Diät Müsliriegel Selber machen

Müsliriegel Selber machen

Zwischenmahlzeiten - oder machen Sie es selbst! Tipp für den Dip: Machen Sie es selbst! Weil ich kein Diät-Typ bin. Nun ist alles bereit, um die Proteinriegel selbst herzustellen. Guter Start für eine vielversprechende Ernährung!

Machen Sie sich selbst ein gutes Müesli mit ausreichend Vorbereitungszeit.

Jeder, der meint, dass Getreide immer aus getrunkenem Getreide und gefrorener Muttermilch besteht, wird getäuscht. In vielen Rezepten werden unter anderem Frucht, Weinbeeren, Trockenfrüchte, Nüsse und viele andere köstliche Inhaltsstoffe verwendet. Wer aber selbst ein schmackhaftes und gleichzeitig gesundes Getreide herstellen will, muss etwas aufwenden. Grundsätzlich ist die Produktion ein 24-Stunden-Job: Die Obstsorten, zum Beispiel Apfel und Beere, sowie die Weinbeeren sollten in Bienenhonig, Limonensaft und Vollmilch konserviert und übernachtend im Kühlraum aufbewahrt werden - das ist die beste Art, die Aromastoffe aufzunehmen.

Im Müsligebiet gibt es keinen Mangel an Rezepturen und Aromen. Egal ob knuspriges Müesli, Nussmüesli, Dinkelmüsli, Vollkornmüsli oder Schokoladenmüsli - welche Müsli-Mischung Sie selbst herstellen, liegt ganz bei Ihnen. Wenn Sie Ihr Fruehstueck ohne Glueck geniessen wollen, lassen Sie es weg und verwenden Sie dazu bitte Honigsirup oder Ahornholz. Für diejenigen, die etwas anderes probieren wollen, gibt es übrigens auch viele Rezepturen für spezielle Müsli-Sorten - zum Beispiel Proteinmüsli, Basismüsli oder Quinoa-Müsli.

Wenn Sie statt einer Haferflocke einen kohlenhydratarmen Müesli verwenden, weil er sehr proteinreich und damit kohlenhydratarm ist. Natürlich können Sie auch Ihre eigenen Müsliriegel in der selben Art und Weise herstellen. Bei einem knusprigen Müesli z.B. schmilzt man zum Beispiel Zucker und Kokosnussfett, mischt alle Bestandteile für das Müesli und gießt die flüssig gewordene Kokos-Honig-Mischung darüber.

Danach 4 Becher Hafermehl, Becher mit Sonnenblumenkernen, 1,5 Kokosraspeln und 1 Becher Nüsse. Man nimmt auch jede einzelne Becher aus Kakao und Kokosnuß. Das Getreide ist bei 120 °C in etwa anderthalb Stunden zubereitet. Wenn Sie möchten, können Sie auch knuspriges Schokoladenmüsli herstellen. Einige Schokoladenstücke unterziehen - und los geht's.

Das Gute: Mit einer guten Zubereitung können Sie morgens rasch Ihr eigenes gesundheitsförderndes Müesli zubereiten. Nur wenige knackige Hefefeflocken und ein wenig Creme werden den gepökelten Beeren vom vorherigen Tag hinzugefügt. Aber auch das selbstgemachte Müesli ist viel besser als die Supermarkt-Variante, kommt nahezu ohne jeglichen Zusatz von Zuckern aus und hat eine lange Haltbarkeit.

Wenn Sie Ihre Figuren pflegen wollen und ein kalorienarmes Frühstücksrezept suchen, können Sie die Früchte mit Pfefferminz, dem Abschleifen einer Limone, des Honigs und der fettarmen Muttermilch zubereiten. Mischen Sie diese Mischung nochmals mit den Haferflocken und dem fettarmen Jogurt. Wenn Sie keine Creme verwenden, können Sie 70 Kilokalorien pro Dosis einsparen.

Das Müesli ist dank Limone und Pfefferminze frischer und bekömmlicher Geschmack. Anstelle von Äpfeln und Früchten können Sie auch Ihr eigenes Obstmüsli mit anderen Früchten der Saison herstellen. Fügen Sie dazu Bienenhonig, Mandarine, Nüsse, Jogurt und Hafermehl. Diese Rezeptur ist für Kenner - 390 Kilokalorien müssen verdaulich sein, aber auch viel Kraft für einen längeren Arbeitsalltag und schützen vor schädlichen Hungerattacken und kalorienhaltigen Snacks à la Snickers and Coca-Cola.

Tip: Machen Sie den kleinen Hunger ohne Zugabe von Zuckern - so können Sie ein wenig Energie einsparen. Wenn Sie Ihre eigenen Müsliriegel herstellen möchten, nehmen Sie Hafermehl, Mehl, zerlassene Butterschmalz, Mineralwasser, geriebene Kokosnuss, Süßholz, Mandeln, Sesam u. Bienenhonig, und mischen Sie alles zusammen. Sie können auch ein wenig Weinbeeren hinzufügen. Anschließend die Masse in eine Pfanne legen, im Backofen bei 200°C ca. 20 Min. braten und anschließend in kleine Stücke zerschneiden.

Diejenigen, die es lieber kleiner mögen, backen Getreidekekse statt Riegeln - natürlich auch ohne Zuckerung.

Auch interessant

Mehr zum Thema