Esn Designer Whey Diät

Esn-Designer Molke Diät

pro Diät für das Lebensmittel ESN Designer Whey: Ernährung Wenn man das Molkenprotein sinnvoll für die Ernährung einsetzt, bringt es einige Vorteile mit sich, die hier genauer beschrieben werden sollen. Molkenprotein wird meist zur Förderung des Muskelaufbaus, immer häufiger auch zur Unterstützung von Diäten eingenommen und ist zudem kalorienfrei, d.h. für den vollen Geschmack auch während der Diät. Den leckeren Proteinriegel ESN Designer Bar können Sie auch in Ihrer Ernährung verwenden.

Nahrungsergänzung - Andro-Shop

Das hat vermutlich damit zu tun, dass Kohlehydrate statt Fett zu Fettleibigkeit führt. Das liegt daran, dass der Organismus nur einen geringen Anteil an Kohlenhydraten für die Energieproduktion oder die Speicherung in der Leber und den Muskelzellen durch die Freisetzung von Insulin verwenden kann. Eine Herangehensweise, die diesem Grundsatz stets treu bleibt, ist die so genannte "anabole Ernährung", bei der nahezu gänzlich auf Kohlehydrate verzichtet wird.

Aber auch Kohlehydrate sind für viele Körperfunktionen bedeutsam. Wenn Sie Ihre Muskeln optimal trainieren und dabei den Fettabbau fördern wollen, sollten Sie Ihre Diät so auslegen, dass sie wenig Kohlehydrate, eine geringe Fettmenge und einen hohen Anteil an Eiweißgehalt hat. Molkenprotein ist ein rasches, anabolisches Eiweiß und daher besonders am Morgen und vor und nach dem Sport von großer Wichtigkeit.

Kasein ist ein anticatabolic langfristiges Protein. Deshalb ist es besonders in Ernährungsphasen zu empfehlen. Weil in der Diät gegen den Muskelaufbau gearbeitet werden muss. BCAAs sind besonders für den Muskelschutz geeignet. Für Fette sind die polyungesättigten Säuren besonders bedeutsam, da der Organismus sie nicht aus anderen Säuren zubereiten kann. Daher wird empfohlen, während der Diät Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren einzunehmen.

Die so genannten "Fatburner" können auch während einer Diät mithelfen. Sie fördern die Erhaltung des Stoffwechsels und tragen dazu bei, das Gefühl des Hungers auf ein Minimum zu reduzieren. Eiweiße sind als Muskelbausteine bekannt. Es ist wichtig, dies während einer Diät beizubehalten. Molkenprotein wird sehr rasch vom Organismus absorbiert. Daher sollte man auch während einer Diät nicht darauf verzichten. 2.

Morgens wird Whey Proteine verwendet, um die körpereigenen Ressourcen rasch wiederherzustellen. Es versorgt den Organismus vor und nach dem Sport rasch mit Eiweißbausteinen, um die Muskeln auch während der Diät zu erhalten. Anders als Molkenprotein ist Kasein ein langsames Wirkprotein. Ist der maximale Aminosäurenspiegel bereits nach 20 - 40 min nach der Molkeeinnahme erschöpft, beträgt dieser mit Kasein etwa 3 - 4 stündig.

Genau diese Fähigkeit macht Kasein für die Ernährung besonders gut nutzbar. Zum Beispiel gibt es eine Untersuchung, in der Kasein in der Ernährung noch überzeugender war als Molkenprotein. Kasein hat antikatabole Wirkung, und das erscheint besonders während einer Diät zu sein. Ungefähr ein Drittel des Eiweißes, das die Muskeln ausmacht, ist BCAA.

Sie sind in der Regel "proteinogen", d.h. sie sind für die Erhaltung und den Muskelaufbau zuständig. Außerdem werden sie in den Muskeln und nicht in der Haut abgebaut. BCAAs helfen, die Muskeln während der Diät durch zwei verschiedene Faktoren zu erhalten: Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren haben einen positiven Einfluss auf den Cholesteringehalt und können die Gefahr von Herz-Kreislauf-Erkrankungen mindern.

Fettverbrenner sollen den Stoffwechsel und damit den Fettverlust anregen. Es ist zu beachten, dass solche Präparate zwar eine unterstützende Wirkung haben können, aber nicht die Grundlage für eine gelungene Ernährung sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema