Edelsteine und ihre Bedeutung

Die Edelsteine und ihre Bedeutung

sondern sind in einer instinktiven Wertschätzung ihrer symbolischen Bedeutung verwurzelt". Bei eitrigen Wunden ist der blaue Achat besonders geeignet. Um die einzelnen Edelsteine sind in der Vergangenheit und im Laufe der Jahre Mythen und Legenden entstanden. Dennoch fühlen sich Menschen in Edelsteinen einen Beitrag zur Erhaltung ihrer Gesundheit. und haben seitdem nichts von ihrer Faszination verloren.

Der Mensch interessiert sich schon seit der Jungsteinzeit für Edelsteine.

Der Mensch interessiert sich schon seit der Jungsteinzeit für Edelsteine. In der Erdrinde bilden sich die Raritäten unter Hochdruck seit Jahrtausenden und setzen sich aus Mineralen oder Organen zusammen, die sich durch diesen Anpressdruck zu einem Gestein verbinden. Wenn andere Erzeugnisse aus der Umgebung gelagert werden, bekommen die Edelsteine eine spezielle Färbung und werden noch seltener.

Die Edelsteine haben je nach Spezies ihre eigene Bedeutung und sind daher auch in der Geistigkeit einflussreich. Der Sinn eines Edelsteines resultiert aus seinen energiegeladenen Vibrationen. Jeder der wunderschönen Edelsteine hat diese, aber nicht alle Edelsteine sind gleich. So sind auch die Vibrationen bei jedem einzelnen Edelstein unterschiedlich und es bekommt eine ganz eigene Bedeutung.

Einige Edelsteine sind zum Beispiel als Energiesteine geeignet: Wer sich fürchtet oder eine schwierige Etappe durchmachen muss, kann den Edelstein in die Hände bekommen und neue Energien schöpfen, um durch die Veranstaltung zu kommen. Edelsteine hatten schon in vielen alten Kulturkreisen eine Sonderstellung. Schon damals wurden die Edelsteine nach ihrem Erscheinungsbild eingeteilt und für verschiedenste Verwendungszwecke verwendet.

Einige Bedeutungsebenen sind heute ganz anders, aber viele haben sich nicht verändert und sind auch heute noch gleich. Die Kenntnis über die Bedeutung der Edelsteine entstammt also längst vergangenen Epochen und wurde bis heute weitergegeben, so dass wir die unterschiedlichen Edelsteine noch immer in sehr ähnlicher Form verwenden. Ein Schmuckstein von besonderem Wert kann als Glücksstein verwendet werden.

Sie tragen diese Glückspilze bei sich oder platzieren sie dort, wo Sie oft sind, zum Beispiel an Ihrem Tisch oder neben Ihrem Schlafplatz. Sie können den Stein aber auch in der Hosentasche aufbewahren und ihn in die Hände bekommen, wenn Sie ihn für besonders bedeutsam halten.

Aufgrund der Körpernähe entfaltet sich die Wirkung der Edelsteine bestens. Ein Schmuckstein mit einer besonderen Bedeutung kann auch als Kette, Ringe oder Armband getragen werden. Das ist natürlich um so besser, da der Schmuckstein so direkt mit dem menschlichen Organismus verbunden werden kann und trotzdem wunderschön aussieht.

Mehr zum Thema