Deutsche Supplements

Nachträge Deutsch

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "supplement" - deutsch-englisches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von deutschen Übersetzungen. Das Supplement AT CRUSHING TECHNOLOGY ist für alle Brecherhersteller, -händler und -lieferanten unverzichtbar. Fachzeitschrift für Kristallographie / Beilagen. Hrsg. von der Deutschen Gesellschaft für Kristallographie.

Das offizielle Collins Wörterbuch Englisch-Deutsch online.

Beilage

für den beruflichen Einstieg in den Bereich der Sozialpädagogik in öffentlichen Krankenhäusern und lokalen öffentlichen Diensten hat kein System der wechselseitigen Anerkennung von Abschlüssen eingeführt, das den Erfordernissen dieser Richtlinie entspricht, und hat ein nationales System und eine Praktik des Komitees für die Gleichbehandlung von Abschlüssen aufrechterhalten, die die Berufserfahrungen von Migranten nicht berücksichtigen. b) die Beseitigung dieser Güter. b) die Kosten für die Beseitigung dieses Produkts.

und der Unterschied zwischen der vom Mitgliedstaat festgesetzten Mindestmenge an Zertifiziertem Saatgut und der tatsächlich verwendeten Menge festgestellt wird, so wird die Fläche durch Division der Gesamtmenge an Zertifiziertem Saatgut, für die der Betriebsinhaber die Verwendung nachgewiesen hat, durch die vom Mitgliedstaat in dem betreffenden Erzeugungsgebiet festgesetzte Mindestmenge an Zertifiziertem Saatgut je Hektar bestimmt.

wird die Fläche durch Division der gesamten zertifizierten Saatgutmenge, für die der Landwirt den Nachweis der Verwendung geführt hat, durch die minimale Hektarmenge an Zertifiziertem Saatgut, die von dem jeweiligen Land in der Region festgelegt wurde, bestimmt.

die von der Kommission in Bezug auf die ersten drei Beschwerdegründe beantragten Änderungen hat die Kommission dem Gerichtshof durch ein am 17. Mai 2000 veröffentlichtes Dokument mitgeteilt, dass sie gemäß Artikel 78 ihrer Verfahrensordnung ihre Klage teilweise einstellt, die nur aufgrund einer Beschwerde zu Artikel 7 Absatz 3 der Richtlinie verfolgt wird.

Nr. 13 vom 17. März 2000, Ergänzung Nr. 15) in Abschnitt XIV-bis des Bürgerlichen Gesetzbuches; die Europäische Union teilte dem Gericht anschließend mit, dass sie ihre Klageschrift gemäß Art. 78 der Geschäftsordnung zum Teil zurückziehen und nur den Klagegrund gemäß Art. 7 Abs. 3 der genannten Verordnung beibehalten werde.

ein soziales Unternehmen mit Sitz in Europa; (ii) ein Unternehmen mit Sitz außerhalb Europas, das einen wesentlichen Teil seiner Erträge aus europäischen Aktivitäten erzielt; (iii) ein Unternehmen mit Sitz außerhalb Europas und Sitz in Europa; (iv) ein Unternehmen mit Sitz außerhalb Europas, dessen Aktien auf einem europäischen Markt notiert sind; oder (v) eine Holdinggesellschaft, deren Anteile hauptsächlich in Unternehmen mit Sitz in Europa investiert sind.

v) im Dezember 1997 eine vom Nationalen Physiklaboratorium durchzuführende Studie in Auftrag gegeben; vi) 1998 eine zweistufige Konsultation durchgeführt und die zweite Phase im Januar desselben Jahres veröffentlicht; vii) nach der Konsultation 1999 ein neues System eingeführt; und viii) im März 2000 einen Bericht veröffentlicht, in dem eine Reihe von Fragen für die weitere Forschung genannt werden.

v) eine vom Nationalen Pflanzenlabor im Auftrag gegebene Untersuchung im Jahre 1997; vi) ein zweistufiges Konsultationsverfahren im Jahre 1998 und die Veröffentlichung der zweiten Phase im Jahre 1998;

vii) Als Folge dieses Konsultationsprozesses führte sie 1999 ein weiteres Forschungsprogramm ein und veröffentlichte im März 2000 einen Report, in dem eine Reihe von Punkten für weitere potenzielle Forschungen genannt werden. Zum anderen ist die Frage dieses neuen Typs mit einer Verpflichtung verbunden, über die Nutzungsbedingungen des Parkscheins in den jeweiligen Mitgliedsstaaten aufzuklären.

veröffentlicht im Bundesanzeiger Teil iii, Absatz 7628Â1Â5, zuletzt geÃ?ndert durch Artikel 17 des Gesetzes vom 22. Mai 2005 (Bundesanzeiger i, Seite 1373), in Anwendung von § 10 Abs. 1 Satz 1 KWG zur Berechnung der Eigenmittelgarantie gemÃ?

