Eiweißdiät Plan für eine Woche

Protein-Diätplan für eine Woche

Ärzte empfehlen unbekannten Personen mindestens dreimal pro Woche. Mit dem kostenlosen Wochenplan können Sie heute beginnen. Weil bei einer Proteindiät nur die Kohlenhydrate, die Glykogene, die sich im Körper befinden, verzehrt werden. Eine vollständige Ernährungsumstellung, die mindestens an einem Tag der Woche erfolgen soll. Wöchentlich wieder etwas zu den verschiedenen Ernährungsthemen zu lesen.

Ein Protein-Diät-Ernährungsplan trotzt diesen Ängsten!

Protein-Diät - wöchentlicher Plan für Veganer

Immer häufiger genießen auch vegetarische Menschen die effektive Proteindiät. Um eine abwechslungsreiche und proteinreiche Ernährung auch ohne Rindfleisch zu gewährleisten, sollten Sie alle sieben Tage einen wöchentlichen Plan aufstellen. Die wöchentliche Planung für eine Protein-Diät kann am besten erstellt werden, wenn Sie sich jeden Tag eine Woche lang eine Woche Zeit für die Zubereitung von Rezepten lassen, die Sie nächste Woche einnehmen.

D. h. die individuellen Verpflegung für morgens, mittags und abends sollte in etwa die selbe Menge an Kalorien haben. Das klassische vegetarische Fruehstueck waehrend der Eiweissnahrung sind Rühreier, die Sie mit viel Gemuese bereichern sollten. Mit Paprika, Tomate und köstlichem Kaese schmecken sie besonders gut.

In der Low-Carb-Version einmal zubereiten. Durch das spezielle Proteinbrot und den vegetarischen Rohschinken schmecken die pikanten Delikatessen auch für die Fleischer. Bevorzugen Sie ein herzhaftes Fruehstueck? Zubereiten Sie in diesem Falle ein leckeres Quark-Gericht, das Sie mit max. 100 Gramm Weichobst und etwas Stevia würzen können.

Versuchen Sie sanft gekochtes Obst wie Blumenkohl oder Broccoli. Ein pikanter Kräuter-Quark ist auch als letztes Gericht des Abends gut. Zwiebel und Tomate dazugeben, das Essen ist würzig und würzig. Wählen Sie fettarmen Schnittkäse, damit Ihr Kalorien-Konto nicht überladen wird.

Sie können in diesem Falle auch eine oder zwei Eiweißbrotscheiben nehmen, die Sie mit Frischkäse und Gemüsen zugedeckt haben. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie mit dem Gebäck höchstens 10 Gramm Kohlehydrate zu sich nehmen; dies entspräche in der Regel etwa 100 Gramm Butter. Herzstück des proteinreichen Wochenplans ist das Mittagessen.

Sie können hier proteinreiche Soja Produkte mit köstlichem Obst und Gemüsen mischen. Geniessen Sie ein paniertes Schnitzel, das Sie mit gedämpftem Gemuese und einem kleinen gruenen Blattsalat anrichten. Die köstliche Variante ist ein großer Mischsalat, den Sie zu gebackenem Käse zubereiten. Gemüsesorten können leicht in die kohlenhydratarme Ernährung integriert werden.

Köstliche Gemüse-Aufläufe zubereiten oder Broccoli, Blumenkohl etc. mit vegetarischen Faschiertem anreichern. Achten Sie auf die Menge an Kohlenhydraten. Ein besonderer Tipp für ein abwechslungsreiches Mittagessen ist die Low-Carb-Pizza. Bis zu 100 Gramm Weißbrot mit würzigen Tomaten, Champignons, Zwiebel und Quark zudecken. Im Backofen backen, bis der Schmelzkäse leicht gebräunt ist.

Hinweis: Nach Ansicht der meisten Ernährungswissenschaftler ist eine Proteindiät, bei der man nur das Abendessen eiweißreich macht, harmlos. Die möglichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch reine Eiweißkuren werden jedoch nach wie vor strittig erörtert.

Mehr zum Thema