Dünne Skihose

Schmale Skihose

Das Spray wird einfach dünn aufgetragen und gut trocknen lassen. Je nach Einsatzzweck dünne Skihose oder dick gefütterte Jogginghose. Die Käufer, die sich für die Black Crevice entschieden hatten, waren offenbar von einer extrem leichten und dünnen Skihose überrascht. Außen dünne Hartschalenjacke, innen warme Softshelljacke. Wahlweise kann es auch eine sehr dünne Skihose sein.

href="#p143946">Re: Dünne Skihose

Hi ihr alle, ich bin auf der Suche nach neuen Skihosen und sie sollten ziemlich dünn oder besser gesagt unliniert sein, wenn möglich. Ich habe nicht wirklich etwas mit den gewöhnlichen Tatverdächtigen gefunden oder muss ich mich mit den Softshellhosen umsehen (ich habe keine Erfahrungen damit)?

Wahrscheinlich knistert die Pro Shell Pants wie eine Kunststofftasche? Ich würde dann mit Dermizax NX bzw. NewShell zu den beiden letzteren neigen. Ich weiß, dass z.B. Goretex Pro die stabilste Membran ist, aber das Gewebe ist immer noch sehr dünn und wenn ich eine solche Hose den ganzen Tag über habe, ist mein Po im Grunde am meisten mit verschiedenen Sitzplätzen in Kabinen, Sessellifte, Schlepplifte, Holzbänke etc. in Berührung, wo die Weste zum Teil herausgezogen und schon gar nicht dabei ist.

Außerdem ist mir 100% wasserdicht nicht sehr viel wichtiger, ich würde es vorziehen, wenn die Hosen "nur" wasserdicht, aber wirklich luftdurchlässig wären, denn die vermeintliche Super-Atmungsaktivität der Dinge von Gate Pro ist meiner Meinung nach jetzt nicht immer das Gelb des Eies, auch wenn der Temperaturgradient für die Membran ausreicht.

Einzig diese Dermizax-Membran, die Bergans benutzt, sollte ziemlich zart sein. Inwiefern ist diese Membran stark und wie ist das Trageempfinden auf blanker Schale? am 20.01. 2014 21:15, total 1 mal gewechselt. mura hat geschrieben: Was ich jetzt nur noch interessiert, ist diese Dermizax-Membran, die Bergmans benutzt, sie sollte ziemlich zart sein.

Welche Dicke hat diese Folie und wie fühlt sie sich auf der bloßen Seite an? Sie müssen BERGANS gemeint haben! 3-Lagen Dermizax NX ist sehr elastisch, kein Unterschied zu GoreTex und Co. Die tatsächliche Folie ist die zweite Schicht, das Gewebe ist max. da das Gewebe völlig windabweisend ist, kann es durchaus auf der bloßen Seite getragen werden.

Sie müssen BERGANS gemeint haben! 3-Lagen Dermizax NX ist sehr anschmiegsam, kein Gegensatz zu GoreTex und Co. Da das Gewebe völlig windabweisend ist, kann es auch auf blanker Kleidung getragen werden. Jawohl, Bergans sagte natürlich, die Korrektur der Rechtschreibung meines Macs hat wieder einmal geschlagen. Dermizax ist in diesem Bereich besser als Dermizax, und wegen des Tragens auf blanker Oberfläche habe ich gemeint, ob im Inneren eine weiche Auskleidung oder Fleece auf der Membran ist oder ob es einen nackten Kunststoff wie bei Dermizax Pro gibt?

Ich möchte auch mehr über die Atmungsfähigkeit der beiden im Verhältnis zu einander wissen, ist Dermizax besser? Mit dem 3-lagigen Dermizax NX hätten Sie keinen nackten "Kunststoff" auf der Hand. Der Dermizax ist ein "hydrophiles" Produkt, dessen Funktionsweise auf mobilen Moleküle basiert, die es wärmeregulierend machen. Mit der Bergans Oppdal Skihose aus dem 2-Lagen-Material "Bergans Elements® Active" habe ich ein passendes Produkt gefunden.

Auch interessant

Mehr zum Thema