Dumortierit

Doumortierit

Der blaue Dumortierit wird als Edelstein und zur Herstellung von Kunsthandwerk verwendet. Dumortierit ist ein sogenanntes Inselsilikat und ein seltenes Mineral. In der Mineralklasse der "Silikate und Germanate" ist Dumortierit ein eher seltenes Mineral. Heilstein Dumortierit: Trommelstein, Schmeichler oder Anhänger. Bezeichnungen und Synonyme Dumortierit HIDE Farbe Dumortierit Familie blau, lila Dumortierit Familie Sorten Bedeutung Dumortierit Dumortierit wurde erstmals entdeckt.

Der Farbton des Dumortieriten

Dumortierit, da der hellblaue Stein in seiner reinen Form nur in seltenen Fällen zu sehen ist. Dumortierit besteht aus magmatischem Gestein, das reich an Aluminium ist. 1881 wurde der Dumortierit erstmals in einem Bruch im Departement Rhone entdeckt und urkundlich erwähnt. Dumortierit kommt in Rußland, aber auch in einigen Bundesstaaten der Vereinigten Staaten, aber auch in vielen südamerikanischen und afrikanischen Regionen vor.

Im beliebten brasilianischen Gestein der Marke Dumortierit, das die gewünschte Färbung des Natursteins liefert, sind 15 % enthalten. Die afrikanische Folklore ging davon aus, dass der Dumortierit versteinert war, da der Gestein oft in der Umgebung von Gewässern zu sehen ist und eine korrespondierende Farbnuancierung aufweist.

Es wird vermutet, dass der Dumortierit eine tragende Rolle in der Furcht spielen kann, vor einem Auditorium zu reden. Menschen, die während der Meditation mit Gedächtnis überschwemmt werden und sich nicht auf das Wesentliche konzentriert haben, sollten in der Lage sein, ihre Meinung durch den Dumortierit zu klären und den Verstand zu besänftigen. und Sodalit.

Dumortierit sollte alle sieben Tage gesäubert und unter fliessendem und lauwarmem Nass austreten. In einer Schüssel mit Hämatit können Fesseln aus Dumortierit für eine Übernachtung wieder zu Kräften kommen.

Ã?igkeitsklasse="mw-headline" id="Special_Properties">Spezielle Eigenschaften

Mehr zum Thema