Dextropur Traubenzucker

Traubenzucker Dextropur

Traubenzucker plus, Dextrose-Kalorien, Vitamine, Nährwerte. Dextrose Verwendung/Anwendung/Anwendungsempfehlung: Dextropur eignet sich hervorragend für den Einsatz in: Traubenzucker-Mangel kann mit Dextropur. zwischen Dextropur und Nährstoffzucker vermieden werden. Traubenzucker ist reine Glukose, geht direkt und sofort ins Blut und versorgt die Körperzellen mit Lebensenergie.

Traubenzucker Dextro Energy Dextropur plus Blutzucker Glukose

Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies, um grundlegende Funktionen zu ermöglichen, die für die Nutzung der Internetseiten erforderlich sind. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um anonyme Besucherzahlen zu errechnen. Nähere Angaben und eine Opt-out-Option für Google Analytics entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie der Anwendung notwendiger Cookie's zu.

Traubenzucker Pulver 00272359 Traubenzucker

Dosierungsform: Inhalt: Grundpreis: Dextropur ist ein Traubenzuckerpulver für einen gesteigerten Energiebedarf. Sie ist eine schnelle Energiequelle, zum Beispiel bei Erkältungen, in der Erholungsphase, beim Training oder in der allgemeinen Gesund-heit. Er eignet sich besonders für Tee, Kaffe, Cacao, Milch, Säfte, Joghurt, Müsli, Quark und Dessert. Für Gefahren und Begleiterscheinungen bitte die Beipackzettel beachten und Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten aufsuchen.

TEXTROPUR Pulver, 400 g

Lauer-Taxe, Stand: 15.06.2018, d.h. bindender Verrechnungspreis nach der Großen Deutschen Sondersteuer ( "Lauer-Taxe") bei Lieferung auf Kosten der GKV, die nach § 129 Abs. 5a SGB V aus dem Kaufpreis des Pharmaunternehmens und der Arzneimittelpreisregelung in der Version bis einschließlich 30.06.2018 immer frachtfrei ist. 2 Verordnungsbestellungen.

Eine Versandkostenpauschale von 3,95 EUR entfällt ab einem Bestellwert von 29 EUR. Die AVP: Verkaufspreis nach Lauer-Steuer, Stand: 15.06.2018, d.h. bindender Verrechnungspreis nach der Großen Lauer-Steuer (sog. Lauer-Steuer) bei Lieferung auf Kosten der GKK, die nach § 129 Abs. 1 Nr. 1, 2, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 4, 3

Sie bekommen einen Sofortbonus für jedes verschreibungspflichtige Medizin. Je nach Verkaufspreis der Apotheke beträgt dieser zwischen 2,50 und 10 EUR. Kalkulation: Arzneimittelpreis (inkl. MwSt.) unter 70 EUR = Sofortbonus pro Paket von 2,50 EUR; Arzneimittelpreis zwischen 70 EUR und 300 EUR = Sofortbonus von 5 EUR pro Paket; Arzneimittelpreis über 300 EUR = Sofortbonus von 10 EUR pro Paket.

Mit drei Präparaten mit maximalem Bonus, das sind 30 EUR pro Verschreibung. Der Sofortbonus wird nur für verschreibungspflichtige Medikamente vergeben, nicht für Hilfsstoffe, Nicht-Medikamente, Rezepte und rezeptfreie Medikamente. Für Bargeldrezepte wird Ihr Sofortbonus Ihrem Konto gutschrieben und umgehend mit Ihrem Rechnungssumme belaste. Möglicherweise bleibt ein Saldo auf Ihrem Konto und wird mit künftigen Abrechnungsbeträgen aufgerechnet.

Der Sofortbonus wird bei privaten Rezepten Ihrem Konto angerechnet und vom Einkaufspreis der bestellten Ware ohne Verschreibung abgezogen. Der verbleibende Betrag bleibt auf Ihrem Konto und wird vom Einkaufspreis der anderen bestellten Artikel ohne Verschreibung abgezogen. Mindestauftragswert 35 EUR. Maximaler Bestellwert 300 EUR.

Mehr zum Thema