Gedörrtes Fleisch

Trockenfleisch

Sobald das Obst und Gemüse getrocknet ist, ist es wichtig, es richtig zu lagern. Trockenfrüchte, Gemüse und Fleisch können natürlich auch trocken gegessen werden. Das Fleisch mit Salz bestreuen und in einer sehr heißen Pfanne einige Sekunden lang von allen Seiten braten, bis es dunkler wird. Alle Gemüse können getrocknet werden. Pökelfleisch (gewürztes, getrocknetes Rohfleisch).

Trockenfleisch-Rezeptur - Alle Rezepturen deutschlandweit

Der grüne Papaya-Salat wird in laotischen Gewässern mit rohen Fischen und Reiskörnern zubereitet. Spülen und trocknen Sie das Fleisch. Schmierfett entfernen und in 2-3 Millimeter schmale Leisten zerschneiden. Schälen Sie 4 Stück des Knoblauchs und pressen Sie es durch eine Presse. Mischen Sie in einer Schale die Salze, das Chillipulver, Pfeffer, 1 Esslöffel brauner Rohrzucker, 2 Esslöffel Sesamöl und Erdnußöl.

Währenddessen die Schale der Schale für den Salat der Papayas. Mit einem Schaber oder einem spitzen Skalpell feinste Papayastreifen und Karotten abschaben oder zerschneiden. Restliche Knoblauchzehe abschälen und durch die Presse pressen. Paprika in zwei Hälften teilen, Stiele, Samen und Trennmembranen entfernen und auswaschen.

Kaffernlimettenblätter putzen und trocknen. Coriander putzen und trocknen, die Blättchen pflücken. Karotten- und Papayastreifen, Zwiebeln, Zwiebel, Ingwer, Pfeffer, Limonenblätter, Fischsauce, Limonensaft, 2 Teelöffel brauner Sesamzucker, 1 Teelöffel sesamisches Öl, Coriander und Nüsse verrühren. Fleisch unter dem heissen Rost 3 Min. erwärmen und mit dem frischen Fleisch anrichten.

Falls Sie auch scharfes Futter mögen, geben Sie die Samen des Pfeffers in den Blattsalat.

Borten - Getrocknetes Fleisch - Mongolisches Rezept

Trockenfleisch in Scheiben schneiden oder zerkleinern. Offensichtlich ist das hauptsächlich Fleisch. Abhängig von der Region werden auch andere Fleischsorten zubereitet. Speziell für die Sorte wird stets Pferdefleisch eingesetzt. Frischfleisch wird in lange, 2-3 Zentimeter dicke und 5-7 Zentimeter breite Scheiben zerschnitten. Die Bänder werden unter dem Jurtendach aufgehängt, wo die Luftzirkulation ungehindert möglich ist.

Das Fleisch ist nach etwa einem halben Jahr getrocknet. Die Menge ist so weit zurückgegangen, dass das Fleisch einer Katze in diesem Stadium leicht in den Bauch der selben Katze passt. Die getrockneten Borten werden in kleine Stückchen zerkleinert oder zu einem grobkörnigen und fasrigen Puder zerkleinert. Ein Leinenbeutel wird für die Lagerung verwendet, der die Luftzufuhr ermöglicht.

Bei trockenem mongolischem Wetter wird die Fleischqualität über Jahre beibehalten. Heute werden die Sorten auch in industrieller Produktion produziert und können in Säcken pro Kilo erstanden werden. Dies ist ein Glücksfall für die Städter, besonders wenn sie keine Jurten mehr im Vorgarten haben.

Traditionelle Leute behaupten jedoch, dass diese Erzeugnisse nicht mit dem Geschmack hausgemachter Borten mitkommen. Meistens werden die gemahlenen Borten beim Garen lediglich der Suppen- oder Teezubereitung beigegeben (der einzige Vorteil ist die Farbe). Aber auch sonst kann das Produkt nahezu an jedem anderen Ort eingesetzt werden, an dem Frischfleisch eingesetzt wird.

Bei Auslandsreisen oder während längerer Aufenthalte im Ausland erinnert sie oft an ihre Herkunft.

Auch interessant

Mehr zum Thema