Edelsteine und ihre Wirkung

Die Edelsteine und ihre Wirkung

Wenn Sie ernsthafte gesundheitliche Probleme haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Die Edelsteine sind keine tote Materie. Diese absorbieren und geben Energie ab. Der Effekt von Heilsteinen ist nicht belegt. Abhängig vom Geburtsdatum werden uns bestimmte Edelsteine und ihre Wirkung zugeordnet.

Die Edelsteine von E

Die Edelsteine von Anfang an mit den bedeutendsten Heilwirkungen sind hier zuhause. Die Funktionstüchtigkeit der Edelsteine wird nicht garantiert. Heilungseffekt: Chalzedon bringt Aufgeschlossenheit, Helligkeit, Verständigung und Geselligkeit. Es kuriert Atemwegserkrankungen und stimuliert die Milchproduktion bei Stillpatienten. Heilungseffekt: Dumortierite erleichtert das tägliche Arbeiten und wird deshalb auch als "Take it easy"-Stein bezeichnet.

Es ist in schönen Phasen des Lebens hilfreich, das richtige zu haben. Es macht leicht und lebendig, wirkt paranoid und baut Angst ab, schafft Zuversicht und Ausgeglichenheit. Dumortierite helfen bei Krankheiten der Nervensysteme. Es mildert die nervösen Kopfweh, auch wenn sie schwerwiegend sind, beugt Anfälle vor und bessert die Wahrnehmungsfähigkeit bei Wahrnehmungsstörungen.

Außerdem wirkt es gegen Toxine oder Strahlen (UV-Licht) und wirkt gegen Hautreizungen, Brechreiz, Emesis, Krämpfe, Kolik und Durchfälle. Dumortierite wirkt entspannend und beruhigend. Farbton: Garnet kann alle Farbtöne außer Rot sein. Heilungseffekt: Garnet wirkt bei großen Änderungen und hoffnungslosen Zuständen. Sie helfen, sich von überholten Ideen, Lebensgewohnheiten, Weltbildern und Verhaltensmustern zu befreien, um für neue Sichtweisen offen zu sein.

Garnet macht es möglich, vergangene Irrtümer zu untersuchen, ohne das Selbstwertgefühl und das Selbstwertgefühl zu beeinträchtigen. Deshalb helfen sie, extreme Situationen zu bewältigen und die Krise zu bewältigen. Garnet unterstützt den Willen zur Selbsterkenntnis und weitet zugleich den eigenen Blickwinkel, so dass man das Wohlergehen aller Gemeinden, in denen man wohnt, anerkennt. Garnet unterstützt Hoffnungen, Courage und Zuversicht und stärkt das Miteinander.

Heilung: Labradorite unterstützt das Gedächtnis und die Emotionen. Sie helfen Ihnen, Ihre eigenen Vorstellungen und Vorstellungen zu durchdringen. Eine realistische Sichtweise ohne Beeinträchtigung der Fertigkeiten wie Fingerspitzengefühl, Fantasie und Einfallsreichtum. Labradorite wirkt gegen Rheuma, Kälte und Müdigkeit, indem es die Niere stimuliert und den Säure-Basen-Haushalt des Organismus ausgleicht.

Therapeutische Wirkung: Mit Hilfe von Lazuli lassen sich einschränkende Verhaltensweisen auflösen, vor allem die Tendenz zu Einschränkung und Abstrichen. Lapis lazuli verstärkt die Echtheit, man präsentiert sich, wie man ist. Weil lapis lazuli hier die Motive löst, ist er besonders nützlich als Heilsteine bei Kratzen, Schluckstörungen und Erkältungen. Heilungseffekt: Sonenstein macht zuversichtlich. Wenn man nur das Negativ, alle Schwachstellen, Defizite und das eigene Scheitern erkennt, verändert sich die Sicht.

Damit wird auch die Behandlung von körperlichen Krankheiten gefördert. Solarstein belebt das pflanzliche Nervengeflecht und unterstützt das Zusammenwirken aller internen Organen. Heilungseffekt: Das versteinerte Material dient der "Erde", wenn man dazu tendiert, sich in Erinnerungen zu verstricken oder das, was begonnen hat, unfertig zu belassen. Das versteinerte Brennholz hat eine entspannende, zentrierende und sammelnde Wirkung und animiert zu einem einfachen und entspannten Alltag, der Zeit für Freizeit und Besinnung gibt.

Das versteinerte Brennholz stimuliert den Metabolismus, wirkt nervenberuhigend und unterstützt die Gewichtsabnahme, wenn "schlechte Erdung" zu Fettleibigkeit führen kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema