Esn Tank top

Esn-Top

Abonnieren Sie unseren Newsletter und profitieren Sie von Top-Angeboten. Goldenes Gym Kontrast Stringer Tank Top. Verwandeln Sie ein T-Shirt in ein Tank Top. Der Golds Gym Stringer Tank Top ist für jede Trainingseinheit geeignet und kommt im klassischen Stil mit dem typischen Golds Gym Print auf der Brust. Saitenhalter für harte Trainingsstunden.

Der hochwertige Tank Top von ESN (Elite Sports Nutrients)

durch das leichte Gewebe sehr komfortabel zu transportieren und führt Sie dadurch bequemer durchs Training. Erleben Sie den exzellenten Komfort und die exzellente Verarbeitung des ESN-Top. Das Tank Top in Navy Blue hat nur ein silbernes, spiegelndes ESN-Logo auf der Vorderseite. Akzente in Navy Blue im Bauchbereich geben dem Top ein moderneres Dessin.

Kombinieren Sie dieses Tank Top mit den ESN Premiumshorts in Grau - ein stilvolles Kleid für Ihr Training.

Der hochwertige Tank Top von ESN (Elite Sports Nutrients)

durch das leichte Material sehr komfortabel zu transportieren und unterstützt Sie beim Training bestmöglich. Erleben Sie den exzellenten Komfort und die exzellente Verarbeitung des ESN-Top. In Grau-Melange ist auf dem Tank-Top nur ein silbernes, spiegelndes ESN-Logo auf der Vorderseite. Die akzentuierte Naht in Grau-Melange im Bauchbereich verleiht dem Premium-Tanktop ein zeitgemäßes Aussehen.

Kombinieren Sie dieses Tank Top mit der ESN Premiumshorts in grau oder schwarz - ein stilvolles Kleid für Ihr Training.

Online-Shop für Nahrungsergänzungen, Hardcore Booster und mehr

Der ESN Protein Pudding ist ein hochwertiges Low Carb & Low Fat Protein Dessert. Ideal für Diäten. 98% Molkenproteinisolat mit mehr als 30g BCAA - erleben Sie das Fruchtmolkenisolat von ESN. Molke Isolat ist nahezu fett- und lactosefrei, hat äußerst niedrige Kolohydrate und hat einen fruchtigen und erfrischenden Geschmack.

L-Carnitin 120 Tabletten sind ein qualitativ hochstehendes L-Carnitin-Präparat und besonders für Athleten in der Diätphase gut verträglich. Soja-Pro Isolat ist besonders qualitativ hoch, da es aus einem sehr gutem Aminosäurenprofil und hohem Eiweißgehalt aufgebaut ist.

mw-headline" id="Tipps">Tips

Wieso machst du es nicht zu einem trendigen Tank Top, anstatt es wegzuschmeißen? Man unterscheidet zwei Arten von Tank-Tops: die einfachen Tank-Tops und die Racerback-Tank-Tops. Finden Sie ein Tank Top, das Sie als Schablone verwenden können. Seien Sie unbesorgt, wenn Sie kein Tank Top haben, das Sie als Schablone verwenden können. Sie können immer noch ein Tank Top tragen.

Wählen Sie ein Hemd, das Sie gerne aufschneiden und auf den Kopf stellen. Die T-Shirts müssen nicht gut passen, es sei denn, Sie wollen ein enganliegendes Unterhemd. Waschen und trocknen Sie es zuerst, wenn das Hemd brandneu ist. Beim ersten Waschen schrumpft der Bezug.

Bei der Arbeit sollte das Hemd die passende Grösse haben. Beide Hemden aufbügeln, um alle Fältchen zu beseitigen. Auch wenn Ihre Hemden schon gut und geschmeidig sind, könnte es eine gute Sache sein. Das BÃ??geln glÃ?ttet den Bezug und erleichtert das Bedrucken. Legen Sie das Tank Top auf das Hemd und richten Sie die Achseln aus.

Das T-Shirt wird auf einen Schreibtisch gelegt und dann das Tank Top darüber. Achten Sie darauf, dass die Schulter des Tank-Tops mit den Schulterblättern des T-shirt übereinstimmt. Achten Sie auch darauf, dass die Vorderseiten der beiden Hemden nach oben zeigen. Stecken Sie das Tank Top mit Stiften an das T-Shirt, damit es nicht abrutscht.

Stecken Sie die Stifte an allen Kanten des Tankdeckels ein. Achten Sie darauf, dass die Pins vollständig durch alle Schichten beider Hemden geführt werden. Dies verhindert ein Abrutschen der Hemden und macht die Schnittführung ausgeglichen. Das T-Shirt mit den Arm- und Kragenöffnungen als Orientierungshilfe abschneiden. Lassen Sie eine 1,25 cm große Zugabe, wenn Sie einen geschlossenen Bund um die Arm- und Halsöffnungen wünschen.

T-Shirt-Tanks benötigen keinen geschlossenen Bund, da der Bezug nicht ausfasert. Aber ein geschlossener Bund wirkt besser. Nehmen Sie die Stifte heraus und legen Sie das Tankoberteil weg. Vergewissern Sie sich, dass das T-Shirt an dieser Position noch auf der linken Seite ist. Schneiden Sie auf Wunsch den Vorderausschnitt und die Armlöcher weiter ab.

Manche Tank Tops haben vorne einen tiefen Halsausschnitt als am Ende. Gleiches trifft auf die Achselöffnungen zu. Nicht zu viel abschneiden, wenn Sie Nähte planen. Wenn Sie möchten, dass die Kanten gezahnt und unbesäumt sind, können Sie diesen Arbeitsschritt auslassen. Versuchen Sie es mit einer für Maschenware bestimmten Nähte, wenn Sie eine Maschine haben.

Nehmen Sie die Stifte heraus, drehen Sie das Tankoberteil nach links und probieren Sie es an. Der Tank deckel ist etwas lose, es sei denn, Sie haben ein enganliegendes Hemd verwendet oder die Seite verkürzt. Beginnen Sie mit einem Hemd, das Sie gerne aufschneiden. Vergewissern Sie sich, dass das Hemd waschbar ist.

Werfen Sie es in die Maschine und waschen Sie es, wenn es ein brandneues Hemd ist. Brandneue Hemden können beim ersten Waschen etwas schrumpfen. Die T-Shirts sollten richtig passen, wenn man sie abschneidet und in ein Racerback-Tanktop verwandelt. Das Racerback-Top hat zusätzliche Armausschnitte am Rücken und nur einen schmalen Stoffstreifen zwischen den Trachten.

Schneiden Sie die Manschetten ab. Beginnen Sie unmittelbar unter den Armen und schneiden Sie dann bis zu den Achselhöhlen. Schneiden Sie den Bund ab und schneiden Sie dann ein langes Seil heraus. Schneiden Sie rechts am Bund Ihres T-Shirts entlang und orientieren Sie sich an der Saumkante. Und wenn du mit der Arbeit fertig bist, hast du einen großen Stoffring übrig.

Schneiden Sie diesen Kranz in der Nähe einer der Seitennähten ab, so dass Sie einen längeren Warenstrang haben. Damit verzieren Sie die Rückwand Ihres Tank-Tops. Kürzen Sie die hinteren Öffnungen der Arme in eine Racerback-Form. Drehen Sie das Hemd um, so dass der Rücken zu Ihnen liegt. Kürzen Sie die Armausschnitte weiter, bis nur noch wenige cm Zwischenraum sind.

Achten Sie darauf, nicht in die Armlöcher auf der Front des Hemdes zu schneiden. Achten Sie darauf, dass Sie die gleiche Anzahl von beiden Hemdenseiten abschneiden. Die Armlöcher ausstechen. Schneiden Sie eine tiefes V in die Rückenpartie Ihres Hemdes. Achten Sie auf die hintere Hälfte des Hausteils und schneiden Sie dann eine V-Form aus.

Halten Sie die V-förmige Kuppe zwischen die Armen. Dadurch wird verhindert, dass sich das Material ansammelt, wenn man es zusammenbindet. Nicht in die Front des Hemdes schneiden. Man schneidet nur auf der Rückwand. Wenn Sie ein einfaches Racerback-Top bevorzugen, können Sie diesen Teil auslassen. Nehmen Sie die Stoffschnur, die Sie vom Hemd abgetrennt haben, und binden Sie sie um diese Stellen.

Die Stoffschnur sollte den Bezug zwischen den beiden Armlöchern auf der Hemdenrückseite zusammenfassen. Binden Sie das Drahtseil in einer abwärts gerichteten Bewegung um das Gewebe. Versuchen Sie, ihn so fest wie möglich einzuwickeln, damit der Bezug zwischen den Armausschnitten zu einem "Seil" wird. Hört auf, wenn ihr den Boden der Armlöcher erreicht.

Wickeln Sie das Seil wieder oben auf das Hemd und befestigen Sie das Ende. Sie können das entweder tun, indem Sie ein Ende unter den verdrehten Stoffen kleben. Erwägen Sie, die Unterkante Ihres Tank-Tops zu verkürzen, um ihm einen High-Low-Look zu geben. Spreizen Sie das Hemd zur Seite, so dass Sie nur die seitliche Naht, das Armloch und die Vorder- und Rückenhälfte sehen.

Suchen Sie die gefaltete Front des Hemdes. Messen Sie einige cm und fangen Sie dann an, bis auf die Hinterseite des Hemdes zu sägen. Das Hemd ist vorne etwas kleiner und am Rücken mehr. Bei den Nahtzugaben handelt es sich um die Stoffmenge, die über die Naht hinausgeht.

Verwenden Sie eine flüssige Naht, wenn Sie nicht nähren können und niemand sie für Sie näht. Ältere T-Shirts, die Sie nicht mehr tragen, sind ideal für Tank-Tops. Erwägen Sie, ein preiswertes, uraltes Hemd zum Üben zu verwenden, wenn Sie zum ersten Mal nähren. So wirft man nichts Nettes weg, wenn man es vermasselt.

Sie müssen die Naht und die Naht an diesen Tank-Tops nicht nachbearbeiten, da der T-Shirtstoff nicht ausfasert. Racerback Tank Tops heben sich von herkömmlichen Tank Tops dadurch ab, dass ihre Armausschnitte auf der Rückseite sehr groß sind. Wenn Ihr T-Shirt sehr breit ist, können Sie die Kanten abtrennen.

Auch interessant

Mehr zum Thema