 - 12.00 Uhr, Verkauf: Service: Öffnungszeiten:

Auch interessant

Mehr zum Thema