Flohschalen

Flohnäpfe

Indianerflohschalen bei Durchfall oder Verstopfung. Glücklicherweise haben Flohsamen nichts mit Flöhen zu tun, auch wenn ihr Name es vermuten lässt. Flöhe und Schalen sind wirksame und wirksame Mittel gegen das Reizdarmsyndrom. Durch den hohen Schleimgehalt der quellfähigen Flohschalen können Boden und Sand im Darm gebunden werden. Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Flohschalen die Aufnahme von Zucker im Blut verzögert.

Indianerflohschalen bei Diarrhöe oder Obstipation

Nehmen Sie immer indische Flohsamen mit viel Wasser. Indische Psylliumschalen (Plantaginis ovalae semen) sind unverdauliche Ballaststoffe, die ebenfalls Schleim bilden, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Deshalb ist es wichtig, während der Einnahme viel Wasser zu trinken, dann schwellen die zerkleinerten Psylliumschalen an und bilden Schleim, der den Darminhalt "verrutschen" lässt.

Indische Psylliumschalen wirken auf zwei Arten: Sie regulieren eine gestörte Darmbewegung. Bei Durchfall binden die Flohsamen überschüssiges Wasser im Verdauungstrakt und machen den Stuhl fester. Die geschwollenen Psylliumsamen sorgen bei Verstopfung für "mehr Darminhalt". Täglich werden 12-40 g indische Flohsamen verabreicht. Wichtig: Indische Flohsamen mit ausreichend Wasser einnehmen.

Verhältnis: 1 Teil Flohsamen 10 Teile Wasser. Trocknen und anschließend mit viel Wasser abspülen. Eigentlich ist das kein Problem, denn sonst sind die trockenen Flohsamen schwer zu schlucken. Diese Schwellung findet dann im Verdauungstrakt statt. Indische Flohsamen dürfen nicht mit Muttermilch eingenommen werden. Ursache: Der Schleim der Flohsamen wird in der Muttermilch gespeichert, es kommt nicht zur gewünschten Schwellung der Flohsamen.

Medikamente sollten nur eine Stunde vor oder nach der Einnahme von Flohsamen eingenommen werden, da die Flohsamen die Aufnahme des Medikaments verhindern können. Insulinabhängige Diabetiker müssen möglicherweise ihre Insulindosis reduzieren.

Flohsaatgut - Flohschalen oder Fiber-Husk

Das Flohsaatgut ist eine Heilpflanze. Enthaltene Fasern und Mengen an Schleim, die in Zusammenhang mit Feuchtigkeit anquellen. 1,95 (GP 1000g = 24,38 ) inkl. Steuern 14,95 inkl. Mehrwertsteuer Flohsaat - Flohschalen Der Flohsaatgut stammt aus der Familie der Wegerichen und wird hauptsächlich in China und Japan kultiviert.

Das Flohsaatgut ist eine Heilpflanze. Enthaltene Fasern und Mengen an Schleim, die in Zusammenhang mit Feuchtigkeit anquellen. Die Symptome des Reizdarmsyndroms können auch durch den Genuss von Psylliumsamen mildert werden.

Kochrezept "Flohbrotbrötchen (Flocke)"

Ingredienzien (für ca. 6 Brötchen): Ofen auf 170°C vorwärmen. Eiweiss schaumig rühren, salzen und kurz aufschlagen. In einer Schale Mandeln, Psylliumschalen und Ofenpulver unterrühren. Eiklar mit dem Teighaken unterheben. 6 Rollen aus dem Teigeteig ausformen. Das Abkühlen der Rollen lässt sich leicht tiefkühlen und in Portionen backen.

Auch interessant

Mehr zum Thema