Diät machen

Schlankheitskur

Eine Diät zu halten bedeutet, auf vieles zu verzichten, was man eigentlich mag. Eine Diät macht fett & krank! In der Schwangerschaft ist eine Diät keine gute Idee. Eine Gewichtsabnahme mit Diät oder anderen vorübergehenden Einschränkungen ist nicht wirklich sinnvoll, was Sie langfristig fett macht. Eine Diät ist fast immer eine Geschichte des Scheiterns.

BEWEISE, DASS EINE DIÄT NICHT GUT IST.

Die Paderbornerin war mit vier Jahren ein fettes Mädchen und hatte Cellulite; mit fünf Jahren nahm sie ihre erste Schlankheitskur. Sie kämpfte sich 30 Jahre lang durch 30 verschiedene Ernährung. Mit wie vielen Kosenamen kam es, dass sie nicht mehr wusste, wie viele sie hatte. Ein Tag, an dem er nicht mehr als " die Dicke " bezeichnet wird.

Die Paderbornerin wurde in ein Land aus Milch und Honig geboren. Also was konnte denn sonst passieren, außer dass sie fett wurde? "Am Ende hatte die kleine Dame 30 Tage hinter sich. Die erst fünfjährige Stephanie wird zu einer Schlankheitskur in die Nordsee gebracht.

"lch nahm immer mehr zu, wurde immer dicker", erzählt Stevanie Fuhlrott. "Ich konnte nur an das Futter denken. Dann hörte sie auf zu fressen. "Sie hat zehn Kilos abgenommen und Domino gibt ihr ihren ersten Kuß. Dann isst er wieder. So ging ich auf meine erste echte Diät: Kohlrouladen.

"Nichtsdestotrotz steht für ihn der Gedanke des Abnehmens im Vordergrund. Die 90er Jahre: Die Ernährung ist zeitgemäß. Fasten, Tabletten nehmen, farbenfrohe Zitterpartys. Aber jedes Mal, wenn eine Diät zu Ende war, verdoppelte ich mein Gewicht. Dann wurde die naechste Diät gebraucht. "Draußen steht die fröhlich fette Fuhlrott.

Die Hose ist viel zu klein, um sie zu ermutigen, nicht mehr zu fressen. Bei einer Diät von 29 Personen bringt sie 98 kg auf die Waage und hat einen Body Mass Index von Rang 37 und wird von Fachleuten als extrem fettleibig bezeichnet. Aber was machen 29 Ernährungsweisen mit einer Person? "Verstehst du? Ich will mich von dir trennen.

Ich sagte: In Ordnung, du bist immer noch auf Diät. "Stevanie Fuhlrott beworben sich als Kandidat für eine Gewichtsabnahme-Show im ZDF - und wird akzeptiert. "Nun kannst du es nicht versauen, sagte ich mir, jetzt sieht ganz Deutschland zu " Zum ersten Mal denkt Stevanie Fuhlrott wirklich darüber nach, was sie ißt - und nicht, was sie nicht ißt.

"Erst am Ende des Arbeitstages musste die Energiebalance stimmt. Ich habe erkannt, dass eine Diät keinen Sinn macht, weil man auf etwas verzichten muss und dann Wünsche hat. "Sie beginnt sich zu bewegen: Treppen laufen, Aerobic-Kurse, Radfahren. "Innerhalb von 15 Monate nimmt er 30 Kilo ab.

Die Konfektionsgröße 52 wird 40, 96 kg werden 66, bis heute ist es ihr gelungen, ihr Körpergewicht zu erhalten.

Mehr zum Thema