Energiegetränk

Energy-Drink

Power-Drink, Syn. für Energy-Drink. Der Nasesati Natural Energy Drink wird aus den besten verfügbaren Rohstoffen hergestellt, um Konzentration, Energie und Ausdauer zu steigern. Hier wird beschrieben, wie ein Energy Drink oder Energy Drink kostengünstig hergestellt werden kann. Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Energy Drinks: Sportgetränke und Energy Drinks.

Ein leicht kohlensäurehaltiger, alkoholfreier Energy Drink mit Taurin und natürlichem Koffein.

Energie-Getränke - BIfR

Energiedrinks sind GetrÃ?nke, die oft hohe Koffeinkonzentrationen aufweisen, in der Regel zusammen mit Taurin, Intositin und Glukuronolakton. Früher wurden Herzversagen, Anfälle, Herzversagen und Tod mit dem Verzehr von Energiedrinks bei Einnahme von alkoholischen Getränken oder ausgedehnten sportlichen Aktivitäten in Verbindung gebracht.

Auf dem Etikett von Energiedrinks hat sich das Bundesamt für Risikobewertung (BfR) für Informationen ausspricht. Dazu gehört, dass gewisse Konsumentengruppen (Kinder, Schwanger, Stillmütter, koffeinempfindliche Personen) auf den Konsum von Energiedrinks verzichtet werden. Sie sollten auch auf die möglichen nachteiligen Auswirkungen von viel Bewegung oder Alkoholgenuss aufmerksam machen. Die sogenannten Energiespritzen sind koffein- und tauringehaltreiche Nahrungsmittel mit einem signifikant höheren Koffeingehalt und in einigen Fällen einem höheren Gehalt an Taurin als die Energiedrinks.

Energy-Drink

Energiegetränke sind solche Produkte, die laut Hersteller eine stimulierende Funktion auf den Körper haben sollen. Ein Energiegetränk hat in der Regel folgende Bestandteile (je nach Marke): Die Werbebotschaft dieser Drinks unterstreicht die belebende Kraft, die vor allem durch das darin enthaltende Coffein erlangt wird.

1 ] Der darin enthaltende Kristallzucker kann auch die Leistung auf kurze Sicht steigern. 2 ] Deshalb sind diese Drinks oft sehr energetisch. Aus diesem Grund haben einige Produzenten Zuckerlose Sorten auf den Markt gebracht, denen jedoch eine wesentliche Energiequelle entbehrt. In der zuckerfreien Version hat beispielsweise das Produkt nur 14 Kilo pro 100 Milliliter (zum Vergleich: 188 Kilo J in der Zuckervariante).

Der Coffeingehalt von Energiegetränken beträgt daher in der Regel ca. 80 Milligramm pro Packung (250 ml). Obwohl die Wirkung von Energiegetränken kontrovers ist, geben selbst kritische Stimmen zu, dass das darin enthaltende Coffein leistungssteigernd[3] oder leistungsfördernd sein kann. 4 ] Andere Autorinnen und Autoren gehen - wie einige der im Folgenden erwähnten - auch auf die Wirkung anderer Bestandteile oder Effekte der speziellen Wirkstoffkombination aus Coffein (Stimulans), Sugar (Energieträger) und Taurin aus.

Infolgedessen kommen dort Energy-Drinks wie Lipovitan-D in Mode. Daher sind sie auch in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Später kam der Begründer von Roter Stier aus dem asiatischen Raum (genauer: aus Thailand) auch nach Deutschland und wurde so Ende der 80er Jahre sehr populär, vor allem durch kluges Vermarkten in der Alternativjugend- und Clubszene (Techno, Mountainbiking, Snowboarding). Das Magazin Öko-Test hat im August 2007 20 Energiedrinks getestet.

Lediglich ein einziges Getränk von der Firma Mad Fledermaus wurde mit "gut" und alle anderen mit " ausreichend" bis "unbefriedigend" eingestuft (darunter die bekannte rote Bullenmarke als "unbefriedigend"). Effets von boissons auf die kognitive Aufführung. Der Eichborner Verlagshaus, Frankfurter Wertpapierbörse 2003, S. 98 ff, S. 98 ff (Stichwort: Energiegetränke bringt mehr Leistung).

abOeko Test Editorial Office: Energystique a pris le taureau par les cornes. weccdefgCallford, R. Westcott: The impact of the RBU consumption on people. Tree, M. Weiss: The effect of a taurin-containing beverage on heartbeats before and after training, echocardiogram.

Váh: Effect of a taurine-containing beverage on the achievement of 10 persevering sportsmen. we ? asSC Fores, GD Canow, JP Little, CA Mqnus, P.D. Chilibeck: Effect of the reiterated power of the wing gate circuit and the stamina of the bankers. Internacional journal of nutriment and excise Metabolism. A. Impact of RBL on wing gate testings of collegiate undergraduates.

Amazon.com Ascendant Yeukendrup, Mike Gleeson: Sports Nourishment. A briefing on power generation and power. Humane rate, Champign 2004, ICSBN 0-7360-3404-8, p. 239. Amazon.com Ascendant Yeukendrup, Mike Gleeson: Sports Nourishment. A briefing on power generation and power. Humane rate, Champign 2004, ICSBN 0-7360-3404-8, p. 240. Absinthe. ? AbcaKA Cluson, KM Screields, C E M Queen, NO Persad: Security questions in connection with commercial energetic beverages.

Caliborn Publishing House, Franfurt am Main 2003, ESBN 3-8218-3943-0, p. 386 et seq: Possible impact of pH and buffer capacities on toothosion. AJC. AJN.

Auch interessant

Mehr zum Thema