Edelsteine Sternzeichen

Schmucksteine Sternzeichen

Die Edelsteine können unser Wohlbefinden positiv beeinflussen. Dem Sternzeichen Stier und Widder ist der rote Achat zugeordnet. Aries Alles über Heilsteine, die Herstellung von Heilsteinwasser und die Tierkreiszeichen und ihre Steine. Zuweisung der Edelsteine und Mineralien zu den Tierkreiszeichen. Die Kassiopeia Edelsteine Sternzeichen und Edelsteine.

Tierkreiszeichen und Edelsteine

Das Thema von Scorpio ist Flüchtigkeit, Verfall und Werden, Leib und Seele. Denn wenn der Drachen zu sehr auf der Wasseroberfläche verbleibt und sich zu sehr auf die stoffliche Umwelt konzentriert, kann es vorkommen, dass er sein Wissen nicht für das Gute, sondern gegen seine Artgenossen ausnutzt.

Sternzeichen: Scorpio 23.10.-21.11. Je nach Entstehungsdatum werden die Edelsteine malachite, turquoise und amazonite dem Drachen als verstärkende Geburtsteine zugewiesen. Der Edelstein für den Drachen besteht aus den Geburts- und Gleichgewichtssteinen. Die Scorpion (23. oktober bis 21. November) wird hauptsächlich mit cyanfarbenen Heilsteinen assoziiert, die dem Thymus-Chakra als Geburtsstein entsprechen.

Die Heilsteine der zweiten (mittleren) Epoche - der türkisfarbene - sind gleichzeitig der Grundstein für alle Skorpione, denn in dieser Zeit sind die charakteristischen Merkmale des Skorpions am stärksten vertreten. Die Malachite können versteckte Stellen für den Drachen aufdecken. Die Malachite lassen den Drachen in der Herausforderung mitwachsen. Die türkisfarbene Farbe ist der Grundstein aller Drachengeborenen.

Eines der Themen des Scorpio ist die Auseinandersetzung mit seinen eigenen Demonen. Das türkisfarbene kann ihm dabei behilflich sein, sein Inneres zu erforschen - es leitet das Schild zu seinem Ursprung zurück und trägt dazu bei, Verstopfungen zu beseitigen, indem es dem Drachen den nötigen Lebensmut gibt, seine Befürchtungen zu zerstreuen. Das Amazonasgebiet ist der Grundstein des dritten Jahrzehnts des Skorpion.

Kommen beim Drachenkopf die typischen Schwachstellen zum Vorschein, dann benötigt er statt des Geburtssteines einen Kompensationsstein, den er so lange mit sich führen sollte, bis seine Aufstellung wieder im Lot ist. Die Skorpionin tendiert zum Verdacht. Die Skorpionin bemüht sich um tiefes Wissen, wobei viele schwierig zu bearbeitende EindrÃ??cke und Erlebnisse in sie einflieÃ?en, aus denen sich bisweilen ein Zwangsdenken und -verhalten herausbildet, mit dem der Skorpion sich in seine Kenntnisse einzubringen bemÃ?ht.

Dann benötigt er einen Edelstein wie den Flussspat, der ihm mentale Mobilität gibt. Immer wieder durchläuft der Drachenkopf in seiner Entstehung eine Krise und interne Auseinandersetzungen, die es ihm erschweren. Damit dies in Zukunft vermieden wird, bleibt das Schild tendenziell an der Wasseroberfläche, um neue Krisensituationen zu verhindern.

Das gibt ihm Sicherheit und die Möglichkeit, Erlebnisse gut zu bearbeiten und ins Alltagsleben zu überführen. Der Sternzeichen Scorpio besitzt die Edelsteine Marmor, Turquoise und Amazonite, die dem Thymus-Chakra entsprechen. Chysopras, Flussspat und rubinrote Farbe im Zenit harmonisieren den Drachen in seiner ständigen Suche nach Einsichten.

Mit den elf anderen Sternzeichen ist der Drachen in einem 360-Grad-Kreis arrangiert, von denen er 30 Prozentpunkte ausmacht. Die 30 prozentige Aufteilung erfolgt in drei Jahrzehnte zu je 10 Graden (ein Jahrzehnt entsprechen etwa zehn Tagen). Die charakteristischen Merkmale des Scorpio sind in jedem Jahrzehnt anders stark betont.

Der Zuweisung der Edelsteine zu den Jahrzehnten des Skorpion basiert auf den Gemeinsamkeiten der Steine und den Sternzeichenphasen und ist eng mit dem Skorpion als Kennzeichen des Thymus-Chakras und der damit verbundenen Farbe Türkis verbunden. Diese drei Jahrzehnte korrespondieren mit der Spitze (1. Dekade), dem Herzen (2. Dekade) und der Grundlage (3. Dekade) des Chakra.

Im zweiten Jahrzehnt sind die für Skorpion charakteristischen Merkmale am augenfälligsten. So ist der korrespondierende Gestein auch der Grundstein für alle Skorpiongeborene. Je nach dem genauen Geburtsdatum und Standort können Sie auch eine exaktere Zuweisung von Sternzeichen und Sternzeichen vorgeben.

Zu den Seitenchakren zählt das mit dem Drachen verbundene Thymus-Chakra. Auch für den Drachen ist der Lebenswert ein großes Motiv, der in einer Zeit des Sterbens der äußeren Umwelt entsteht und nur die Saat übrig bleibt, die den Same des neuen Leben in das kommende Jahr mitnimmt. Daher sind für den Drachenkopf besonders wichtige Edelsteine dieser Färbung von großer Wichtigkeit und verstärken seine Sehnsucht nach dem Elementarwissen über Leib und Seele.

Zur Zeit des Scorpio geht vieles zu Ende, jedenfalls nach aussen. In dieser Zeit ist deshalb Flüchtigkeit ein großes Problem. Die Skorpionin beschäftigt sich damit und kommt zu dem Schluss, dass der Same, in dem wir weiterleben, in unserem Kopf zuhause ist. Die Skorpionin erhält das grundlegende Wissen über die Entstehung, den Tode, die Neugeburt und die Unerträglichkeit.

Zur Verinnerlichung dieses Wissens drängt sich der Drachen hinter die stoffliche Umwelt. Ausdauernd und mit Willensstärke tritt der Scorpion für übermenschliche Absichten ein. Die Skorpione brauchen kräftige Steinchen, um ihn bei dieser Aufgabe zu unterstütz. Skorpionsteine sollten nach dem Jahrzehnt und den vorherrschenden Eigenschaften ausgewählt werden.

Sobald der Drachenkopf im Lot ist, kann der entsprechende Edelstein je nach Geburtsjahrzehnt ausgewählt werden, um die Kräfte des Tierkreiszeichens zu untermauern. Der Sternzeichen Scorpio hat einen sehr markanten Klang, weil er, wie kaum ein anderes Sternzeichen, sehr in sich selbst liegt und so Kraft und Courage ausstrahlt. Sie sind sehr attraktiv für andere Tierkreiszeichen, weshalb sich der Drachen oft mit vielen Menschen umgeben und sehr populär ist.

Die Skorpionin wird oft beschuldigt, manipulierend und betrügerisch zu sein. Dies mag daran liegen, dass sich der Drachenkopf zum einen kaum wirklich zeigt und zum anderen, weil er keine Abgründe hat. Bei manchen Menschen kann dies die Befürchtung hervorrufen, dass der Scorpion auch die Schattenseiten seines Pendants ausnutzt.

Mit den Dekadensteinen des Scorpio soll die Kraft des Scorpio im Umgang mit den Seelentiefen unterstützt werden, denn wenn der Scorpio an der Wasseroberfläche verbleibt, riskiert er unangemessen viel. Im ersten Jahrzehnt der Geburt (23. Oktober bis 2. November) ist es der bedeutendste Gestein des Scorpio.

Er gibt dem Drachen die Macht und verstärkt die Möglichkeit, das zu erforschen und zu erforschen, was sich hinter der stofflichen Umwelt verbirgt. Im zweiten Jahrzehnt (3.11. bis 12.11.) ist das türkise der Skorpionstein und damit auch der Grundstein aller Skorpiongeburten. Die türkisfarbene Farbe fördert besonders den Weg zur Selbstbesinnung auf den Drachen des zweiten Jahrzehnts.

Im dritten Jahrzehnt (13.11. bis 21.11.) unterstützt der Amazonas die spezielle Charisma und Passion des Scorpio. Damit er den Fluß des Lebendigen, die Weisheit der Flüchtigkeit und Unvergänglichkeit, des Werdens und Vergehens erkennt und akzeptiert, muß der Drachenkopf begreifen, daß er den Lauf der Natur nicht mit Macht und Handhabung stoppen kann.

Die Tendenz des Skorpions, der zu extrem tendiert, geht dahin, wenn er zu sehr an die materielle Wirklichkeit gebunden ist. Der Kompensationsstein für den Drachen sollte daher die Entstehung dieses Sternzeichens so fördern, dass er Leib und Seele nur als äussere Gestalten versteht und sein Bewußtsein auf andere Stände erhebt. So ist der Drachenkopf für seine Umwelt kaum zu erfassen, da er in anderen viel Vertrauen erwecken kann, aber nur für wenige auf Dauer erfüllte.

Dies kann auch Ausgleichssteine erfordern, die dem Drachen eine bestimmte Grundlage und Hingabe verleihen, seine Belastbarkeit und sein Durchhaltevermögen verstärken. Die bedeutendsten Ausgleichssteine für das Sternzeichen Scorpion sind Chysopras, Flussspat und rubinrot in der Farbe des Zoisits. Weil es in der Theorie eine unendliche Anzahl von Ungleichgewichten gibt, sollte man, wenn man sich nicht mit den üblichen Gestalten auseinandersetzt, dem Missverhältnis zuerst auf den Grund gehen und es im Einzelnen feststellen und dann mit Unterstützung eines Fachbuches, eines Spezialhändlers oder einer Steintherapeutin anhand dieses Wissens den geeigneten Edelstein aussuchen.

Auch interessant

Mehr zum Thema