Energy Gel Kaufen

Kaufen Sie Energy Gel

Energie-Gel / Enegry Gel günstig online kaufen. Zur schnellen Energiezufuhr beim Sport. Kraftgele liefern Energie während des Trainings. Die Energy-Gels geben Ihnen Energie während Ihrer Radtouren. Mittlere Kundenbewertung der Marke Energie-Gels:.

Wofür steht Energy Gel?

Wofür steht Energy Gel? Wann und wer verwendet Energy Gel? Welche Gel-Varianten gibt es und was ist dabei? Wie lange gibt es Energy Gel schon? Und wie wirkt Energy Gel? Brauche ich Energy Gel? Was ist Energy Gel? Energiegel, oder auch Kraftgel, ist die Abkürzung für Kohlenhydratzusätze in Gel-Form, die rasch vorhandene Inhaltsstoffe beinhalten und so den Organismus rechtzeitig mit neuer Kraft versorgen.

Vor allem Ausdauersportler, z.B. beim Radsport, beim Joggen, beim Triathlon oder Marathon, verwenden solche Gele. Das Energy Gel firmiert inzwischen auch unter anderen Bezeichnungen, sie werden neben dem Wort Kraftgel auch als Ausdauer-Gel, Sport-Gel oder Kohlenhydrat-Gel bezeichne. Gewöhnlich werden die kohlenhydratreichen Produkte in kleinen Beuteln abgepackt, die leicht zu entfernen und zu befördern sind, für einen raschen Auftrieb.

Manchmal wird der Ausdruck Konzentrat oder Isotonie auch in Verbindung mit dem Energy Gel benutzt. Zwei Wer benutzt Energy Gel? Vor allem Ausdauersportler verwenden die unterschiedlichen Energy-Gele. Ihre Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten erlauben nicht immer eine ausreichend große Energiezufuhr durch eine gesunde Diät, daher verwenden viele die praktisch kleinen und rasch zur Verfügung stehenden Kohlenhydrate dazwischen.

Diese geben einen Energiestoß für den Aufstieg oder den Schlussspurt und regenerieren die verbrauchten Kraftreserven. Vor allem bei Radfahrern, Dreisportlern, Läufern, Biathleten oder Skilangläufern (und vielen anderen Ausdauersportlern) sind sie weit verbreitete und leicht zu tragende Gel. Energy-Gel (oder als Alternative besonders vor dem Sport auch Energieriegel) kann vor einer sportiven Aktivität und vor allem den Gel-Varianten komfortabel und unkompliziert beim Trainieren oder Wettkampf eingesetzt werden.

Abhängig von den Herstellern und der jeweiligen Konzentrationen empfehlen die meisten Menschen die Anwendung von Kraftgelen alle 1-2h. Das Trinken mit Trinkwasser wird oft angeraten. Gibt es unterschiedliche Gel-Varianten und was ist inbegriffen? Bekannte sind z.B. das Kraftgel von der Firma PowderBar, das Flüssiggel von der Firma Trapez Energy oder das Energiegel von der Firma Hi 5 oder die Firma AMAX.

Viele Energiegele enthalten keine Fette, Fasern oder Proteine, dies fördert eine rasche Durchblutung. Einige der Gels enthalten Koffein, das speziell für die Endphase eines Wettkampfes oder für einen Zwischenschritt verwendet wird, um einen zusätzlichen Schub an Energie sowie Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit zu erregen. Inzwischen gibt es auch diverse Powergele mit Zusatz von Electrolyten, Gurken oder anderen Pflanzen, Fettsäuren, Vitaminen oder Koenzym Q 10. Einige Energiegele sollten mit klarem Leitungswasser gespült werden, um die Zutaten rasch zur Verfügung zu stellen.

Das Energy-Gel ist ein wichtiger Bestandteil auf einen Blick: Fruktose wird von den meisten Menschen gut toleriert. Eine Mischung (Polysaccharid), die wenig Feuchtigkeit aufnimmt. Zusätzlich wird die Wärme über einen langen Zeitabschnitt kontinuierlich abgestrahlt. Spezial-Kohlenhydrate, die weniger an Flu?ssigkeit binden und somit mehr Energieeffizienz versprechen. Diplactose, die sich langsam und damit langsam im Körper verdauen lässt u?bergeht - Energy for your performance is longer available.

Seit wann gibt es Energy Gel? Entwickelt wurden die Kraftgele um 1988 während des weltweit schwierigsten Rennens, dem sogenannten Ironman-Triathlon auf der Insel Lappland. 5. Das Energy Gel enthält hohe Dosen von Kohlenhydraten zur Energieversorgung. Braucht man Energy Gel? Die Verwendung eines solchen Energie-/Energie-Gels (oder Riegels) ist ganz abhängig von der Art des Sports und der Ausdauer.

Mit 2,5 Std. reichen viele Freizeitsportler auch für die kleinen Kraftpakete. Das Energy Gel wird hauptsächlich im Bereich Ausdauer und weniger beim Krafttraining oder im Bereich des Bodybuildings verwendet.

Mehr zum Thema