Für was ist Traubenzucker gut

Wofür ist Dextrose gut?

Glukose kann schnell vom Körper aufgenommen und in Energie umgewandelt werden. Es wird nicht mehr lange gut gehen. Da wir alle verschieden sind, muss jeder für sich selbst testen, was gut für ihn ist - vor allem, wenn es um Unverträglichkeiten geht. sind gut vor Feuchtigkeit geschützt, leicht zu öffnen und in der Tube zu dosieren. hoher Glukoseverbrauch gut gemeint.

Wieso kriegen mich diese Plätzchen trotz des Zuckers so gut? Wieso nicht Traubenzucker?

Vor allem, da es viele Früchte und Gemüsesorten gab, die ich trotz FI-Befunden ohne Flatulenz / Krampfanfälle (die meine wichtigsten Symptome im täglichen Leben waren) sehr gut hatte. Alle meine Verkrampfungen (dass die Atemluft den Austritt nicht mehr fand) begannen erst 2015 nach einer Koloskopie, bevor ich oft furzen musste, aber nie hatte.

Erst nach der Verspiegelung im Jahr 2015 begann auch die Schaumbildung im Hocker, die teilweise Stuhlentleerung und der Darmklumpen (Klumpen). Aber auch die mit Schokolade überzogenen Lidl mit Sonneblumen Lectine haben mich immer gut erwischt, obwohl sie viel FI haben? www.google.de/search?q=mandel+spritz+geb...imgrc=lVCkG_OYLMrvGM: Hier ist eine Auflistung der Produkte, die ich trotz des hohen FI-Gehalts ohne Schwierigkeiten erhalten habe.

Kann mir jemand sagen, warum ich nie irgendwelche Schwierigkeiten mit den Waren hatte? Problematik: - roher (aufblähender) Apfeldurchfall. - Rebstöcke Raw (zu viel) Blähung. - Mandeln (Blähungen). - Fresh aus dem Markt (Blähungen, Krämpfe). - Schokobohnen. - Getreideflocken (Krämpfe). - In den Produkten enthaltener Hefe-Extrakt (Blähungen, Schulterschmerzen). - Das Jodsalz (Rülpsen, Blähungen).

  • Die Blähungen und Verkrampfungen der Tomate (aber nur seit einer Foodmap-Diät). - Blähungen ("Blähungen", Krämpfe). - Normalaufweckend (Blähungen). - Das glutenfreie Brot und die glutenfreien Teigwaren (Krämpfe). - Schokoladen-Sport (weiche Stühle, Flatulenz, Krämpfe). - Praline Frusano (1 Tag lang böse stinkende Blähungen). - Traubenzucker-Schokolade Frankonia (Blähungen).

Trotz FI-Gehalt: - Almond Spritz Gebäck (Kaufland) Wenn ich nicht eine ganze Schachtel aß. - Schokoladenrosinen Lidl (Nur von Lidl) mit ganzer Verpackung *Laxativ*. - und braunem Zuckerbrot. - Linse mit Mehleinbrenner (etwas Blähungen) Nichts weiter. - Bohnen mit Bohnen und Paprikawurst (Keine Beschwerden) Im Gegensatz dazu regelten sie den Darmtrakt am folgenden Tag und ich konnte mich zum ersten Mal wieder RECHTS in einer unvorstellbaren Anzahl ausleeren.

  • Napfsorten (Nur auf leeren Bauch Blähungen). - Wurst aus reinem Rindfleisch, mit Dextrose (das stört mich nicht sonderlich) und Gewürzen, Gewürzextrakten. Warum macht mich das alles trotz FI und HI-Verdacht sehr gut?
Auch interessant

Mehr zum Thema