Entgiften mit Spirulina

Mit Spirulina entgiften

Die Spirulina reguliert den pH-Wert und entgiftet den Körper. Entgiftung: Spirulina soll reinigen, die Energie erhöhen und sogar eine positive Wirkung auf Allergien haben. Die Spirulina entgiftet und schützt sie. Spirulina-Algen beispielsweise helfen bei der Entgiftung des Körpers, können den Blutdruck oder den Cholesterinspiegel senken und helfen bei der Gewichtsabnahme. Das beste Essen und die besten Tees, um den Körper zu entgiften.

Entschlackung mit Spirulina-Algen | Alles über die Wirksamkeit

Superfood wie Spirulina-Algen werden seit einigen Jahren immer beliebter und dringen immer mehr in die heimische Küche ein. Wer mehr über diese kleine blaugrüne Algenart und ihre Auswirkungen wissen möchte, ist hier richtig. Sie erfahren hier alles Wissenswerte über Spirulina-Algen.

Spirulina, heute weltbekannt, kommt aus subtropischem und tropischem Wasser mit hohem Salzanteil. Spirulina-Algen werden in diesen Gegenden seit Jahrhunderten von der Bevoelkerung als nahrhaftes und gesundheitsfoerderndes Lebensmittel verwendet und geschaetzt. Es gibt etwa 35 Spirulina-Arten, die wohl häufigste ist die Spirulina plating.

Schneckenalgen sind im Grunde sehr nährstoffreich. Aber Spirulina hat noch viel mehr zu tun. Es ist eines der wenigen Pflanzennahrungsmittel, das den für den Menschen bedeutenden Vitamin-B-Komplex einschließlich des wertvollen Vitamins C12 beinhaltet. Gut 20% des in der Algenkultur vorkommenden Vitamins C12 können vom Menschen sehr gut ausgenutzt werden.

Spirulina trägt durch seinen sehr niedrigen PH-Wert dazu bei, den Säure-Basen-Haushalt günstig zu regeln. Was können wir mit Spirulina im Allgemeinen für unsere eigene Sicherheit tun? Spirulina-Algen haben nach vielen Untersuchungen und Untersuchungen in den vergangenen 20 Jahren viele positive Auswirkungen auf die Umwelt. Ausgehend vom sehr hohem Chlorophyll-Gehalt hat die Algen eine positive Wirkung auf unser Herz.

Das Blattgrün hat auch eine nachweislich unterstützende Funktion bei einem Mangel an Magnesium und Eis. Auch die antioxidierende Wirksamkeit von Blattgrün ist bekannt. Sie reinigen und befreien unseren Organismus von allen möglichen Schadstoffen, die wir über die Ernährung, aber auch über die Umgebung einnehmen. Besonders schwermetallhaltige Stoffe wie z. B. Hg. werden bei der Spirulina-Entgiftung von den Algen im Organismus aufgenommen und abgesondert.

Spirulina ist daher ideal für die natürliche Entschlackung des Organismus, die auch zur Anti-Aging-Wirkung von Blaualgen beizutragen hat. Sie helfen Ihrem Körper, sich selbst zu erhalten und vor schädlichen Einflüssen aus der Umwelt zu bewahren. Spirulina hat auch entzündungshemmende, antivirale und energetisierende Wirkungen und kann auch wesentlich zur Reduktion von allergischen Symptomen beizutragen.

Der Spirulina-Effekt hat sich bereits bei vielen Erkrankungen und Leiden durchgesetzt. Sogar bei Krebspatienten und Diabetikern weisen einige Labortests viel versprechende Anzeichen für eine heilende Auswirkung dieser marinen Algen auf. Sie sehen also, die Vorzüge von Spirulina decken einen sehr breiten Anwendungsbereich ab. Weil auch eine höhere Tagesdosis Spirulina keine unerwünschten Wirkungen hat und Ihrem Organismus nur gut tun kann, können Sie diese Algen zu einem Teil Ihrer Nahrung machen.

Wieso nimmst du Spirulina? Sie wollen Ihren Organismus auf natürlichem Wege mit einer Vielfalt an lebenswichtigen Inhaltsstoffen in höchster Qualität und höchster Dosierung versorgen? Sie sind im Sport tätig und wollen Ihre Regenerationsphase tatkräftig mitgestalten?

Sie wollen alle Toxine, die Sie tagtäglich über die Ernährung und die Umgebung aufnehmen, wirksam ausspülen und entgiften? Danach sollten Sie auf jeden Fall Bio-Spirulina erwerben und die Spirulina-Nutzen und -Effekte probieren. Für den Kauf von Bio-Spirulina empfehlen wir unsere qualitativ hochstehenden Bio-Spirulina-Produkte, die nach strengsten Anbau-Kriterien hergestellt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema