Dorschleberöl

Lebertran

Dorschleber wird extrahiert. Mit den Weichkapseln OMEGACOD mit Lebertran und natürlichem Vitamin E werden die Zellen vor oxidativem Stress geschützt. Lebertran. isoliertes Fett aus der Leber des Dorsches (Leber des Dorsches). Lebertran ist eine Art Fischöl, das aus der Leber eines Fisches namens Kabeljau gewonnen wird.

Dorschleber wird extrahiert.

Nahrungsergänzungsmittel für Hund und Katze

Der hohe Gehalt an Vitaminen D im Lebertran begünstigt die Kalziumaufnahme. Lebertran enthält auch Omega-3-Fettsäuren, Jod, Phosphor und die Vitamine D und A. Es verstärkt die körpereigenen Immunabwehrkräfte. Unterstützt unter anderem die Regeneration der Haut und regt den Metabolismus an. Ergänzungsfutter für Hund und Katze. Produktion: Gefiltertes MSC-Fischöl für die Nahrungsmittelindustrie, das durch Erhitzen und Zentrifugieren aus lebensmittelechten Fischlebern von MSC Dorsch im Nord-Ostatlantik hergestellt wird.

Bei allen weiteren Verarbeitungsschritten ist sichergestellt, dass nach dem MSC-Standard gefertigt wurde und eine vollständige Rückführbarkeit besteht. TL/Tag Hunden ab 20 kg 1 TL/Tag Hunden ab 40 kg 2 TL/Tag Hunden ab 60 kg 1 EL/Tag Das öl sollte nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb von 8 Tagen aufgebraucht werden.

moegacod dorschleberöl 60 capsules

Kapselöl für längere Lagerfähigkeit und höhere Dosen. Die MARNYS® untersucht die Sauberkeit und den Frischegrad von Meeresölen nach internationalem Standard. Das OMEGACOD besitzt die günstigen Öleigenschaften, beinhaltet aber keine giftigen Inhaltsstoffe wie z. B. Verunreinigungen, Metalle, Dioxine u. A. Lebertran und Vitamine E. ALLERGEN: Beinhaltet Fischwaren. Anwendung: 1-2 Tabletten pro Tag, am besten vor den Mahlzeiten.

Worin besteht der Unterscheid zwischen Lebertran und Fischöl?

Fischtran ist in den Arten von fetten Fischen wie Thunfisch, Heilbutte und Lachs vorzufinden. Lebertran ist eine Fischölsorte, die aus der Leberwurst eines Fischs namens Dorsch gewonnen wird. In der Regel ist es nur in Nahrungsergänzungsmitteln zu finden, da die Menschen nicht oft Fischleber zu sich nehmen. Lebertran und Fischtran werden oft als Nahrungsergänzungsmittel verwendet, da sie Omega-3-Fettsäuren beinhalten.

Die Omega-3 Fettsäure reduziert Schwellungen und Schmerzen und wirkt entzündungshemmend. Da der Organismus diese nicht selbst herstellen kann, ist er auf externe Ressourcen wie z. B. Fischtran angewiesen. Da Lebertran und Fischtran Omega-3-Fettsäuren beinhalten, wird oft empfohlen, bei Arthritis zu helfen. 2.

Vor allem Lebertran wird oft zu diesem Zwecke angeboten, aber alles Fischtran ist intakt. Fischtran wird auch zur Vorbeugung und Schlaganfall Herzkrankheiten, weil es bei der Verdünnung des Blutes und Verhinderung der Gerinnung ist. Lebertran wird nur aus der Leber von Kabeljau gewonnen. Der Kabeljau lebt in den kühlen Gewässern des Atlantik und Teilen des Pazifik.

Im Gegensatz zu den meisten Fischen, die für Fischöle verwendet werden, wird Kabeljau als weißer und nicht als öliger Fang angesehen. Eine weitere Unterscheidung zwischen Lebertran und Fischtran ist die in Nahrungsergänzungsmitteln enthaltene Vitamingehaltgrenze. Fischtran ist in der Regel sehr wenig enthalten, da dieses im Fleisch nicht enthalten ist.

Allerdings ist es in der Leber enthalten, so dass Lebertran einen hohen Anteil an Vitaminen A hat. Obwohl es in kleinen Dosierungen sinnvoll und nötig ist, kann es in großen Dosierungen zu Knochenschwäche und Geburtsfehlern führen. Auch die Einnahme von Lebertran ist interessant, da das Olivenöl aus einem Giftstofffilter hergestellt wird.

Kabeljauleberöl und Fischöl sollten, wie bei jeder Nahrungsergänzung, in Maßen eingenommen werden. Das Fischöl kann auch mit Bluthochdruckmedikamenten interagieren, indem es den Druck weiter senkt und es auf ein gefährliches niedriges Niveau sinken lässt.

Mehr zum Thema