Ernährungsplan

Speiseplan

Den Bestseller Ernährungsplan gibt es jetzt als Buch! Weitere Informationen> Suchen Sie nach einem Diätplan zur Gewichtszunahme? lch zeige lhnen, wie man einen Diätplan macht. Wir erstellen für Ihre Gesundheit und Fitness einen sehr individuellen Ernährungsplan und optimieren das Training auf Ihre persönlichen Bedürfnisse. Mit dem Ernährungsplan ist der Körper zufrieden.

Einen Ernährungsplan erstellen

Gesundheitsfördernde Nahrung? Es ist Zeit für einen Ernährungsplan! Natürlich ist sportlich wertvoll, aber noch viel mehr ist die korrekte Diät. 80% Ihres Gewichtsverlustes hängen von Ihrer Diät ab! Sie wollen das Vergnügen am Fressen bewahren, nicht verhungern und abspecken? Ein Diätplan ist dann die Lösung! Man will gesünder sein, gesünder wohnen, sich im täglichen Umgang nicht eingrenzen.

Dabei gehen unsere gesundheitliche Situation und unsere Ernährungsgewohnheiten einher. Abhängig davon, wie wir uns verzehren, beeinflußt dies unser Dasein, unser "Hier und Jetzt". Wer gerne isst, genießt es und ist gut drauf. Wer jetzt gut isst und ein gutes Körpergewicht hält, ist lebenswichtig und gesund und kann auch in die nächste Zeit einsteigen!

Und was isst du gern? Isst du Vegetarier oder Veganer? Mögen wir nicht alle gern Süßigkeiten, die uns Spaß machen? Aber wenn die Anzahl auf der Skala kleiner werden soll, müssen die Mengen auch kleiner werden! Man isst gern einen guten Napf mit Tomatensoße, eine gute Dosis Kartoffel mit Soße und ein gutes Fleischstück.

Wir würden uns über eine zweite Portion dieses köstlichen Essens freuen. Gelegentlich, vielleicht noch häufiger als wir uns eingestehen, verwöhnen wir uns mit Fastfood und beissen in den köstlich wirkenden Doner, ohne Nachdenken. Am Anfang muss man nicht einmal eine Kalorienzählung durchführen, man muss nur die richtige auswählen. Um gesünder abzunehmen, müssen Sie zuerst Ihre eigene Wekzeugspritze berühren.

In Prozent ausgedrückt, wie viele unbearbeitete Nahrungsmittel wie z. B. Erdäpfel oder Reiskörner konsumieren Sie und wie viele bearbeitete Nahrungsmittel wie Pasta, Brote oder Fastfood sind enthalten? Wer sich gesünder essen will, muss ehrlich zu sich selbst sein und ein Bewußtsein für seine Essgewohnheiten haben. Also fangen Sie an, Ihre Essgewohnheiten in einem Ernährungsplan zu unterteilen.

Denn man will nicht nur Energie schöpfen, während man konvulsiv anstrengt. Sie brauchen viele NÃ??hrstoffe fÃ?r Ihre eigene Gesundung und Sie mÃ?ssen voll sein, ohne zu zÃ? Wer gesünder sein will, sollte sich jeden Tag einen guten Appel holen. Früchte sind schmackhaft und gesünder, deshalb essen wir sie mit Vorliebe.

Wenn es um Obst und Gemüsesorten geht, ist es für manche Menschen etwas schwieriger, denn es ist keine süße Fruktose enthalten, die sie dazu anregt, ein weiteres Teil zu verzehren. Hier finden Sie schmackhafte Gerichte von mir zum Genießen. Damit sind die Eiweiße ein unersetzlicher Bestandteil eines gesunden Ernährungsplans. Hier gilt wieder eine Grundregel: Jeden Tag sollte man zwei volle HÃ?nde EiweiÃ? trinken, nicht mehr und nicht weniger.

Dieses Bedürfnis kann man leicht mit Genuss und Abwechslung decken: Eiweiße sind in Nudelgerichten, Haferflocken, Erdäpfeln, Qinoa, Amaranth und Vollkornreis zu finden. Es gibt nichts Schickeres, als nach einer Kaffeetasse am Morgen eine leckere Weißbrotscheibe mit einer Nutella zu verzehren? Weißbrot, Weißnudeln und Backwaren sind süss, gut zu verzehren und lässt den Blutzuckerwert auf einer Achterbahnfahrt steigen, weshalb sie uns ein Lächeln ins Gesicht schlagen.

Also bevor Sie die Hälfte des Weißbrotes zum Fruehstueck schlachten, sollten Sie sich auch hier einen mnemonischen Satz merken: Also, wenn Sie dazu neigen, nach einer Karotte zu greifen, kann der Unterkiefer nicht in der Lage sein, Urlaub zu machen, aber er schult Ihre Kiefermuskulatur, Sie leben gesünder und es ist wohlschmeckend. Stimmt' s?

Doch was hier bedeutet, ist die richtige Ernährung. Aber wir gehen noch einen weiteren Weg: Sie sollten nicht nur satt werden, sondern auch nicht nach dem Abendessen etwas trinken wollen. Sie wollen also voll werden, Gewicht verlieren und es sollte gerade abfallen und intakt sein.

Bei einem Diätplan! Auch für Fruchtsäfte ist Platz: Yuícery-Säfte sind fettreduziert, enthalten mäßiges Eiweiß, viele komplizierte Kohlehydrate und auch äußerst viele Inhaltsstoffe. Sie sollten auch auf einige kleine Dinge achten, die einen großen Einfluss haben: Schalenfrüchte, Getreide und Saatgut enthalten viele Inhaltsstoffe, sollten aber nur in maßvollem Maße eingenommen werden.

Erdöl gilt als besonders gesundheitsfördernd, da es viele Omega-3-Fettsäuren wie z. B. Leinsamenöl aufweist. Es ist sicher noch besser als ein gutes Butterstück oder eine gute Portion Schokolade zu bräunen. Erdöl hat 9 Kcal pro g. Es sind beinahe 110 kcal. Im Rahmen unseres Ernährungsplans wollen wir 70% unserer Energie aus Kohlehydraten, 20% aus Eiweiß und 10% aus Fett aufnehmen.

Gehen wir abspecken! Gerade durch solch einen Diätplan können Sie Gewicht verlieren und müssen nicht sogar Kalibrierungen zaehlen. Zusätzlich zu einem Diätplan ist es eine gute Möglichkeit, Gewicht zu verlieren. Mehr Muskeln haben Sie, mehr Energie verbrennen Sie. Alle Anfänge sind hart, aber sobald Sie Ihre neue Diät beginnen, machen Sie einen weiteren wichtigen Teil.

Haben Sie bereits Erfahrung mit Ernährungskonzepten gemacht? Falls Sie noch einmal erleben möchten, wie ich einen solchen Ernährungsplan für jemanden einzeln entwerfe, dann klicken Sie hier. Genießen Sie Ihr Essen und haben Sie wieder Spaß auf der Skala!

Auch interessant

Mehr zum Thema