Esn Protein Riegel

Esn-Proteinriegel

Sehen Sie hier, für wen dieser Proteinriegel geeignet ist und für wen nicht. Siehe alle Ergebnisse für ESN. Die neue ESN Designer Bar von ESN ist ein schmackhafter und cremiger Proteinriegel mit wenig Zucker. Die einzigartige ESN-Riegel ist für alle Sportler geeignet, die einen proteinreichen Snack suchen. Die ESN Designer Bar ist der ideale Proteinriegel für zwischendurch.

Die Designerstange von ESN (Elite Sports Nährstoffe - Made in Germany)

der neue proteinreiche Riegel in unserem Online-Shop! Die schmackhafte Proteintafel ist mit Kakao umhüllt, die Low Carb Formula enthält sehr wenig Milchzucker - geradezu prädestiniert für die Diät. Die schmackhafte ESN-Riegel ist für alle Athleten geeignet, die einen sehr schmackhaften und eiweißreichen Imbiss suchen.

Eiweißmischung (Molkenproteinisolat 9%, Molkenproteinkonzentrat, Milchweiß), Kollagenhydrolysat (Quellrindfleisch), dunkle Schokolade 19% (Süßstoff Maltitol, Cacaomasse, Cacaobutter, Butterfett), E442), Befeuchtungsmittel Glyzerin, Trinkwasser, Soja-Crispies (SOJAPROTEIN, Kakaopulver, Tapiokastärke), Solariumöl, Lecithin ( "SOJA"), Aroma, Sucralose. Eiweißmischung (Molkenproteinisolat 9%, Molkenproteinkonzentrat, Milchweiß), Kollagenhydrolysat (Quellrindfleisch), Milchschokolade 19% (Süßstoff Maltitol, Vollmilchpulver, Vollmilchbutter, Kakaomasse), Emulgatoren Lecithin (SOJA), Aroma), Glycerinfeuchthaltemittel, Trinkwasser, Soja-Crispies (SOJAPROTEIN, Kakaopulver, Tapiokastärke), Solarblumenöl, Lecithin-Emulgator (SOJA), Aroma, Sucralose.

Eiweißmischung (Molkenproteinisolat 9%, Molkenproteinkonzentrat, Milchweiß), Kollagenhydrolysat (Quellrindfleisch), Milchschokolade 19% (Süßstoff Maltitol, Vollmilchpulver, Vollmilchbutter, Kakaomasse), Lithium-Emulgator (SOJA), Aroma), Befeuchtungsmittel Glyzerin, Trinkwasser, Soja-Crispies (SOJAPROTEIN, Tapioka-Stärke, Salz), Solariumöl, Lecithin-Emulgator (SOJA), Magerkakaopulver, Aroma, Sucralose. Produzent: 2 bis 3 Riegel pro Tag.

Der ESN Tasty Bar im Versuch

Eiweißriegel sollen einen bestimmten Kompromiß zwischen angemessener Nahrung und guten Geschmäckern bilden. Der neue Protein-Riegel von ESN mit dem Markennamen Tasty Bar ist eine der schmackhaftesten Sorten auf dem Weltmarkt. Ob dies wirklich der Fall ist, können Sie wie immer in unserem ESN Tasty Bar Testbericht herausfinden.

Der ESN Tasty Bar Riegel wird individuell in Folien eingewickelt und dann in einem Paket mit je 12 Stk. geliefert. Auf der Frontseite ist jedoch ein Abbild des geschnittenen Balkens zu sehen, so dass es hier keine Verwirrung geben sollte. Wie immer haben wir die Nährwertangaben und Inhaltsstoffe auf der Rückwand in Deutsch und Englisch.

Der ESN Tasty Bar sieht verhältnismäßig stilvoll aus. ESN's Tasty Bar ist in den Sorten Chocolate Peanut Butter & Caramel und Chocolate Brownie & Caramel zu haben. Weil sich die Nährwertangaben und Zutaten beider Sorten nur unwesentlich voneinander abweichen, verweisen wir im Nachfolgenden auf die Schokolade Erdnussbutter & Karamell-Ausführung.

Der ESN Tasty Riegel wiegt 70 Gramm, was dem Durchschnitt eines Protein-Riegels entspricht. Auf den ersten Augenblick ist die Liste der Inhaltsstoffe der Riegel etwas lang, aber auf den zweiten flüchtigen Blick werden die meisten Leute wahrscheinlich feststellen, dass nicht wirklich viele Additive verwendet wurden. Der Riegel besteht aus drei unterschiedlichen Komponenten: dem eiweißreichen Fruchtkern, einem Mantel aus Kakao und Nüssen und einer Karamellschicht.

Bei Fitmart. de und im Andro-Shop ist der ESN Tasty Bar unter den niedrigen Kohlenhydrat-Protein-Riegeln aufgeführt. Die 34 Gramm Kohlehydrate pro 100 Gramm oder 24 Gramm pro Riegel wirken zunächst nicht besonders "niedrig", sondern vielmehr mäßig. Bedenkt man jedoch, dass die meisten dieser Kohlehydrate aus Polyhydratalkoholen stammen, die zwar strukturbedingt Kohlehydrate sind, aber auf diese Art und Weise nicht vollständig abgebaut werden, kann man durchaus von einem kohlenhydratreduzierten Riegel reden.

Die 24 Gramm Kohlehydrate pro Riegel bestehen aus 20 Gramm mehrwertiger Alkohole und nur 2,9 Gramm Restzucker, was bedeutet, dass weitere 1,1 Gramm anderer metabolisierbarer Kohlehydrate verloren gehen. Zuckerersatzstoffe sind nicht ganz so süss wie Haushaltszucker, aber im Unterschied zu Süßungsmitteln haben sie ein vergleichbares Aroma und einen ähnlichen Geschmack wie gewöhnlicher Zuckersatz.

Aber machen wir uns nichts vor, trotz des Mangels an echtem Kristallzucker hat diese Praline immer noch genug Fette und Kalt. Eine weitere Substanz im ESN Tasty Bar, die zur Gruppe der polyhydrischen Alkoholen gehört, ist das Befeuchtungsmittel Glyzerin. Diese Substanz ist erforderlich, damit der Geschmack des Endprodukts nicht zu stark austrocknet.

Glyzerin ist grundsätzlich etwas ganz Besonderes, denn jedes Naturfett enthält Glyzerin, an das drei verschiedene Säuren binden. Wer schon einmal zu Haus mit Hilfe von Trinkwasser Protein-Riegel produziert hat, weiss, dass sie nicht mehr genossen werden können, auch wenn sie im Kühlraum gelagert werden.

Um den ESN Tasty Bar über einige Tage zu halten, ist es notwendig, andere Mittel wie z.B. Glyzerin zu verwenden. Den Rest des Zuckers und anderer Kohlenhydrate im Riegel schulden wir Milchpulver, Eiweißrohstoffen und Cacao. O.K., das der ESN Tasty Stabproteinstab ziemlich niedriger Vergaser ist, den wir das erklärt haben würden.

Der aufmerksame Betrachter wird jedoch bemerkt haben, dass dieser Riegel 20 Gramm pro 100 Gramm oder 14 Gramm pro Riegel für einen Protein-Riegel verhältnismäßig viel Gewicht hat. Nun zum Makro-Nährstoff, der einen Protein-Riegel wie den ESN Tasty Bar auszeichnet. Bereits auf der Packung wird darauf hingewiesen, dass dieser Riegel 35% Protein zuführt, was etwa 25 Gramm pro Riegel entspr. ist.

Die Eiweißmischung aus Molkenproteinisolat, Kraftfutter und Milcheiweiß steht in der Liste der Zutaten an erster Stelle. Unmittelbar nach der Eiweißmischung kommt das Collagenhydrolysat von der Rinderquelle. Die Tatsache, dass dies keine besonders gute Eiweißquelle ist, sollte sich inzwischen herumsprechen, denn trotz seiner Herkunft hat Collagen in der Regel eine Biowertung von Null.

Dies wird jedoch weniger wichtig, wenn Collagen mit anderen Eiweißquellen verbunden wird, die Tryptophan bereitstellen, und die Milch- und Molkeproteine dies tun. Um den eiweißreichen Riegelkern zu binden, ist das Collagenhydrolysat notwendig und die meisten Produzenten setzen diesen Inhaltsstoff aus diesem Grunde in ihren Riegel ein.

All dies ist kein Problem, aber wir gehen davon aus, dass der Riegel etwas mehr als 5,7% Collagenhydrolysat enthält, weshalb der Produzent die drei höherwertigen Ausgangsstoffe unter einem "Proteingemisch" hat. Erst so ist es gesetzlich möglich, Collagenhydrolysat gar nicht erst zu nennen.

Alles in allem sind die Nährstoffwerte des ESN Tasty Bar sehr ausgeglichen und alles andere als schlecht. Die meisten Kohlehydrate stammen aus mehreren Kohlenhydraten, daher sollten sensible Menschen darauf achten, nicht gleichzeitig 3 oder 4 Riegel zu sich zu nehmen. Unserer Ansicht nach hätten wir jedoch etwas mehr auf die Qualität der Proteine in der Komposition achten können, aber das trifft auf die meisten Riegel zu, besonders wenn sie einen höheren Proteingehalt haben.

Wir stellen fest, dass die Bestandteile und Nährwertangaben dem "Big Crunch"-Riegel von Qi2 Nutrition, der Eigenmarke von McFit, sehr ähnlich sind. Der Nährwert von ESN Tasty Bar ist vergleichsweise ausgeglichen und für Protein-Riegel mit einem hohen Proteingehalt und Kuvertüretypik. Ingredienzien von ESN Tasty Bar (Schoko-Erdnussbutter & Karamell): Eiweißmischung (Molkenproteinisolat 5,7%, Molkeneiweißkonzentrat, Milcheiweiß), Kollagenhydrolysat (Quellrindfleisch), Milchschokolade 30% (Süßstoff Maltitol, Cacaobutter, Milchpulver, Kakaomasse, Lecithin ( (Soja), Aroma), Erdnuss 12%,

Wir haben den ESN Tasty Bar wie immer ausführlich für Sie ausprobiert. Bei den Aromen müssen wir uns auf den Geschmack Chocolate Peanut Butter & Karamell begrenzen. Wenn wir den Riegel auspacken, stellen wir fest, dass der gesamte ESN Tasty Bar Protein Riegel mit Milchschokolade und Erdnussstücken bedeckt ist, wie auf dem Foto gezeigt.

Wenn Sie in den ESN Tasty Bar Protein Riegel beißen, werden Sie auch feststellen, dass Sie nicht an Kakao sparen. Die Beschichtung ist im Gegensatz zu anderen Anbietern recht dicht und brüchig. Das Kernstück selbst, das im Grunde das ganze Protein bereitstellt, ist ein absolutes Kontrastmittel in Bezug auf die Durchgängigkeit.

Durch die Erdnussstücke wirkt die Praline recht krümelig, während der Kernbereich der ESN Tasty Bar sehr fest, beinahe hart ist. Die Temperaturen in unserem Hause sind zu niedrig und die Bar daher zu kühl. Wir hatten die Vorstellung, den Riegel vor dem Essen auf den Ofen zu stellen, damit er natürlich etwas zarter wird, aber dann wäre die Kuvertüre natürlich gleich eingeschmolzen, was zu einem großen Durcheinander hätte führen können.

So kann man es kaum umgehen und sollte gute Kaumuskulatur haben, wenn man sich diesen Riegel zulegt. Okay, die Beständigkeit von ESN Tasty Bar schlägt uns jetzt nicht aus, aber lassen Sie es uns erst einmal übersehen und uns auf den Genuss fokussieren. Die Tasty Bar von ESN macht ihrem Ruf in Sachen Genuss allemal alle Ehre.

Die Erdnuss- und Karamell-Tafel ist wirklich großartig im Geschmack und Duft. Bei einem Protein-Riegel ist dieser Gesichtspunkt für den ESN Tasty Bar jedoch anständig. Die Produktabbildung auf der Packung zeigt eine dickflüssige Karamellschicht zwischen der Schoko und dem Fruchtkern, wie man sie von einem Snicker oder Mars her kennt. 2.

Tatsächlich ist es aber nur ein wenig karamellisiert und auch verhältnismäßig hart wie der Scherben. Letztendlich muss gesagt werden, dass, wie bei den meisten Protein-Riegeln, ein gewisser Kompromiß im ESN Tasty Bar gemacht werden muss. Obwohl der Beigeschmack wirklich gut ist und die Praline ihn wirklich köstlich macht, ist der eiweißreiche Samenkern wirklich kaubar und unglücklicherweise recht hart.

Der Vorteil dabei ist, dass man sich etwas Zeit zum Verzehr nehmen muss und somit den Genuss über einen längeren Zeitraum hinweg haben kann. Wem der Schnicker mit der Konstanz von Kaubonbons gefällt, der wird die ESN Tasty Bar mögen! Das ist ein üblicher Wert für einen solchen Protein-Riegel. Für den vergleichbaren Nährwert und die Inhaltsstoffe bietet der Riegel von Qi2 Nutrition von McFit (Eigenmarke) einen vergleichbaren Wert und Kostenaufwand von 2,20 ? pro Riegel.

Wenn Sie die Augen offen halten, erhalten Sie gelegentlich einen Rabatt-Code auf die ESN-Barren, was bei MacFit kaum der Fall ist. Die ESN Tasty Bar überzeugt zweifellos durch ihre gute Ernährung, den dichten Schokoladenüberzug mit Stücken und ihr exzellentes Aromaverhalten. Man muss jedoch feststellen, dass die Beständigkeit eigentlich nur für Verliebte ist, denn der eiweißreiche Rumpf ähnelt sehr stark Kaubonbons.

Das hat jedoch den großen Nachteil, dass man den Riegel längere Zeit zerkauen muss und somit den Genuss hat. Bei den Eiweißquellen kommt der ESN Tasty Bar auch nicht ohne Collagenhydrolysat aus, aber einerseits essen Sie nicht wirklich einen Eiweißriegel als Haupteiweißquelle und andererseits wird der niedrige Biowert des Collagens durch die darin enthaltenen Molke- und Milcheiweiße ausgeglichen.

Wenn Sie also kein Hindernis mit einem ziemlich beißfesten Riegel haben, sollten Sie den ESN Tasty Bar ausprobieren.

Mehr zum Thema