Fitness Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel

die auch als Nahrungsergänzungsmittel bekannt sind, haben einen festen Platz im Bodybuilding und in der Fitness. Als Nahrungsergänzungsmittel verwenden viele Sportler Tabletten, Puder und dergleichen: für eine bessere Regeneration, auch gegen Schmerzen. um Fitness und ein gesundes Aussehen zu erreichen. Erhöhung von Fitness, Energie, Kraft und Ausdauer. Die Nahrungsergänzungsmittel unterstützen den Körper während des Trainings, sowohl in der Pre- als auch in der Post-Workout-Phase.

Nahrungsergänzungsmittel im Fitnessbereich

Egal ob Einsteiger oder Profi-Bodybuilder, ob harte Gewinnerin mit dem Anspruch auf Muskeltraining oder "schlanke" Haushaltsfrau, die Gewicht verlieren will. Irgendwann stolpern alle, die trainieren, im Fitness-Training über Nahrungsergänzungsmittel (auch Nahrungsergänzungsmittel genannt). Eiweiß: Eiweißpulver sind besonders für Einsteiger gut verträglich. Diese sind nicht nur für den Aufbau von Muskeln nützlich, sondern auch während einer Ernährung. Um herauszufinden, wie Sie Ihre Proteinaufnahme planen können, wie viel Eiweiß Sie konsumieren sollten und welche Präparate die besten sind, lesen Sie meinen letzten Proteinführer: BCAA'S sind eine sinnvolle Alternative zu Eiweißpulver.

Ein weiteres altbekanntes Proteinpräparat ist L-Glutamin: Karnitin wird von vielen als Schlankheitsmittel beschrieben, aber die tatsächliche Wirksamkeit von L-Carnitin ist fraglich. Eine Nahrungsergänzung mit Asparagin wird von vielen Seiten als vernünftig angesehen.

Weshalb Sie sehr aufpassen sollten, sehen Sie in diesem Artikel: Spezialfall Laktoseintoleranz: Kreatin: Sie haben viel über Creatin erfahren, wissen aber nicht wie? Da ist mein Creatine Guides der richtige Ort für Sie. So wird nicht nur die Wirkungsweise von Creatin erläutert und für wen es sich eignet, sondern auch, wie man es am besten einsetzt.

Wieviel Creatin ist zu viel? Bei Nahrungsergänzungsmitteln im Fitnessbereich denkt man oft an Eiweißpulver und Creatin. Wer mehr über Mineralien wissen will, dem sei empfohlen, mit dem für das Kraftsport wichtigen Mineral zu starten. Das ist mein Zink-Leitfaden: auch hier ist es ein Mineral, das vernünftig ergänzt werden kann:

Calcium ist wie Magnesit ein Mineral, das oft ergänzt wird. Außerdem ist es ein viel diskutiertes Nahrungsergänzungsmittel. Bedeutsam oder nicht? Die Sinnhaftigkeit einer Nahrungsergänzung mit Vitaminen muss jedoch durchaus hinterfragt werden. Die Fettsäure ist für die generelle Gesunderhaltung, den Aufbau von Muskeln und die Gewichtsabnahme von Bedeutung. Gewichtszunahme ist besonders für harte Gewinner beim Aufbau von Muskeln gut einsetzbar.

Warum sollte nicht jeder Gewichtszunahme nehmen und welche Präparate für welche Diät ich hier zeige:

Auch interessant

Mehr zum Thema