Espresso Kaffee Vergleich

Vergleich Espresso-Kaffee

Der Filterkaffee ist in der Tasse viel transparenter als ein Espresso. Doch nicht alle Espresso-Kaffees erfüllen die Erwartungen. Es schmeckt etwas süßer und klarer im Vergleich dazu. Espresso muss im Vergleich zu Kaffee eine feinere Mahlung haben. Eine Auswahl an feinen Arabica und robusten Bohnen, ideal für Kaffeespezialitäten.

The big Espresso Test 2018 - Die besten derzeit erhältlichen Espressos

Unser Espresso-Test gibt Ihnen einen Überblick, welche Espressos derzeit die Lieblinge unserer Redakteure sind. Was sind die besten Zutaten für die mailändische Zubereitungsart, für die angeblich kleinen und unter Frahling-Liebhabern noch recht großen Spezialitäten, den Espresso? Wir haben in unserer Chefredaktion etwa 50 Exemplare ausprobiert, untereinander abgeglichen und vor allem amüsiert.

Unsere Top-Auswahl der besten Espressos, die Sie hier vorfinden, hilft Ihnen, sich für einen Espresso zu entscheiden. Den Espresso - einer von vielen? Espresso aus Mailand ist eine von vielen Möglichkeiten, Kaffee zu kochen...Eine von vielen? Weil die Bezeichnung des Espresso als Kaffeeklassiker wohl zutreffender ist.

Espresso, auch in Süddeutschland und bei unseren heimischen Nachbarländern als "kleines Braun" bekannt, ist zweifellos eine Kaffeespezialität. Die Kaffeeliebhaber schätzen ihn wegen seines eigenen, starken und starken Geschmacks. Egal ob in klassischer Reinheit oder in einer der leckeren Varianten, zum Beispiel mit Vollmilch als Makkaroni - der Espresso strahlt ein ungetrübtes Aromenspiel aus und steht für puren Kaffee-Genuss.

Auch abends, nach einem leckeren Abendessen, erfreuen sie sich großer Popularität. Mit dem Espresso wird der bisherige Genuß abgerundet. Welche unserer Espressoprodukte im Moment den besten Ruf haben, haben wir bei vielen Espressos unter die Lupe genommen und ausgiebig getestet. Weshalb ein Espresso-Test?

Im großen Kaffeebohnen-Test erhalten Sie Vorschläge für die verschiedensten Zubereitungsarten, Geschmacksrichtungen und Vorlieben. Egal ob Sie Kaffee für Ihren Kaffeevollautomaten brauchen, eine gute Beratung zu leckeren Bio- und Fairtrade-Produkten möchten oder auf der Suche nach Kaffeebohnen aus Italien, dem Ursprungsland des Espresso sind: Wir beraten Sie gerne: Hier haben wir bereits eine vielfältige Palette an leckeren Kaffeesorten vorrätig.

Aber weil dieser absoluter Klassiker auch unter den vielen Kaffeespezialitäten etwas ganz Spezielles ist, finden wir, dass er eine herausragende Position einnimmt. Wir haben für unseren Versuch mehrere Espressos vorbereitet, darunter viele Erzeugnisse von kleinen, einheimischen Röstern, aber auch von großen und namhaften Hersteller. Wir haben immer ganze und selbst gemahlene Kaffeebohnen benutzt, um die grösstmögliche Frischhaltung während des Tests zu haben.

Wer Espresso genauso liebt wie wir, ist hier richtig. Wovon hängt der Espresso-Test ab? Auf diese Weise wollen wir zum einen einen einen fairen Vergleich gewährleisten, zum anderen dient uns das festgelegte Kriterium auch für uns selbst als nützliche und wesentliche Orientierungshilfe für die Erprobung. Standard ist für uns hier der marktübliche Preis für einen qualitativ hochstehenden Kaffee, der nach unseren Untersuchungen derzeit zwischen 20 und 25 pro Jahr.

Anhand dieses Vergleichswertes können wir beurteilen, in welchem Maße der Produktpreis innerhalb der Spanne liegt oder möglicherweise auffällt, ob er nun nachteilig ist. Dadurch bleibt im Vergleich zu sanft gebratenen Kaffeebohnen viel zu wenig erwünscht. Wenn Sie einen wirklich sauren Espresso vor sich haben, sind die Gründe wahrscheinlich die oben genannten Fehler beim Rösten.

Bestimmte Säuregehalte sind jedoch ein essentieller Teil jedes Kaffee, die ihn schmackhaft machen und zu seinem charakteristischen Geruch beifügen. Der Espresso ist natürlich ein weiterer, wenn nicht gar der bestimmende Faktor für unsere Bewertung. An diesem Punkt ist es jedoch nicht unser Bestreben, ein Produkt als gut oder schlecht zu beurteilen.

Die dicke Schaumstoffschicht ist kennzeichnend für eine gute Qualität und einen perfekten Espresso. Die aus Bohnenölen, Eiweiß und Kristallzucker zusammengesetzte Crème verbindet das Duftaroma des Espressos und ist damit auch ein ausschlaggebender Aromastoff. Wir achten auch auf die Anzahl, Dichtigkeit und Farbigkeit der Kronen auf dem Espresso. Unserer Ansicht nach kann ein "ehrlicher" Espressotest sowieso nur mit einer Siebträger-Maschine erfolgen.

So wird z.B. bei vollautomatischen Maschinen oft ein Hahn verwendet, um den Espresso beim Auslaufen aufzuschäumen. Nur aus dem Espresso, der bereits in die Schale geflossen ist, erhebt sich die Echtcreme. Mit der in unseren Versuchen eingesetzten Mühle und der Siebtragmaschine, beides absolut Top-Produkte, sorgen wir für die gewünschte technische Voraussetzung.

Wir sind besonders auf unsere Maschine Marzocco Linea Mini besonders Stolz, eine Siebträger-Maschine, die nicht ohne Grund zu den besten gehört, die Sie im privaten Bereich vorfinden. Beide sind weitere wichtige Erfolgsfaktoren für den Espresso. Wir nutzen unsere persönliche Erfahrung bei der Ermittlung der optimalen Kaffee-Menge (ca. 7-9 g je nach Produkt), der Mahlung oder des Stopfens.

Deshalb war es uns besonders wichtig, diese Anforderungen in unseren Versuchen zu gewährleisten, damit wir uns ausschliesslich auf die Beurteilung der Espresso-Bohnen konzentrieren konnten. Feine funkelnde Säuren runden das Intensiv-Erlebnis ab. Das ist es, wie es sich anfühlt, einen qualitativ hochstehenden Espresso zu genießen.

Mehr zum Thema