Die Effektivsten Diäten

Effektivste Diäten

Dies ist die gesündeste und effektivste auf lange Sicht. Heute gibt es mehr verschiedene Diäten und Ernährungssysteme als je zuvor. Übrigens, der neueste Hollywood-Trend heißt "Fastendiät". Also, was ist wirklich die effektivste Diät zu folgen? Auf Kohlenhydrate ganz verzichten will, kann man die ketogene Ernährung ausprobieren, die sich als eine der effektivsten Diäten für Kraftsportler erwiesen hat.

Beste Diäten | 7 Diäten, die 2018 im Aufwind sein werden.

Wir haben gute Nachrichten für Sie, denn gerade jetzt sind die Resultate in die wichtige Fragestellung eingeflossen: Erfahren Sie mehr über die besten Diäten für 2018? Das 21-jährige DASH-Diät steht an erster Stelle im US News Best Diets Ranking 2018 und wir glauben, dass dies auf die Gewichtung von echten Lebensmitteln mit flexibler Orientierung zurückzuführen ist.

Bei dieser Ernährungsform liegt der Schwerpunkt auf Nahrungsmitteln, die einen geringen Druck im Blut und natürlich das Abnehmen (in Verbindung mit einem Kaloriendefizit) anstreben. Nicht umsonst steht die Diät von DASH an erster Stelle unter den am besten eingestuften Diäten für 2018, denn es gibt viele wissenschaftliche Erkenntnisse, die die vielen Vorzüge ( "Blutdrucksenkung und kardiovaskuläre Gesundheit bei Übergewicht") belegen (1)(2)(3).

Der weltberühmte Mittelmeerdiät oder auch - zusammen mit der von DASH - der erste Rang in den "US News Best Diet Rankings" für 2018. Was ist das? Forschungen deuten auch darauf hin, dass die Befolgung der Mittelmeerdiät (in Verbindung mit einem Kaloriendefizit) in ähnlichem Maße zu einem dauerhaften Abnehmen führt wie eine Low-Carb-Diät (5).

Das bedeutet, dass es an Ihnen ist, wie die Nahrung gestaltet ist und wie viele Kohlenhydrate Sie einnehmen, um Gewicht zu gewinnen oder zu verlieren. Wenn Sie die mediterrane Küche kennenlernen möchten, sollten Sie auf jeden Fall unser Mittelmeerbrot mit hohem Proteingehalt kennen. Das Keto, auch bekannt als ketogenic diet, ist eine der Diäten, die Google am meisten im Jahr 2017 suchte.

Das Haschisch "#keto" taucht zwar in sozialen Medienfeeds auf, aber ist diese Form der Nahrung es wert, so gehypt zu werden, oder ist es nur ein weiterer Strohhalm? Ursprünglich wurde die ketogenetische Nahrung für Kinder mit epipelagischen Krampfanfällen konzipiert. Die neueren Ernährungsformen wurden eigens für den Fettabbau konzipiert.

Bei der ketogenen Kost handelt es sich um Lebensmittel, die es Ihrem Organismus ermöglichen, den Ketosezustand zu erreichen - das heißt, dass Fette (anstelle von Zucker/Kohlenstoff-Yhdrat) die primäre Quelle der Energie sind. Befürworter der Keto-Diät sagen auch, dass die Ernährungsform den Hunger in Schach halten kann. Essen: Etwa 70-75% der Nahrung sollte aus Fetten sein.

Die endgültige Entscheidung über die Keto-Diät steht noch aus - es gibt einige Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass die Verbindung mit einem Kalorien-Defizit zu einem geringfügig höheren dauerhaften Abnehmen führt als eine kalorienreduzierte fettarme Ernährung (6). Es sei an dieser Stelle erwähnt, dass die Anwendung der Keto-Diät zur Gewichtsreduzierung noch ein verhältnismäßig neues Phänomen ist.

Untersuchungen zur Langzeitwirkung auf die menschliche Haut gibt es nicht. Außerdem sollten Sie auf einen hohen Erschöpfungsgrad vorbereitet sein, wenn Sie sich für die Keto-Diät entscheiden. Am Anfang muss sich Ihr Organismus auf eine kohlenhydratreduzierte Kost umstellen. Außerdem ist diese Form der Kost nicht besonders sozial verträglich (schließlich handelt es sich um praktisch keine Kohlenhydrate in der Nahrung - und das jeden Tag über mehrere Tage und Jahre.