Für die Ermittlung des Haftkapitals nach  10 Abs. 2 b) S. 1 Nr. 8 KWG ist ein Aufschlag von drei Viertel des Gesamtbetrags der Haftungssummen und maximal fÃ?nfzig Prozent des hundertprozentigen Betriebskapitals anstelle eines durch Verordnung zu bestimmenden Aufschlages zu berÃ?cksichtigen. e) Die Gesellschaft hat das Recht, alle verbleibenden Anteile dieses Portfolios, die dem betreffenden Anleger gehören, zurückzukaufen.

in jedem Moment seines Daseins ist der Einzelne alles, was er war, was er jetzt ist und was er sein wird. Kampf; die Fachliteratur und nur sie beweist uns, dass der Mensch in jedem Moment seines Daseins das ist, was er ist und was er sein wird. Risikotransparenz, risikopolitische Maßnahmen, Zuverlässigkeit der Berichtsverfahren und Einhaltung gesetzlicher Normen.

Die Programme konzentrieren sich auf die Entwicklung der Umweltpolitik, wie vom Parlament oft gefordert, indem sie die Ausübung der Politik unterstützen, ein Punkt, an dem das Parlament oft Interesse bekundet hat, indem sie die Umweltpolitik unter Beteiligung der Zivilgesellschaft verbessern und Informationen verbreiten, so dass die europäischen Bürger den Zweck und die Auswirkungen der Umweltgesetzgebung verstehen können.

Aus diesem Grund hat LIFE+ die Funktion, diese zu ergÃ?nzen, indem es sich auf die Weiterentwicklung der umweltpolitischen Ziele und die Umsetzung der politischen MaÃ?nahmen, wie vom EuropÃ?ischen Parlament oftmals gewünscht, ein Aspekt, an dem das Parlamentsinteresse immer wieder zum Ausdruck brachte, sowie auf eine bessere umweltorientierte Ausrichtung unter Beteiligung der Zölgesellschaft und die Bereitstellung relevanter Hintergrundinformationen zielt, damit sich die EuropÃ?er mit den Umweltschutzbestimmungen und deren Zielsetzungen und Auswirkungen auseinandersetzen können.

Woche oder sechs Monaten bleibt die Tagesordnung ist festgelegt, die Mindestanzahl der Aktien für drei Tage ist rückwärts zu berechnen, und der Tag, an dem der Antrag gestellt wurde, ist nicht Bestandteil der Berechnung es ist notwendig und ausreichend, dass der Antragsteller auch nachweist, dass er die Mindestanzahl der Aktien mindestens bis zu dem Tag hält, an dem er den Antrag gestellt hat.

Auf der Grundlage der bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnisse entspricht der Konzernabschluss den IFRS, wie sie in der EU anzuwenden sind (Kodex), und vermittelt ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Konzerns. Monate der materiellen Armut durch Kinder (Deutschland), die Verbesserung der sicheren Umgebung, in der Kinder wachsen und sich entwickeln können (Finnland), oder die Möglichkeit, Kindern und Jugendlichen aus benachteiligten Familien die Möglichkeit zu geben, Freizeitaktivitäten (z.B. Sport) in einer Weise zu betreiben, die zu ihrer persönlichen Entwicklung beiträgt.

Zu den Input-Zielen gehören beispielsweise die Erhöhung der Anzahl der Krippen und Kindertagesstätten für Kleinkinder unter drei Jahren (Deutschland), die Erhöhung des Sozialwohnungsangebots, die verbesserte Erreichbarkeit von Sozial- und Gesundheitsdiensten, die weitere Ausgestaltung des Kindergeldes zur Bekämpfung der materiellen Kinderarmut (Deutschland), Förderung eines sicheren Umfelds, in dem ein Kind groß werden und sich entfalten kann (Finnland), oder Förderung der Teilnahme von Jugendlichen und Jugendlichen aus sozial schwachen Verhältnissen an Freizeitaktivitäten zur Förderung ihrer persönlichen Entfaltung (z. B.

Zur Ergänzung des jährlichen schriftlichen Informationsaustauschs nach diesem Protokol durch eine elektronisch vorliegende Ausgabe auf Datenträger in der jeweils festgelegten Schreibweise, die die amtliche Ausgabe des Formulars F-4 beibehält. Ein Verkehr und Tourismus in sensiblen Gebieten wie dem Neusiedler See/Fertö-tà Ännovator nach einem Telefonat), umweltvertrÃ?gliche MobilitÃ?tspakete fÃ?r Ã-kotourismus, maÃgeschneiderte Verkehrsinfrastrukturen und neue Technologien. erkehrs), MobilitÃ?tsangebote fÃ?r den Ãkotourismus, maÃgeschneiderte, verkehrstechnische Angebote.

Auch interessant

Mehr zum Thema