Fatburner Wirkung

Fettbrenner-Effekt

Viele Ärzte und Ernährungswissenschaftler bezweifeln die unmittelbar beabsichtigte Wirkung von Fettverbrennern. Die gesetzlichen Fettverbrenner sind deutlich in der Überzahl. Das Yohimbin ist ein Fatburner, der in der Regel in der HCL-Form verwendet wird, anstatt ihn häufiger zu lagern - daher tritt der erhoffte Effekt nicht auf. Springe zu Wie genau funktioniert der Effekt?

Thermogener Fettverbrenner - ideal zur Reduzierung von Körperfett?

Fettverbrenner zählen zu den meistgekauften Nahrungsergänzungsmitteln. Wie ein Fatburner auch wirkt, hängt wesentlich davon ab, wie der jeweilige Trainings- und Nahrungsplan ausfällt. Das Einnehmen von Fatburner kann Ihnen helfen, den harten, definierten Körperbau zu erzielen, den Sie von professionellen Bodybuildern auf dem Cover von Bodybuilding-Magazinen gesehen haben.

Es kann aber auch zu Frustrationen kommen, wenn der gewünschte Effekt nicht eintritt. Das sind thermogenetische Fettverbrenner und wie funktionieren sie? Mit " Fatburner " meinen wir in Wirklichkeit "thermogene Fatburner" oder auch I/O-Stacks (die Abkürzung steht für Ephedrine, Koffein und Aspirin). Auch das Zentralnervensystem des Organismus kann durch thermische Mittel stimuliert werden.

Wir wollen in diesem Beitrag nicht die verschiedenen Fettverbrenner im Einzelnen besprechen und auswerten, sondern einige allgemeine Hinweise zu den thermogenetischen Fettverbrennern geben. Thermogenetische Fettverbrenner können bei der Verbrennung von Fett behilflich sein - unter der Voraussetzung, dass Sie konsequent trainieren und die richtige Menge an Fett zu sich nehmen. Welche genetischen "Fatburner-Typen" sind Sie? Entscheidend für den Fettabbau ist nicht nur, welchen thermogenetischen Fettverbrenner Sie wählen.

Jede einzelne kann in der Regel in drei verschiedene Körperformen unterteilt werden, von denen die meisten in eine Kombination von zwei Arten untergliedert sind. Wenn Sie auch in die Rubrik Hardgainer gehören, können Fatburner für Sie nützlich sein, aber sie sind tatsächlich nicht notwendig, weil Sie auch einen so geringen Körperfettgehalt haben.

Erwartungsgemäß gehören die meisten Top-Bodybuilder zu dieser Kategorie, wie unser guter Schlierkamp oder der gute Sonbaty von Nordost. Wer sich für einen mesomorphe Typ hält, dem kann ein thermogenetischer Fettverbrenner den Fettabbau etwas erleichtern. Bei den meisten professionellen Powerliftern handelt es sich um Endomorphenkörper.

Bei der Reduktion von Körperfett müssen die endomorphen Arten alle Mittel einsetzen, um ein zufriedenstellendes Resultat zu haben. Am meisten werden Sie sicherlich von der Aufnahme eines Fatburner haben. Wer während des Trainings auf der Suche nach dem Fett-Adrenalinschub ist, für den sind auch die thermogenen Fettverbrenner eine gute Alternative.

Nicht wie bei einem herkömmlichen Pre-Workout-Produkt bringt die Übung in Verbindung mit einer Fatburner-Aufnahme vor dem Sport die Pumpe, sondern für den geistigen Schwerpunkt und die Energieversorgung ist ein Fatburner ideal. Sie können mehr Repetitionen bei gleicher Belastung durchführen, als ohne einen Fatburner zu nehmen.

Fettverbrenner sind, wie wir bereits wissen, nicht nur eine gute Entscheidung, wenn es um die Verbrennung von Fett geht, sie bieten auch mehr Kraft und Konzentrie. Dies beinhaltet viel Zeit für die Regenerierung nach dem Sport, wenn Sie einen thermogenetischen Fatburner verwenden möchten. Vor allem ist es sehr wichitg, genügend zu schlafen. Werden Koffein und Koffein (in der Regel in Gestalt von pflanzlichen Alternativen) durch den Fettverbrenner genommen, erhöhen sie die geistige Wachsamkeit und lassen Sie gedanklich mehr Zeit.

Zuerst hört sich das gut an, wie hier; Ende des Kurses 20. 00 Uhr, einen E/C Stack nehmen und dann die ganze Nacht durchfeiern. Bei unzureichender Regenerationszeit (verantwortlich für den Aufbau von fettfreier Muskelmasse) fängt der Organismus an, große Cortisolmengen aufzubringen. Fettverbrenner treiben die Energie nur vorübergehend an, daher ist eine ausreichende Rückgewinnung für einen guten Schulungserfolg äußerst notwendig.

Viele thermogene Fettverbrenner haben eine leicht dehydrierende Wirkung auf den Organismus. Sie sollten daher die Wasserversorgung vergrößern, um den durch die Entwässerungseigenschaften des Fettverbrenners verursachten Wasserverlust auszugleichen. Den meisten Bodybuildern wird empfohlen, ca. 4-7 Liter täglich zu konsumieren. Dieser Betrag stellt sicher, dass der Organismus genügend hydratisiert ist, besonders wenn Sie einen thermogenischen Fatburner als Pre-Workout-Produkt verwenden möchten.

Mit allen thermogenetischen Fettverbrennern ist es ratsam, mit der geringsten Dosierung zu starten, um die Verträglichkeit der thermogenetischen Bestandteile zu erproben. Thermogenische Mittel wie Koffein oder synephrine sind sehr effektiv und übermäßiger Gebrauch kann daher zu unerwünschten Nebeneffekten führen. Einige Athleten können die Maximaldosis leicht ertragen, aber für andere, wie mich selbst, genügt eine verringerte Dosierung, um die größtmögliche Wirkung in Bezug auf Energiezuwachs und Konzentration zu haben.

Thermogenetische Fettverbrenner steigern auch die Herzrate. Deshalb sollten Athleten mit hohem Druck von der Anwendung absehen. Wir wissen bereits aus dem Sport, dass sich der Organismus an den Trainingsreiz anpassen kann, dies trifft auch auf den Einsatz von Fettverbrennern zu. Nimmt man über einen langen Zeitabschnitt thermogenetische Fettverbrenner ein, lässt die stimulierende Wirkung nach, weil sich der Organismus an ihre Wirkung gewöhnen kann.

Welche Bedeutung hat dies für die Aufnahme, sollte man die Dosis anheben? Nein, es macht mehr Sinn, eine ein bis zwei wöchige Ruhepause einlegen. Abhängig von der individuellen Verträglichkeit wird z.B. ein Dosierungsschema von 3 Schwangerschaftswochen, 1 Schwangerschaftswoche oder 2 Schwangerschaftswochen und 2 Schwangerschaftswochen empfohlen. Zusammenfassend kann noch einmal gesagt werden, dass der Gebrauch von thermogenetischen Fettverbrennern den Fettabbau je nach Körperbau erheblich erleichter.

Auch interessant

Mehr zum Thema