Esslöffel Leinöl

Löffel Leinöl

Grundlage der Öl-Protein-Nahrung: die Mischung aus Quark und Leinöl. Dr. Budwigs feinstes Omega-Leinöl. Leinsamenöl, kaltgepresst, frei von Bitterstoffen. Jede Tasse enthält etwa zwei Esslöffel Premium-Leinöl.

In einem schonenden Produktionsverfahren wird das kaltgepresste Leinöl dem Müesli beigemischt.

Behandle Hunde mit Erfolg gegen Krebs: Aktive gegen die Krebserkrankung - Norbert Kilian

Nach erfolgreicher Eigenbehandlung seines Krebses hat Norbert L. E. M. L. S. seine Erlebnisse im Frühjahr 2010 in dem Fachbuch "Krebs? Nach zwei Jahren erscheint der Reiseführer "Krebs? Das Kilianverfahren". Ein Selbsthilfeleitfaden, der auf den von ihm und anderen Betroffenen gemachten Erlebnissen basiert, auch aus der von ihm geleitete Selbsthilfeorganisation.

Auf Grund seiner Buecher und seiner Website haben ihn im Lauf der Jahre mehrere Hundebesitzer von an Krebs erkrankten Tieren auf der Suche nach Hilfe kontaktiert. Auch ein großer Hundeliebhaber, Norbert Kilian beschloss im Sommersemester 2012, ein Werk über die Krebstherapie von Tieren zu verfaßt. Wie Sie Ihrem Vierbeiner bei Krebs behilflich sein können, lernen Sie in diesem Handbuch.

Das Update ist notwendig geworden, weil mein Wissen über die Behandlung von Hundekrebs in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen hat, vor allem durch die Leserschaft meiner Werke, die mir erzählt haben, was sie mit Erfolg angewendet haben, oft neben meinen Anregung.

Das Original Öl-Eiweißfutter: Das Basisbuch - Dr. Johanna-Budwig-Stiftung

Das Grundlagenbuch ist eine Beilage und Fortsetzung zu I " Grundrezepte aus der Öl-Protein-Diät " und beinhaltet in seinem umfangreichen Theorie-Teil wesentlich mehr Vorkenntnisse. Theoretisch werden die Grundlagen ergebnisse der Krebsforscherin und Ernährungsberaterin Dr. Johanna Budwig auf die moderne wissenschaftliche Arbeit bezogen und erklärende Ansätze für Patientinnen und Therapeutinnen vermittelt.

Im praktischen Teil finden Sie viele Erklärungen über den Inhalt der Ölprotein-Diät und einen 14-tägigen Plan, gefolgt von einem kleinen Rezeptteil für diese 14 Tage.

Leinsamenöl

Leinsamenöl wird aus den Kernen von Leinsamen extrahiert. Schon vor mehr als 6000 Jahren wurden Leinenpflanzen im Nahen Osten und am Mittelmeer raum, in Ägypten und auch am Bodensee kultiviert. 100 Gramm Leinöl enthält 55 Gramm Omega-3-Fettsäuren. Dr. Johanna Budwig rät, bis zu 6 Esslöffel Leinöl (= ca. 33 Gramm Omega-3) pro Tag einzunehmen.

Dr. Udo Erasmus rät zu 1 Esslöffel Leinöl pro 25 kg des Tages. Omega-3-Öl in Verbindung mit Quarkprodukten erhöht die Aufnahme von Sauerstoff in den Waben. Das Leinöl kommt aus der Wasgauer Ölmühle, die sich in unserem Hause befindet. Erleben Sie dieses kalt gepresste Leinöl mit seinem besonders feinem Aroma.

Auch interessant

Mehr zum Thema