Fett Booster

Fettverstärker

geht oft über den Ladentisch, regt die Mitochondrien im Körper an, mehr Fett zu konsumieren. In der Regel unterstützt Chrom den normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen (Eiweiß, Kohlenhydrate, Fette) und einen normalen Blutzuckerspiegel. Diese hemmen die Enzyme im Körper, die normalerweise Zucker und Fett aufnehmen. Die Ketonkörper werden durch Fettverbrennung hergestellt. Verstärkt die natürliche Fähigkeit des Körpers, Fett abzubauen.

Werden Sie nicht fett mit 3 Taktiken!

Die Weihnachtsfeiertage und der Silvesterabend rücken näher und für viele gibt es eine große Sorge: "Nur nicht zu viel Fett über die Ferien anziehen! Selbst wenn Sie Ihre Zeit mit Ihren Familienmitgliedern und Bekannten und gutem Essen geniessen sollten, gibt es in der Tat einige wenige Möglichkeiten, um nicht zu sehr aus der Fassung zu kommen.

Denn Sie wollen im neuen Jahr nicht auf eine Hardcore-Diät gehen. Mit diesen 7 Tipps bleiben Sie über CHRISTMAS in Form! Jetzt hat der YouTuber BroSep auch seine Urlaubsstrategien vorgestellt. Werden Sie nicht fett mit 3 Taktiken! BroSep weiß als erfahrener Bühnenbauer Weihnachts- und Silvesterabend zu geniessen, ohne einen "Rettungsring" ins neue Jahr zu ziehen.

Wenn Sie Ihren Tagesbedarf an Energie kennen, können Sie Ihre Wochenkalorien leicht berechnen. Dieser " Haushalt " wird dann schlicht und ergreifend auf die Tage "umverteilt". Sie können also im Idealfall weitere verfügbare Mengen an Energie in den Ferien einplanen. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar hundert Kilokalorien in den Tagen davor abzuziehen.

Diejenigen, die in der Regel rund 2000 Kilokalorien verbrauchen, könnten dann ab vier Tagen vor dem Weihnachtsfest 200-300 weniger Kilokalorien pro Tag zu sich nehmen und diese dann am Heiligabend und an den Festtagen hinzufügen. In den Tagen nach dem Weihnachtsfest wird die Kalorienzufuhr jedoch um mehrere hundert verringert. Deshalb wird es für viele leicht sein, zwei oder drei Tage nach dem Weihnachtsfest auf 200 bis 300 Kilokalorien pro Tag zu verzichten. 2 bis 3.

Wer weiß, dass es am Abend ein großes Angebot gibt, kann morgens und am Mittag so wenig wie möglich zu sich nehmen. BroSep rät, vor Beginn des Abendessens mit den schmierigsten und kalorienreichsten Gerichten füllige, reichhaltige Nebengerichte wie z. B. Gemüsesorten und Salate zu sich zu nehmen. Dadurch wird der Bauch gefüllt und Sie können weniger Energie zu sich nehmen.

Diejenigen, die sich dazwischen mit einem Spaziergang oder einer Sitzung im Fitnessstudio in Form halten, verbrennen zusätzliche Energie und können die überschüssige Ernährung noch besser ausnutzen oder ausgleichen. Zuallererst sollten Sie das gute Futter und die beschauliche Zeit auskosten!

Mehr zum Thema