Flohsamen Ratgeber

Ratgeber Flohsamen

Flöhe - die Bio-Diät mit Erfolgsgarantie: Viele Diäten erzielen nur kurzfristige Erfolge. Die Schalen von Flohsamen (auch indische Flohsamen genannt) sind die Schalen einer Heilpflanze aus der Familie der Wegerichgewächse. Infos über Flohsamen und deren Anwendung mit Links zu Studien. Flöhe in der Kategorie Heilpflanzen und Phytotherapie. Die Flohsamen sind erhältlich unter https://www.

flohsamen-ratgeber.de/rezepte.html.

Erfahrung mit Flohsamen

Auch als Flohsamen werden die Früchten des Indian Psyllium Seed Plantain genannt, diese sind eine natürliche Diät. Aus der Erfahrung mit Psylliumspelzen lässt sich schließen, dass auf Dauer übergewichtig werden kann und so ein völlig neuartiges Gefühl entsteht. Das Flohsamen hat seinen eigentlichen Name von der Tatsache, dass die Samenform den Flöhe ähnelt.

Die indischen Psylliumschalen sind ein reines Naturprodukt, das viele gesundheits- und verdautungsfördernde Nahrungsfasern enthält, die ein ganz natürlich wirkendes Gefühl der Sättigung auslösen. Psylliumschalen haben eine lange naturheilkundliche Anwendungstradition, sind aber in unserer abendländischen Kultur bisweilen in Vergessenheit geraten. 2.

Jedoch sind die Erlebnisberichte vieler Nutzer so überzeugt, dass es sinnvoll ist, die heilenden Wirkungen dieses Naturheilmittels selbst zu nutzen. Niemand anders als die hl. Hildesgard von Bern, die ihre Erfahrung mit Flohsamen in ihren Arzneibüchern niederschrieb. Allmählich kamen die verlorenen Hildegardischen Lehrbücher und damit auch das Wissen um die heilende Kraft des Flohsamen bei Erkrankungen des Verdauungstrakts wie zum Beispiel bei Durchfällen aber auch bei Obstipation wieder zum Vorschein.

Mittlerweile werden aber auch Effekte berichtet, die weit über die heilende Wirkung von Bauch und Därmen hinaus gehen. Auch zur Gewichtsabnahme und -kontrolle ist das Psylliumsamen aus Indien ideal, denn die Erfahrungen zeigen, dass auch Menschen mit großen Gewichtproblemen von der permanenten Verwendung von Psylliumschalen profitiert haben. Das Erlebnis mit Flohsamen hat jedoch gezeigt, dass der DiÃ?terfolg dadurch dauerhaft unterstÃ?tzt werden kann, denn durch das unsichtbare SÃ?ttigungsgefÃ?hl wird der lÃ?stige JoJo-Effekt beim Entfernen sicher unterbunden.

Aus den Erlebnissen lässt sich schließen, dass mit Flohsamen oft vorkommende Krankheiten des Magen-Darm-Traktes gut behandelt werden können. Indianerflohsamen eignen sich auch hervorragend zur Reinigung des Darms und zur Reinigung des Darms; dieses Verfahren kann auch in Kooperation mit einem Naturheilpraktiker erfolgen. Von den heilenden Effekten der Psylliumschalen können auch Menschen mit Zuckerkrankheiten, Diabetis mellitus oder hohem Cholesteringehalt stark profitiert haben, was nicht nur empirische Erfahrung, sondern auch Studienresultate unter naturwissenschaftlichen Gesichtspunkten belegen.

Dass dieses Naturarzneimittel am besten dazu dient, überschüssige Pfund zu reduzieren, haben viele Anwender von Flohsamen erfahren. Psylliumschalen sind selbst fast kalorienfrei und verursachen schnell ein lang anhaltendes Gefühl der Sättigung. Auch wenn der Napf noch gefüllt ist, ist der Appetit wie weggepustet, so dass man immer wieder die Nutzer von Flohsamen erhören kann.

Psylliumschalen sind ein natürlicher Quellstoff; wenn sie mit Flüssigkeiten in Kontakt kommen, erhöhen sie ihr Aufkommen massiv. Erfahrungsgemäß verschwindet daher bereits vorhandene Beschwerdebilder wie Durchfall oder Obstipation oft von selbst. Übergewichtige Menschen erleiden ebenfalls heftige Hungerattacken, aber auch Flohsamen sichern eine konstante Blutzuckerwerte, so dass der befürchtete Hunger nicht auftritt.

Zusätzlich stimulieren einige Bestandteile der Psylliumschalen den Zellstoffwechsel, was bedeutet, dass mehr Energie in einer kürzeren Zeit verbraucht werden kann. Die entgiftende und reinigende Wirkung zeigt sich auch in einer Reduktion des Cholesteringehalts. Zur Erzielung dieses besonders gesundheitsfördernden Aspekts sollte das Flohsamen als Nahrungsergänzungsmittel über einen langen Zeitraum oder als Heilmittel verwendet werden.

Erfahrungsgemäß ist es auch gar nicht so schwer, die Nutzung von Flohsamen in den Lebensalltag zu übernehmen. Die Erfahrung zeigt zudem, dass Flohsamen nicht immer unmittelbar in die Nahrung eingemischt werden müssen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass das Gefühl des Hungers bereits erheblich verringert ist, so dass nur die halbe, wenn überhaupt, die übliche Dosis von der Hauptspeise aufgenommen wird.

Zur weiteren Unterstützung des Prozesses sollte neben der Gewichtsreduzierung mit Flohsamen ein gemäßigtes sportliches Programm geübt werden. Die Benutzer berichteten auch, wie wichtig es ist, so viel zu konsumieren, dass die Schwellungsfähigkeit und Effektivität der Psylliumschalen im Gastrointestinaltrakt ausreicht. Der positive Effekt der Psylliumschalen hat bereits viele Nutzerinnen und Nutzer überzeugen können.

Diejenigen, die die Psylliumsamen vor allem zur Gewichtsreduzierung verwendeten, konnten oft bemerken, dass sich andere störende Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes verbessert hatten oder gar ganz ausblieben. Mithilfe indischer Psylliumschalen ist der Wunsch nach einer eigenen Traumgestalt nicht mehr nur ein Träumer. Bereits die Weihefrau des Ordens Frau von Bingen kannte die heilende Wirkung von Flöhe.

Flohsamen wurden neu entdeckt, um den ganzen Körper zu revitalisieren und als natürlicher Quellstoff zur Reinigung und Gewichtsregulierung. Regelmäßige Digestion, ein natürlicher Sättigungseffekt und der günstige Einfluß auf den Fettstoffwechsel machen Psylliumschalen zu einem natürlichen Heilmittel ohne schädigende Seiteneffekte. Mehr über Flohsamen:

Auch interessant

Mehr zum Thema