Flohsamen ganz oder Schalen

Flöhe ganz oder schalenförmig

Die volumetrische Ernährung - vielversprechend, aber noch nicht ausgereift. Zu ganzen Samen oder Schalen springen? Die meisten Pferde fressen gerne alle Samen. Den Schwellungseffekt können Sie leicht selbst beobachten, indem Sie einen Teelöffel Psylliumschalen in ein Glas Wasser gießen. Zellstoffreste lassen sich leicht mit Wasser entfernen.

? Hochwertige Psylliumsamenschalen des Herstellers

Indianerflohsamen (lat: Psylliumsamen ) und Indianerflohschalen sind keine Entdeckungen unserer Zeit, sondern werden seit Jahrtausenden in der Ayurveda- und Volksmedizin verwendet. Indisches Syllium schält indisches Das indisches Syllium schwillt hoch für eine optimierte.... Für eine gute Digestion schwillt die Psylliumschale an. Und was sind Flohsamen oder -schalen?

Indianerflohsamen (lat: Psylliumsamen ) und Indianerflohschalen sind keine Entdeckungen unserer Zeit, sondern werden seit Jahrtausenden in der Ayurveda- und Volksmedizin verwendet. In der Familie der Wegeriche gibt es weit über 100 unterschiedliche Arten, aber nur die Psylliumschalen und Psylliumsamen aus der Indianerregion sind für den menschlichen Gebrauch am besten geeignete (Schleimgehalt, siehe unten).

Die Flohsamen der Inder setzen sich aus dem ganzen Saatgut einschließlich der Spelze zusammen, während die Flohsamenhülsen eigentlich nur aus den Spelzen der Spelze zusammen. Dazu wird der gesamte Psylliumsamen von der Maschine zerquetscht und die hellen Schalen durch einen kräftigen Windstrom ausblasen. Flohsamen bekam die Anlage den Namen, weil ihre Saat in der Tat in Größe, Erscheinungsbild und Färbung sehr an die kleinen Peiniger erinnert.

Welches Merkmal von Flohsamen oder -schalen wird verwendet? Der Effekt des Flohsamen basiert auf seiner Bindungsfähigkeit, d.h. auf seiner Quellfähigkeit, einer Menge Liquid. Das liegt an dem Schleim, der in den Samen des Flohs, oder besser gesagt in den Schalen der Flohsamen, enthalten ist. Mit 25-30% Schleim enthalten die Flohsamen mehr als das Doppelte der ihr am meisten nahestehenden Pflanzen der Wegerichfamilie, die nur 10-13% Schleimgehalt haben.

So können die Psylliumschalen bis zum 40-fachen ihres Eigengewichts an Flüssigkeit aufnehmen (Quellenzahl = 40), was ihrerseits zu einer entsprechend riesigen Volumenzunahme führen kann. Psylliumschalen können sowohl im Bauch als auch im Verdauungstrakt eine wohltuende Auswirkung haben. Schwellt die Psylliumschale, wie bereits erwähnt, im Bauch auf, nimmt ihr Umfang bis zum 40fachen zu und sorgt so für ein Gefühl der Sättigung.

Weil 100g Psylliumschalen nur 21 kcal beinhalten, fördert die Aufnahme indischer Psylliumschalen eine angestrebte Gewichtsreduzierung außergewöhnlich. Doch nicht nur für das Trinkwasser sind die Psylliumschalen verantwortlich. Bei zu flüssigem Schemel (Durchfall) kann er durch die Aufnahme von Psylliumschalen in eine dickere Form gebracht werden. Umgekehrt ( "Verstopfung") wird die Darmaktivität durch die geschwollenen Psylliumschalen stimuliert, da die Darm-Peristaltik durch den zunehmenden Verdauungsdruck stimuliert wird und somit der Stuhlreflex rascher auslöst.

Kann man die Psylliumschalen auch extern verwenden? Indian Psyllium spelzen sind auch ausgezeichnet für die äußere Verwendung bei Furunkel, Abszesse, Verstauchungen, Dislokationen und andere stumpfe Schäden des Bewegungsapparats. Hierfür werden die Psylliumschalen aus Indien eingesetzt. Um Abszesse und Furunkel zu behandeln, werden die Psylliumschalen in warmes Trinkwasser eingelassen.

Für die Therapie von Distorsionen, Zerrungen etc. werden die Psylliumschalen in kaltes Trinkwasser eingelassen. Zellstoffreste lassen sich leicht mit Hilfe von klarem Leitungswasser entfernen. Worauf sollte ich bei der Anwendung indischer Psylliumschalen achten? Nimm keine Psylliumschalen im Bett oder am Abend vor dem Zubettgehen. Die Flohsamen oder die Psylliumschale können in der Ösophagus anschwellen und die Atemwege einengen.

Wie viele indianische Psylliumschalen sollte ich einnehmen? Beim Einsatz von indischer Psylliumschale ist die tägliche Dosis geringer als beim Einsatz von Psylliumsaatgut aufgrund der wesentlich größeren Quellfähigkeit: eine tägliche Dosis von 5 bis max. 20 g sollte anstrebt werden. Zu berücksichtigen ist auch das sehr gute Wasserbindevermögen des in indischer Psylliumschale vorhandenen Schleims.

Im Regelfall fängt man an, sich mit der Aufnahme einzuschleichen, indem man 2 TL indischer Psylliumschalen (entsprechend ca. 5 g Samen) in 200 ml Trinkwasser vorquillt und dann austrinkt. So kann die tägliche Dosis je nach persönlichem Bedürfnis schrittweise auf bis zu 20 g indischer Psylliumschalenhöht werden.

Als Alternative können Sie 2-3 TL indischer Psylliumschalen pro Tag zu Jogurt, Müesli oder Fruchtpüree zugeben. Psylliumschalen aus Indien werden in einem wieder verschließbaren 500g-Sack geliefert. Achtung: Bei einer möglichen Verstopfung des Darms oder einer pathologischen Verschmälerung der Ösophagus- und/oder Gastrointestinaltraktes sollten keine indischen Psylliumspelzen verwendet werden. Wenn Sie andere Nahrungsergänzungsmittel gleichzeitig einnehmen, müssen Sie vorher einen Facharzt aufsuchen.

Weitere Verweise zu "Flohsamenschalen BIO" Nährwertangaben von "Flohsamenschalen BIO" Rezensionen und Rezensionen erstellen.... Die Kundenrezensionen zu "Flohsamenschalen BIO" werden nach Prüfung aktiviert.

Auch interessant

Mehr zum Thema