Diätplan für eine Woche

Ernährungsplan für eine Woche

Schlankheitskur kann mit der Diät am Anfang sicher gemacht werden. Mit kostenlosem Wochenplan mit tollen Rezeptvorschlägen. Die Low Carb Diätplan für eine Woche. Für wen ist die Low Carb Diät geeignet? Diät freien Plan zu verlieren Gewicht für eine Woche, zwei Wochen oder mehr.

Ernährungsplan Woche 5: Machen Sie einen Gourmet-Tag

Ich habe heute einen ganz speziellen Tip für Sie. Wählen Sie einen Tag, am besten an einem Wochenend. Man muss seine Portion gering belassen, sonst ist es vielleicht nicht gut, wenn man die Menge so verzehren will, wie man sie vor ein paar Tagen gegessen hat. Dein Organismus ist nicht mehr an Alkoholika gewöhnt und deshalb ist der Alkoholika zweimal so reich.

Lunch wie immer mit dem notwendigen Respekt vor dem Futter, aber etwas mehr, inklusive einem süßen Dessert. Nun kommt aber ein ganz wesentlicher Aspekt, am nÃ??chsten Tag nochmal nach den Verschreibungen fressen und auf keinen fall fÃ?r reines schlechtes Gewissen bei einem Nulldit gehen. Noch vor 50 - 60 Jahren hatten die Menschen einen Basisumsatz von bis zu 3.000Kcal.

Um den Tag ohne Bewegung zu überstehen, haben die Menschen damals so viele Kohlenhydrate verbraucht. Inzwischen beträgt der Basisumsatz durchschnittlich 2.000 - 2.200Kcal. Wir gehen also von einem Basisumsatz von etwa 2.200 Kilokalorien aus, den Sie bis vor wenigen Tagen hatten.

Haben Sie die Rezepturen seit Programmbeginn durchgehend befolgt, dann haben Sie Ihrem Organismus nur etwa 1.500 Kilokalorien beigefügt. Damit hat er statt der bisher 2.200 notwendigen Kilokalorien nur noch 1.500 erhalten. So haben wir dem Organismus ca. 700 kcal weniger als er braucht geboten und so ist er dazu verpflichtet, in die Reserve zu gehen.

Unser Organismus stellt sich jedoch auf die neue Lebenssituation ein, indem er einige Funktionen abschaltet und nach einigen wenigen Tagen mit den 1.500 Kilokalorien auskommt. Damit haben wir wieder eine ausgewogene Kalorienbalance. Die Kalorienzufuhr des Körpers ist so hoch, wie sie von uns geboten wird und eine Gewichtsabnahme ist nicht mehr möglich.

Nun aber geben wir dem Organismus für kurze Zeit am Festtag wieder mehr Energie, der Organismus antwortet mit einer direkten Steigerung des Metabolismus, weil er denkt, er sei im Land der Milch und des Honigs. Aber er irrte sich enorm, denn am folgenden Tag erhält er wieder nur 1.500 Kcal. Er braucht ein paar Tage, um das zu erkennen.

Die Tage, an denen er aufgrund des gesteigerten Stoffwechsels mehr Energie zu sich nimmt, als er von uns hat. Da Sie nun von dieser wirklich funktionierenden Methode wissen, wie Sie Ihren Metabolismus wieder und wieder in Gang setzen können, lautet meine Empfehlung: Tun Sie es auch, es geht wirklich! Nächste Woche erzähle ich euch, wie ihr mit ein paar Kniffen durch den Tag kommt, ohne in dicke Fallen zu tappen.

Auch interessant

Mehr zum Thema