Energycakes

Eierkuchen

In unserem heutigen Blog-Artikel stellen wir Ihnen kurz die sehr bekannten und vor allem beliebten Energy Cakes vor. Mehr Energiekuchen aus Haferflocken und Molke. Die Klassiker unter den Energiekuchen haben Sie schon immer schnell mit Energie versorgt und liefern die nötige Power ohne viel Chichi. Die Energiekuchen als Kohlenhydrat-Snacks für zwischendurch. Die neuesten Tweets auf #energycake.

Kein Esslöffel, kein Appetit!

Kein Esslöffel, kein Appetit! Es ist nicht nur der Appetit, sondern auch die der Monster. Beißen Sie rein und ziehen Sie sich durch, bis der Mist aufhört. Besser als der andere. Wäre nur alles im ganzen Land so simpel. Sie ist mit viel Kakao -Pulver, knackigen Haferflocken, knuspriger Kuvertüre und einer Messerspitze Chilipulver nicht nur das ideale Mittel gegen den gefräßigen Appetit, sondern bietet auch jede Menge Kraft.

Durch die besten Haferflocken liefert er schnell genug Kraft, um den Durst zu stillen. Denn nicht nur die Haferflocken, sondern auch die feinsten Himbeermarmeladen befinden sich unter der knusprigen weißen Schokoladenhülle. Das hat der Appetit nicht erwartet!

Energiekuchen - Erfahrungen/Rückblick

Energiekuchen sind seit einiger Zeit wirklich populäre Energiebomben. Diese kleinen Energieversorger sind mit jeweils 500 Kilokalorien eine attraktive Option für alle, die ihre Batterien rasch wieder aufladen müssen. Der Heizwert der kleinen Energiekuchen beträgt ca. 500kcal bei 125g. Energiekuchen bestehen hauptsächlich aus Hafermehl und Zuckern ( (mehr Informationen unter Nährwerte), was zu dieser Kalorienkonzentration beiträgt.

Energiekuchen sind eine gute Gelegenheit für viele Sportler, ihre Batterien aufzuladen. Diese Bars sind auch eine gute Gelegenheit für Hardgainer, ihren Tagesbedarf an Vitaminen zu decken. Natürlich sind sie auch für Hardgainer interessant. Ein Energiekuchen hat, wie schon gesagt, 500 Kcal. Sie sind voll mit Kohlenhydraten, sogar in Zuckermasse! Weil die Nährwertangaben in der Regel sehr gleich sind, möchte ich als Beispiel die Nährwertangaben des Energiekuchens im Geschmack "Cappuchino" nehmen.

Einen detaillierten Überblick über die Nährwertangaben finden Sie auf der Energy Cake Website. Hefeflocken, Zuckerrübensirup, pflanzliche Fette (Palmöl und Rapsöl, Mineralwasser, Salz), Kaffeeüberzug (12%)[Zucker, Glukosesirup, Palm- und Rapsöl, Mineralwasser, Magermilchpulver, Aroma, Emulgatoren (E471 & E492), so dass man von den Energiekuchen nichts Besorgniserregendes behaupten kann.

Aber wenn Sie annehmen, dass Sie auf dem Weg zu Ihrem Tagesbedarf einen schnellen Imbiss benötigen, ist ein Energy Cake eine gute Abwechslung zu anderen Süßigkeiten oder Imbissen. Der Energiekuchen ist in unterschiedlichen Geschmacksvarianten erhältlich. Hafermehl und Kakao mit Obst oder Kakao schmeckt immer gut.

Diese kleinen Energiebomben bringen 500kcal auf 125 Energy Cake. Köstlicher Genuss und eine tolle Energiequelle für Ausdauersportler, Sportler und Harteinsteiger. Bitte beachte: Die Vermischung von Sugar und Harzflocken ersetzt nicht eine volle Mehlzeit.

Auch interessant

Mehr zum Thema