Diät Kur

Ernährungskur

Es gibt keine echte "Ayurveda-Diät". Während einer ayurvedischen Behandlung verliert man normalerweise ein paar Kilo, aber das ist nur ein angenehmer Nebeneffekt. Diät oder in milderen Formen: Viele Befürworter der Entgiftungskur behaupten, dass eine Entgiftungsdiät der Schlüssel zum gewünschten Gewicht ist. Ab wann sollte ich mit der Diät beginnen?

Entgiftungsdiät - wie sie wirkt

Die Bezeichnung stammt aus dem Deutschen und heißt "Entgiftung". Der Name beschreibt bereits das Kurprogramm: Die Entgiftungsbehandlung dient der Entschlackung und Entschlackung des Körpers. Während dieser Zeit wird ein besonderes Diätprogramm durchgeführt. Sie sollten auch während der Diät viel Alkohol zu sich nehmen, damit die Toxine aus dem Organismus "ausgewaschen" werden.

Während dieser Zeit sollten Sie auf Extremsportarten absehen, Ihrem Organismus viel Erholung geben und ihn mit Entspannungs- oder Yogaübungen anregen. Die folgenden können und sollten mit einer Entgiftungsdiät durchgeführt werden: Gerade zu Beginn ist die Detox-Diät eine echte Belastung für die Teilnehmenden. Sobald Sie jedoch die ersten drei Tage der Behandlung überstanden haben, nimmt das Unbehagen immer mehr ab und Sie fühlen sich viel besser.

Dann ist es ein guter Moment für eine Entgiftungsdiät. Sie sollten sich am ersten Tag der Diät von "Altlasten" reinigen und Ihren Magen ausspülen. Die Entgiftungsbehandlung in beiden Saisons bereitet den Organismus auf eine neue Saison vor. Entgiftung trägt auch dazu bei, die überschüssigen Kilos zu reduzieren.

Um die kostbaren und gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe für den Organismus bestmöglich nutzen zu können, müssen die Toxine sie zunächst abtransportieren. In den Körperfettzellen sind die meisten Toxine enthalten, die während des Fettstoffwechsels freigesetzt werden. Nützliche Hinweise für eine Entgiftungsdiät: Die Zubereitung ist sehr hilfreich. Die Detox-Diät meint mindestens zu Beginn eine Belastungssituation für Leib und Seele, daher ist eine Zubereitung auf das Anfasten ganz entscheidend.

Bei der Detox-Diät sollte man sich ein eindeutiges Ernährungsziel vor Augen halten und ggf. beachten, ob man mit der Diät abnimmt oder lebenswichtiger arbeiten will. Ein paar Tage zuvor versuchte man allmählich auf die Süssigkeiten, das Essen und den Kaffe zu verzichten. 2. Das ist der passende Moment für eine Entgiftungsdiät. Eine Entgiftungskur ist mit drastischen Beschränkungen bei der Lebensmittelauswahl assoziiert.

Festmahlzeiten sind am Morgen und Abend bei einer Entgiftungsdiät nicht erwünscht. Betrügen Sie den Organismus mit einem gesundheitsfördernden Schokoladeersatz. Einige Menschen finden es schwierig, während einer Diät auf Süßigkeiten zu verzichten. 2. Die Toxine werden durch das öl gebunden und aus dem Organismus entfernt. An den Tagen der Diät sollte man sich an der Frischluft fortbewegen und Entspannung üben, ein harter Körpereinsatz ist jedoch verboten.

Bei einer Entgiftungsbehandlung kann sich die Leistungssteigerung des Körpers nachteilig auf die Gesundheit auswirkt. Eine Entgiftungskur hat einige wichtige Vorzüge für den Körper: Bei der Behandlung verbrauchen Sie in der Regel weniger Energie als sonst, was Ihnen bei der Gewichtsabnahme behilflich ist. Wichtiger Hinweis: Nach der Behandlung sollten Sie Ihre Diät permanent ändern, um die positive Wirkung einer Diät (z.B. Gewichtsabnahme) nicht zu mindern.

Sie fühlen sich nach einer Entgiftungsdiät voller Kraft und Vitalität. Einer der Gründe dafür ist, dass die Menschen in dieser Zeit nur gesunde Produkte gegessen haben. Die Detox-Diät trägt zur Verbesserung des Hautbildes bei. Dies ist auch auf die Toxine zurückzuführen, die im ganzen Organismus, auch im Hirn, verschachtelt sind. Du fühlst dich heller.

Allein dadurch fühlen Sie sich befreit und gelassen. Entgiftungskur als Anti-Aging-Mittel. Diese Umwelttoxine fördern den Alterungsprozeß der Körperzellen. Die Entschlackung bremst diesen Vorgang und wirkt gegen das Altern. Durch eine dauerhaft gesunde Ernährung werden freie Radikale kontrolliert und der Alterungsprozeß verzögert. Sie fühlen sich nach einer Entgiftungskur physisch und psychisch viel besser und munterer.

Eine Entgiftungsdiät wirkt auch visuell gut für den Organismus und trägt zu einem jugendlichen Aussehen bei. Allerdings ist eine Entgiftungsdiät auch mit kleinen Benachteiligungen verbunden: Eine Entgiftungsbehandlung kommt ohne entsprechende Eiweiß-, Vitamin- und Mineralstoffe (Milchprodukte und Fleisch) aus, so dass eine längere Diät zu Defizitsymptomen führen kann. Noch immer ist nicht erwiesen, dass der Organismus nicht in der Lage ist, sich - ohne fremde Unterstützung - von den Toxinen zu erlösen.

In jedem Falle wird eine Entgiftungsdiät empfohlen, die jedoch eine disziplinierte und permanente Ernährungsumstellung erfordert, um zum einen den Jo-Jo-Effekt zu verhindern und zum anderen die Wirkung der Diät langfristig zu geniessen.

Auch interessant

Mehr zum Thema