Fox 36 Float 2015

Fuchs 36 Schwimmer 2015

Testen - FOX 36 Float RC2. vom 10. Januar 2015. Letzten Sommer haben wir bereits den Rock Shox Pike für Sie getestet. Kashima Factory (2015) 27.

5 Diese Gabel stammt von einem Canyon Strive CF 9. 0 Race Team. Nach der Einführung des Pike durch Rock Shox verlor Fox spürbare Marktanteile im Endurobereich. Enduro-Racer Fox 36 2015: leichte Gabel.

Prüfbericht: Schwimmerfabrik Fox 36 RC2 2015

In Südtirol musste die Abzweigung bei den Tiefenmetern der Jagd, sowie bei verschiedenen Ausflügen auf unseren Stuttgarter Heimatpfaden und im bayerischen Voralpenland unter Beweis stellen, was sie wirklich kann. Die Gabeln sind sehr empfindlich und empfindlich. Der Fox 36 Float verbleibt in rauen Hochgeschwindigkeitsstrecken recht hoch im Fahrwerk, ist sehr empfindlich und schluckt.

Scharf wie ein Messer und mit einer chirurgischen Genauigkeit kann die Gabeln durch steinige Felder und schwieriges Gebiet fahren. Die Maschine fährt genau auf dem Weg der Abspaltung. Beim Springen ist die Federgabel immer fest vorgegeben und unterstützt im Mittelweg ausreichend, um beim Springen den richtigen Anpressdruck auf das vordere Rad zu haben. Im steilen Geländeverlauf oder beim Bremsen verbleibt die Federgabel noch recht hoch im Fahrwerk, was die Fahrwerksgeometrie gleichbleibend und sicher macht.

Der Fox 36 kann generell genauer und offensiver gefahren werden, wenn man sich auskennt. Zur Ausnutzung des gesamten Federwegs haben wir uns entschieden, den Luftvolumen-Distanzring von der Federgabel zu nehmen. Gesagt, gesagt, getan, wurden wir ( "bei gleichbleibendem Luftdruck") mit einer etwas geradlinigeren Charakteristik entlohnt, wodurch wir den gesamten Federvorschub ohne spürbare Einstiche ausschöpfen konnten.

Die Einstellung der Gabeln ist letztendlich abhängig vom Gelände, dem Modell (26?, 26. 5 oder 29?) und Ihren Präferenzen. Tatsache: Mit der RC2-Patrone und den Volumenabstandshaltern kann die Federgabel sehr gut und umfangreich eingestellt werden. Erspart 65 g Körpergewicht, erschwert aber das Fahren im Pannenfall oder wenn Sie das vordere Rad für kurze Zeit abnehmen wollen, um das Fahrrad ins Fahrzeug zu bringen.

Insofern ist die Gabeln die ideale Lösung für Rennfahrer und Parkbesucher, in der 180-mm-Version sogar für die leichten Downhill-Fahrer, bei denen Leistung, geringes Eigengewicht und Starrheit die Devise sind. Der RC2 Modus ermöglicht viele Möglichkeiten und Anpassungen für Rennfahrer und Piloten mit einem guten technischem Wissen. Schlussfolgerung: Die Fox 36 Float Factory RC2 2015 ist in jeder Beziehung äußerst anspruchsvoll.

Cooler Look, cooles Design, cooles Design, coole Leistung und ein cooles Design.

Mehr zum Thema