Erfahren Sie mehr über ketogenische Nahrung in diesem Aufsatz. Vegetarier essen keine tierischen Erzeugnisse. Was die Gewichtsabnahme durch vegane Kost betrifft, so haben die aktuellen Forschungen ergeben, dass Vegetarier weniger gesunde Fettsäuren und weniger Energie verbrauchen als Nichtvegane. Vollwertkost (anstelle von verarbeitetem Junkfood ) ist der SchlÃ?ssel zu einer ausgewogenen, vegetarischen (und nicht-veganen) ErnÃ?hrung.

Obwohl einige es vielleicht nicht wahrhaben wollen, sollte es kein Hindernis sein, alle wesentlichen Inhaltsstoffe durch eine vegetarische Diät abzudecken, wenn Sie ein wenig im Vorfeld planen. Da viele Vegetarier viel mehr Obst und Gemüsesorten zu sich nehmen als andere, enthalten sie mehr Ballaststoffe, folglich höhere Anteile an den Vitaminen C und C, an den Vitaminen C und C, aber auch an den pflanzlichen Stoffen (8).

Eine flexitäre Ernährungsweise wird von Tag zu Tag populärer in einer nachhaltigen Welt (die aber nicht aufhören will, sich ganz von ihrem Konsum zu ernähren). Grenzen: Es gibt keine Nahrungsmittel, die in einer flexitären Ernährungsweise sind. Nahrungseinschränkungen, z.B. in Gestalt von 5/2-Diät, Alternate Day Fasting (ADF) oder Leangains, sind alle Arten des intermittierenden Fastens.

Aber was ist intermittierendes Heilfasten und.... sollten Sie es versuchen? Intermittierendes Fasting wechselt kurze Fastenzeiten mit Zeiten der Nahrungszufuhr ab, um das hartnäckige Fettpolster zu verringern, den Insulingehalt zu regulieren und die diätetische Compliance zu erhöhen (z.B. durch Einschränkung der Kalorienzufuhr für einen gewissen Moment).

So ist die These von intermittierendem Fasten und Fettabbau: Das intermittierende Fasten gibt es in verschiedenen Ausprägungen: unter anderem: Was die Gewichtsabnahme betrifft, so sind die Grundsätze des intermittierenden Fastens sehr erfolgversprechend - man folgt einer Ernährung nur an gewissen Tagen (oder Zeiträumen), anstatt jeden Tag eine kalorienreduzierte Ernährung zu essen, um die Gewichtsabnahme zu nutzen.

Doch geht es auch und geht es besser als mit herkömmlichen Diäten? Eine Studie zeigt, dass intermittierendes Fasten zu einem Gewichtverlust ähnlich einer täglichen Kalorieneinschränkung führen kann. Das intermittierende Fasten hat den Vorzug h(12). Erfahren Sie mehr über das intermittierende Fasten in diesem Aufsatz. Ein anekdotischer Beweis einer niedrigen FODMAP Diät ist, dass diese Diät entworfen ist, um Aufblähung zu verringern, aber prüfen diese Versprechen, zutreffend zu sein?

FODMAP-arme Kost ist eine verhältnismäßig neue Art der Nahrung, die sich vor allem an Menschen mit Magen-Darm-Erkrankungen (z.B. IBS) und erhöhter Magen-Darm-Bildung (Flatulenz) wendet. In zahlreichen wissenschaftlichen Studien wurde bestätigt, dass eine niedrige FODMAP-Diät bei IBS hilfreich ist (13), aber das größte Problem bei dieser Nahrung ist, dass sie sehr einschränkend und gesellschaftlich isolierend ist.

Ein niedriges FODMAP-Diät ist nicht für jeden Menschen angemessen und sollte sorgfältig befolgt werden, um Nährstoffmangel zu vermeiden. Falls Sie also von IBS-Symptomen betroffen sind, sollten Sie einen geschulten Fachmann (z.B. einen Arzt) konsultieren, bevor Sie diese Kost ausprobieren. Konsultieren Sie Ihren Hausarzt, bevor Sie eine Ernährungsumstellung oder ein reguläres Trainingsprogramm beginnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema