Fermentierter Fisch Norwegen

Gärfisch Norwegen

Die in den Fischen enthaltenen natürlichen Giftstoffe verschwinden. Der Chefkoch von Lysverket in Bergen, Norwegen, erinnert mich an Matjes (das ist nichts anderes als fermentierter Fisch). Ob frischer, geräucherter oder fermentierter Fisch - Sie haben die Wahl. Das Li-vert'n ist ein familiengeführtes Restaurant in Zentralnorwegen.

Der Surströmming - stinkende Fische - die ganze Wahrheit aus Schweden

Surströmmen ist eßbar. Sie finden hier Tips und Kniffe, wie Sie den Stinkfisch aus Schweden ohne Probleme ernähren. Das Surströmmen ist fermentierter Fisch in einer aufgeblasenen Kanne aus Schweden. Von allen schwedischen Spezialgebieten ist das Surströmmen sicher diejenige, um die sich die meisten Sagen und Sagen drehen. "Faule stinkende Fische", "explodierte Dosen", "unglaublicher Gestank" sind nur einige wenige Ausnahmen.

Und was ist Surströming? Produziert wird das Surströmmen in Ostenseeheringen. Der gereinigte Fisch wird in einer Sole in geöffneten Gefäßen aufbewahrt, um durch Fermentierung durch Fermentierung und Keime zu wachsen - sie gären. Außerdem entsteht während der Reife Wasserstoffsulfid, was dem Produkt seinen typischen Duft gibt. Die Surströmmung wird dann zur Nachgärung in Dosen verpackt.

Worauf ist bei der Anwendung von Sureströmming zu achten? Eine Menge Menschen denken, man muss eine ganze Büchse in einem Zug schlucken. Lassen Sie den Fisch nach dem öffnen der Büchse durchatmen, so wie Sie eine Weinflasche dekantieren oder 15 Min. vor dem Genuss gute Käsesorten aus dem Kühlraum nehmen und verpacken.

Benutzen Sie das Gerät schonend - drei Mal Surströmmen reicht für Ihre Mahlzeiten. Weil die Schwefelwasserstoffgerüche in sehr geringen Mengen vorliegen, müssen beim öffnen der Umgebung und bei der Präparation einige Punkte beachtet werden. Dann stellen Sie die Büchse auf einen Tisch und öffnen Sie sie. Was es zu berücksichtigen gilt: Die Öffnung der Büchse und das Essen des Surströms sollte draußen im Freien sein.

Als Einsteiger nehmen Sie eine Büchse Fischfilet anstelle von ganzen Fischen. Wahlweise kann die Kanne auch in einem mit Trinkwasser gefüllten Kübel (unter Wasser) geöffnet werden. Der Grossvater war in einem 3-S-Club, was bedeutet, dass er für drei Surströmmings auch drei Brände nahm - meist Acquavit. "Denn nur schlechtes norwegisches oder dänisches Acquavit sollte so kühl wie möglich getrunken werden", nannte er.

Sehen Sie hier ein Film über die Produktion von Surströmming: Link zu den Herstellerseiten:

Mehr zum Thema