Dm Wechseljahre

Vm Menopause

Menstruation begleitet jede Frau: von der ersten Regel bis zur Menopause. Wir sprechen heute über die Wechseljahre und die Wechseljahre. Wir sprechen heute über Wechseljahre und Wechseljahre. Die wohltuende Kräutertee von Salus unterstützt das allgemeine Wohlbefinden in allen Phasen der Menopause. Easy Home's Menopause Self Test ermöglicht es Ihnen, selbst zu überprüfen, ob Sie tatsächlich in den Wechseljahren sind.

Menopause| dm. de

Der Menstruationszyklus ist für jede einzelne Person von der ersten bis zur Wechseljahre. Die Zeit ist gekommen: Die Wechseljahre kommen. Sie sind von Mann zu Mann verschieden. Bis in die Wechseljahre, die letzte Regelblutung, ändert sich der Organismus wieder. Aber jede einzelne von ihnen erfährt diesmal ganz anders. Stress, Wallungen, Überempfindlichkeit müssen nicht sein.

Beispielsweise unregelmäßige Blutung. Für stärkere Ausblutungen, z.B. bei größeren Tupfern oder solchen mit Schutzflügel für zusätzlichen Sicherheit. Der Zeitraum um die Wechseljahre ist eine Zeit der vielen Veränderungen: Die Blutung kann teilweise sehr heftig und lang anhaltend sein. Da die Hormonbildung während der Wechseljahre abnimmt, kann die Regelblutung auch verkürzt und nachlassen.

Bei vielen von ihnen weckt dies einen echten Optimismus. Bei einer Befragung in den USA geben 51% aller teilnehmenden Mädchen an, dass die Jahre zwischen 50 und 65 die schönsten in ihrem Erwachsenenleben sind. Migränepatienten können nach der Wechseljahre mit einem Abfall der Anfälle gerechnet werden.

Man sagt, je öfter und heftiger die Hitzewallungen während der Menopause, desto niedriger ist das Mammarisiko. Durch die Blutung wird auch der Vorbeugungszwang aufgehoben. Natürlich heißt es, keine Regelblutung zu haben: weniger Bauchschmerzen und Niedergeschlagenheit. Was kann ich in den Wechseljahren feststellen?

Reduzierte Hormonbildung ändert nicht nur den Frauenzyklus. Neben Zyklenschwankungen und Veränderungen können Wärmewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Tachykardie und Gefühlsschwankungen auftreten. In der Regel verschwinden diese mit der Zeit. Woher weiß ich, dass die Wechseljahre beginnen? Häufig merken die regelmäßig wiederkehrenden Patientinnen zuerst, dass die Intervalle zwischen den einzelnen Bluten schlagartig ablaufen.

Viele Menschen verändern durch die Hormonveränderung auch ihre Haut: bei manchen Menschen wird sie wieder schmutzig oder zu stark ausgetrocknet. Brauche ich wegen der Wechseljahre einen Doktor? Diejenigen, die sich wohl fühlen, müssen wegen der Wechseljahre nicht zum Frauenarzt gehen. Jede Patientin sollte einmal im Jahr auf Krebs untersucht werden. Rund ein Drittel der betroffenen Patientinnen hat in den Wechseljahren kaum Symptome, ein weiteres leichtes und ein weiteres Drittel schwerer.

Mehr zum Thema