Flohsamen oder Flohsamenschalen bei Verstopfung

Flöhe oder Psylliumschalen gegen Verstopfung

Hier erfahren Sie mehr über die Wirksamkeit und Sicherheit von Flohsamen und -schalen. Obstipation, harter Stuhlgang, Blähungen, Durchfall oder schleimig, klebrig,. sie eignen sich hervorragend für den Einsatz bei akuter Darmträgheit und Verstopfung. Saatgut und Samenschalen sind milde Abführmittel bei chronischer Darmträgheit. Gastroenterologen und Internisten glauben heute, dass Psylliumschalen sowohl bei Verstopfung als auch bei Durchfall sicher sind.

Flohsamen Heilpflanzen">Flohsamen Heilpflanze"ez-toc-section

Die Flohsamen und ihre Schale haben sowohl eine milde laxative Auswirkung auf die Verstopfung als auch eine regulative auf Durchfälle. Der Flohfloh krebs, auch bekannt als Plattago Azur, und der Sandfloh, Plattago arena, kommen hauptsächlich im Mittelmeerraum und im ganzen zentraleuropäischen Teil vor. Wenn es indisch ist, also z. B. für die Pflanze Plantágo ovalata, dann ist ihre Herkunft sowohl indisch als auch iranisch.

Neben den entsprechenden Naturvorkommen gibt es in den Ländern Südosteuropas, Frankreichs und Spaniens sowie in den Ländern Indiens, Irans und Pakistans auch den kommerziellen Anbausektor. Die so genannten "psyllii semen" sind eine Mischung aus den Komponenten von P. afra und P. arena. Indianerflohsamen, bekannt als Sperma für den Floh, und P. ovoata test, die indischen Psylliumschalen, stammen von P. ovoata.

Der Name "Wegerich" stammt von den vielen vorkommenden Pflanzen. Dunkle oder helle Körner werden unmittelbar aus den Blumen gebildet. Weil die Gestalt einem Floh ähnelt, hat sich der Name Flohsamen durchgesetzt. Flohsamenschalen bestehen aus bis zu 15-prozentigem Schleim, der nicht verdaulich ist und einen großen Anteil an polysaccharidischen, also polysaccharidischen Stoffen enthält.

Die Flohsamen schwellen aufgrund ihrer Fähigkeit, große Mengen des Wassers zu bindem. Verstopfung, auch Verstopfung genannt, kann sich auslösen. Weil der Hocker bei längerer Anwendung von Psylliumsamen deutlich verdünnt wird und für eine kürzere Zeit im Verdauungstrakt bleibt, können sie eine antikanzerogene, d.h. Krebs hemmende Funktion haben. Flohsamen können viel Feuchtigkeit absorbieren und sind daher auch bei Durchfallerkrankungen hilfreich.

Sie bindet die überflüssige Darmflüssigkeit und der Hocker verdickt sich. Bei Darmerkrankungen durch bakterielle Entzündungen, die in der Regel bei Diarrhöen auftreten, bindet der Schleim im Flohsamen das bakterielle Toxin. Flohsamen kann auch zur Reinigung des Darms verwendet werden. Das Polysaccharid der Flohsamen bindet auch das "schlechte" LDL-Cholesterin und den zucker.

Zusätzliche therapeutische Bereiche für Flohsamen: Erkrankungen, bei denen das Behandlungsziel eine Vereinfachung des Stuhlgangs und ein weiches Stuhlverhalten ist. Dazu können Hämorriden oder Analfissuren gehören, aber auch nach antirektalen Interventionen und während der Trächtigkeit. Im Gegensatz zu anderen Ballaststoffen wie z. B. Getreide oder Haferflocken werden Flohsamen von den Darmbakterien kaum in kalorienreiche und kurzkettige Speisefettsäuren oder einfache Zucker zerlegt.

Eine unerwünschte Gewichtszunahme oder Blähung ist somit nicht zu erwarten. Psylliumschalen hingegen haben einen positiven Einfluss auf das Gefühl der Sättigung und fördern somit die Gewichtsabnahme. Der Tagesbedarf an Psylliumschalen beträgt zwischen 10 und 30 g, der an Psylliumschalen zwischen 4 und 20 g. Das Präparat wird so durchgeführt, dass die einzelnen Dosen für mehrere Arbeitsstunden in ca. 150 ml aufsaugen.

Die ersten Effekte von Flohsamen im Körper können zwischen 12 und 24 h nach der Aufnahme beobachtet werden, während der Höchstwert der Wirksamkeit nach zwei bis drei Tagen erreicht wird. Bei einer chronischen Verstopfung mit Psylliumsamen dürfen diese nicht zuvor angeschwollen werden, da die Volumenzunahme nur im Verdauungstrakt stattfinden sollte.

Flohkapseln oder Flohsamenkapseln sind auch als Fertigprodukte erhältlich, die gekörnte oder vermahlene Pflanzenbestandteile beinhalten. Die zu entnehmende Anzahl finden Sie in der Beilage. Seiteneffekte sind sehr rar, und wenn dann als Allergie wie Erkältungen oder Konjunktivitis oder Hautsymptome. Die gereinigten Psylliumschalen verursachen jedoch keine Allergie oder andere Seiteneffekte.

Wenn es zu einem Darmverschluß kommen könnte, der bei schweren Bauchschmerzen und Brechreiz oder Emesis auftreten kann, ist es nicht ratsam, Flohsamen und Flohsamenschalen zu nehmen. Selbst wenn Krankheiten der Ösophagus vorhanden oder eingeengt sind oder dies gilt für den Magen-Darm-Trakt, ist keine Aufnahme erlaubt. Andere Arzneimittel dürfen nach dem Verzehr von Flohsamen/Schalen erst nach 30min einnehmen.

Wenn Sie eine Dentalprothese tragen, sollten Sie Ihren Zahn nach der Behandlung gründlich ausspülen, damit die Flohsamen in der Zahnreihe nicht anschwellen. Auch Flohsamen sollten nicht liegend oder vor dem Bett verzehrt werden. Die Flohsamen und Psylliumschalen und deren Fertigarzneimittel sind in der Apotheke, im Reformhaus oder in gut sortierten Drogeriemärkten erhältlich.

Für die Anwendungsart und Anwendungsdauer entweder die Beipackzettel beachten oder Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten aufsuchen. Psylliumschalen haben die Fähigkeit, zusammen mit Leitungswasser auf ein Vielfaches ihres eigenen Fassungsvermögens zu blähen. Es ist wichtig, genügend Trinkwasser zusammen mit der Einnahme von Psylliumschalen zu haben. GRATIS ZUSÄTZE & gratis 100% VEGAN: Hochverträglich für Vegetarier, Veganer, Laktosefreie und Glutenfreie, dieses phantastische Präparat wird aus 100% Psylliumschalen ohne jegliche Zusatzstoffe zubereitet.

D. h. es wurden keine Salze, Zuckern, Palmenöl, Konservierungsmittel oder Zusätze zu Psylliumspelzen hinzugefügt. 100 %-ige Zufriedenheitsgarantie Wenn Sie unsere Psylliumspelzen nicht mögen, sind Sie durch unsere GELD-RÜCKGARANTIE gedeckt. Auch mischbar mit Jogurt, Kompost, Suppe oder Milchprodukten.

Auch interessant

Mehr zum Thema