Entsäuerung des Körpers mit Basenpulver

Körperentsäuerung mit Basispulver

Die Entsäuerung kann zusätzlich durch die Aufnahme von Basispulvern unterstützt werden. Eine ausgewogene Säure-Basen-Balance ist wichtig für die Gesundheit des gesamten Körpers. haben sich verbessert), der Körper gibt zunächst noch mehr alte Säuren ab. Entsprechend auch darüber, ob man seinen Körper bei der Regulation des Säure-Basen-Stoffwechsels im Körper entsäuern muss / soll / soll.

Entsäuerung des Körpers

Ich habe in diesem Beitrag dargestellt, worum es bei der Azidose geht und welche Konsequenzen das haben kann. Ich möchte Ihnen heute fünf simple Wege zur Entsäuerung des Körpers aufzeigen, die sich einfach und rasch in Ihren Lebensalltag einfügen: Die Entsäuerung des Körpers: Nahrung hat einen immensen Einfluß auf den PH-Wert unseres Körpers.

Ein einfacher Weg, den Organismus grundsätzlich zu entmineralisieren, ist daher die Umwandlung in eine (überwiegend) pflanzl. Früchte, Gemüsesorten, Kräuter und Mandel werden vom Organismus wiederverwertet. Auch alle anderen Nahrungsmittel wie z. B. Milch- und Fleischprodukte sowie Verarbeitungserzeugnisse und auch Gifte wie z. B. alkoholische Getränke verursachen eine Azidose. Die non-plus-ultra für die Entsäuerung wäre also ein Saft schnell, in dem der Organismus alle Abfallprodukte beseitigen und das Körpergewebe entschlacken kann.

Fehlt es an Zeit oder Zucht, ist auch ein Basisfasten, bei dem nur Früchte und Gemüsesorten eingenommen werden. Man isst also weiter "feste" Lebensmittel und der Organismus kann alle Toxine und Säure ausstoßen. In letzter Minute, aber auch der Alltagsheld: Basispulver! Mit vielen Mineralien wie z. B. Potassium, Kalzium und Magnesiums, gibt es dem Organismus exakt das, was er brauch.

Dies ermöglicht eine schnelle Entsäuerung und Entgiftung. Die Idee dahinter ist so einfach: auch wenn man sich heute "gesund" ernÃ?hrt, Umweltbelastungen und Toxine, Stress oder sogar ein oder zwei kleine SÃ?nden dazwischen (der Körper ist reich an Mineralien). Das Basispulver kann uns also exakt die für die Entsäuerung notwendigen Inhaltsstoffe liefern.

Dabei ist es von Bedeutung, dass das Basispulver nicht auf der Grundlage von Karbonaten aufgebaut wird, da diese zu einer Verwässerung der Magensäuren und damit zu negativen Folgen für die Magenverdauung führt. Basische Pulver auf Citratbasis, also die Citronensalze, verhalten sich innerzellulär und verhalten sich nicht mit dem Magensaft.

Basisbäder sind für mich in den vergangenen paar Jahren zu einem echten Höhepunkt geworden. Basissalz, das für die Pflege des Körpers geeignet ist, unterscheidet sich in seiner Zusammensetzung von herkömmlichem Meeressalz. Dadurch kann der Organismus in einem Vollbad auf einfache und schnellem Wege für ca. 20-30 Minuten entmineralisiert werden. Wenn Sie keine Wanne haben: Ein einfaches Fussbad mit dem Basissalz ausreichen!

Toxine können durch die empfindliche, dünne Fußhaut freigesetzt und der pH-Wert ausgeglichen werden. Die Entsäuerung Ihres Körpers kann auf vielfältige Weise erfolgen. Aber auch wenn Sie Ihre Diät nicht vollständig ändern wollen oder Zeit für eine ausgedehnte Heilfastenkur haben, haben Sie vielfältige Gegenmaßnahmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema