Fischöl für Schwangere

Das Fischöl für Schwangere

Frauen sollten darüber nachdenken, Fischöl während der Schwangerschaft zu essen. Aus diesem Grund sind Fischölkapseln auch für Kinder erhältlich. Das Fischöl wird oft für schwangere Frauen und generell bei Verstopfung empfohlen. Es ist immer noch umstritten, ob es Kinder schlauer macht, wenn ihre Mütter während der Schwangerschaft viel Fischöl zu sich nehmen. "Vorteile von Fischöl, es ist gut für schwangere Frauen.

Schwangere: Fische oder Fischöl für ein gesundes Kinder?

Zur Förderung der Gesunderhaltung des Neugeborenen muss man nicht auf Nahrungsergänzungen mit Fischöl zurÃ?ckgreifen. Der Verzehr von Fischen als Teil einer ausgeglichenen Diät ist ausreichend. Auch schwangere Mütter, die statt Fischöl-Ergänzungen Fische zu sich nehmen, unterstützen die Gesunderhaltung ihres Kind. Das ist das Ergebnis einer kürzlich durchgeführten Umfrage der University of South Florida.

In einer Metastudie haben die Wissenschaftler zwei Arbeiten zur Auswirkung von Omega-3-Fettsäuren in der Trächtigkeit durchgeführt. In den ersten beiden Arbeiten kam man zu dem Schluss, dass eine starke Tageszufuhr von Omega-3-Fettsäuren während des dritten Quartals einen positiven Effekt auf das Baby hat. Insbesondere wurde festgestellt, dass das Asthmarisiko des Kleinkindes später verringert wurde.

Die Wissenschaftler Richard Lockey und Chen Hsing betonen nun in ihrer Metastudie, dass der gleiche Erfolg auch durch einen entsprechenden Verzehr von quecksilber- und fettarmen Fischen erzielbar ist. Mit zwei bis drei Fischportionen pro Tag würde nicht nur das Asthma-Risiko des Kindes reduziert, sondern auch die Ernährung von Mama und Baby.

Wie effektiv ist Fischöl? Schwangere Frauen werden oft dazu aufgefordert, Fischölkapseln zu verschlucken. Omega-3-Fettsäuren begünstigen die Gehirnentwicklung des Babys. Die australischen Wissenschaftler wollten wissen, wie die Aufnahme von Fischölkapseln während der Trächtigkeit die kindliche Intellektualität beeinflusst. Für die 7-Jährigen fanden die Wissenschaftler nun heraus, dass es keinen IQ-Quotienten zwischen beiden gibt.

Nur Vegetarier, die keinen Fisch essen, sollten eine Nahrungsergänzung mit Omega-3-Fettsäuren in Betracht ziehen, empfiehlt die DGE. Aber es gibt auch andere Substanzen, die während der Trächtigkeit rasch an Bedeutung gewinnen - zum Beispiel das so genannte Folsäure-Vitamin B9, bei dem die Kapsel- oder Tabletteneinnahme in den ersten zwölf Wochen der Trächtigkeit zur Vorbeugung von Missbildungen empfehlenswert ist (mehr dazu hier).

Auch die DGE empfiehlt Schwangere, bei Bedarf die Einnahme von Düngemitteln.

Auch interessant

Mehr zum Thema