Gelee Royal pur

Gelée Royale pur

Springen Sie zu Warum sollten Sie es alleine benutzen? - Unsere Erfahrung zeigt, dass Royal Jelly gegen eine Vielzahl von Beschwerden wirksam ist. Gelèe Royale Bienenfutter ist der Saft, den Bienen machen, um ihre Königin zu füttern. Pures Gelée Royale aus unseren eigenen Bienenstöcken. Vor allem das frische Gelée Royale von BalticNatura, das in einer Kühltasche geliefert wird, hat uns sehr gut gefallen.

Gelée Royal pur 30 Gramm Monats-Kur

Reines Gelee Royal ist mit wertvollen Kohlenhydraten, Proteinen, B-Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen ausgestattet und in seiner Art einmalig. Gelée Royal ist eine cremig-gelbe Masse, die nur von Jungbienen in ihren Spezialdrüsen produziert werden kann. Welche Bestandteile hat Gelee Royal? Die folgenden Zutaten wurden bisher in Gelee Royal gefunden: Protein, alle essenziellen Fettsäuren, nahezu alle lebensnotwendigen Vitalstoffe (insbesondere der Vitamin-B-Komplex), Mineralien, Spurelemente, Fermente und Coenzyme, Hormonbaustoffe, Antikörper und Acetylcholin.

Wofür ist Gelee Royal? Gelee Royal soll eine verjüngende Wirkung auf den Organismus haben. Basierend auf Studien über die Wirkung von Bienenköniginnenfuttersaft auf den Glukosemetabolismus scheint es möglich, dass auch Diabetes-Patienten von einer Jelly Royale-Anwendung profitierten.

Das ist Gelee Royale?

Das ist Gelee Royale? Gelée Royale ist so zähflüssig wie Milchcreme, weiss bis leicht gelb und hat einen säuerlich-pikanten Geruch. Gelée Royale ist ein spezieller Inhaltsstoff, der viele Vitamine, Proteine und Amino-Säuren enthält. Woran erkennt man reines Gelee Royal? Schluckt man es sofort (was nicht zu raten ist), spürt man die Verbitterung im Hals.

Eine Isolierung dieser Erzeugnisse und die Kontrolle, ob es sich um reines Gelee Royale handelte, ist jedoch nicht möglich. Bisher hatten wir mehrere Male die Gewissheit, dass die Verbraucher das reines, reines Gelee Royal eingenommen haben. Aber als sie unser Gelee Royale probiert haben, sagten sie, dass der Geruch nicht derselbe sei.

Was haben sie überhaupt unter dem Namen Gelee Royale genommen? Die Hauptursache für die Aufnahme von Gelée Royale beim Menschen ist die Verstärkung des Abwehrsystems und des Blutes. Im Bienenvolk wird Gelee Royale am häufigsten zur Fütterung der Königin verwendet, die während der Jahreszeit mehr als 1500 Eizellen an einem Tag abzulegen hat.

Obwohl viele Menschen Gelee Royale als Medikament einstufen, ist es immer noch ein Nahrungsmittel. Einziger Beleg dafür ist die Wirksamkeit, denn man sollte von Royal Jelly nicht gleich nach der ersten Aufnahme große Effekte erwarten. Der erste Effekt sollte nach kontinuierlicher Anwendung für mindestens 10-15 Tage beobachtet werden.

Jedoch ist der einzige Vorteil, dass Gelee Royale keine unerwünschte Nebenwirkung hat, obwohl für jedes Präparat eine Reihe von möglichen Begleiterscheinungen gefunden werden kann. Handelt es sich bei den Produkten um gleiche Waren? Bienengifte, Gelée Royale, Honig, Blütenstaub und Bienenwachs haben nichts gemein und alle aufgeführten Erzeugnisse sind an verschiedenen Orten im Bienenkorb.

Ihr einziges gemeinsames Merkmal sind die Honigbienen, die die genannten Erzeugnisse herstellen oder auffangen. Von diesen Erzeugnissen sind nämlich Gift, Gelee Royale und Bienenwachs direkte Bienenprodukte, die sie in ihrem Organismus herstellen (mit Hilfe von speziellen Stopfbuchsen für jedes Einzelprodukt ), gegen die man in der freien Wildbahn Bienenpropolis, Honigs und Pollenstäube sammelt, im Darm weiterverarbeitet oder veredelt und dann in der Bienengemeinschaft wiederverwendet.

Das Gelee Royale ist ein Erzeugnis, das die Honigbienen herstellen, bevor sie den Stock verlassen und mit der Aussenwelt in Berührung kommen. So wird die Sauberkeit dieses Produktes gewährleistet. Was ist die Einnahme von Gelee Royale und wie wird die Dosierung festgelegt?

Wir empfehlen die Anwendung von Royal Jelly am Morgen nach dem Stehen (auch vor dem Zähneputzen). Die Ursache dafür ist nur die Möglichkeit, es zu nehmen. Am besten lässt man Gelee Royale 10-15 Min. unter der Haut schmelzen, um Gelee Royale mit Hilfe der unter der Haut befindlichen Lymphdrüsen ins Blut aufzusaugen.

Das Gelee Royale hat so die besten Wirkungen und beugt negativen Einflüssen auf den Bauch während des Verdauungsvorgangs vor. Wenn diese Art der Anwendung aus irgendeinem Grunde nicht möglich ist, ist eine andere Art der Anwendung mit der selben Wirkung die Zufuhr der vorgeschlagenen Dosierung von Gelée Royale in den Rektumbereich (Anus).

Ähnlich dem Absorptionsmechanismus bei der Anwendung von Suppositorien zur Fieberreduktion, die in gleicher Art und Weise angewendet und aufgenommen werden. Das Gelee Royale wird auf diese Art und Weise in die rektale Öffnung eingebracht und über das Venennetz auf der Innenseite der Afteröffnung unmittelbar ins Gehirn aufgenommen. Sie ist besonders für die Aufnahme von Kindern bis zum Alter von vier bis fünf Jahren gut geeignet. 2.

Soweit eine grössere Dosis genommen wird, kann es zu Unwohlsein und Unwohlsein im Bauch kommen. Empfohlen wird 0,01 g Gelée Royale pro kg Körpergewicht. Zum Beispiel werden bei einem 3-jährigen Kinder mit einem Gewicht von 18 kg pro Tag 0,18 g Gelee Royale aufgetragen. Nachdem Sie das Gel 20 oder 30 Tage lang kontinuierlich verwendet haben, sollten Sie eine gleich lange Auszeit einlegen.

Ein Bruch wird gemacht, weil Gelée Royale eine anti-bakterielle Funktion hat und bei kontinuierlicher Anwendung über einen langen Zeitraum zum Ausfall der Darmflora führt. Inwiefern wird das Gelee Royale aufbewahrt und kann es verdirbt werden? Anlässlich der Aufbewahrung von Gelee Royale findet eine große Debatte statt.

Pharmazeutische Unternehmen sagen, dass Gelée Royale nur dann lange gelagert werden kann, wenn es verflüssigt (in Stäube umgewandelt) wird. Das macht klar, dass sie kein Gelee Royale vom Bienenzüchter erwerben. Wir empfehlen auch das Gefrieren von Gelee Royale, aber wir sind auch gegen eine solche Aufbewahrung, da das Gefrieren und Tauen das Gelee Royale umwandelt.

Es wird empfohlen, Gelee Royale im Kühlraum bis +4 C zu lagern. Auf diese Art und Weisen haben wir Gelee Royale eingelagert und dann eine Prüfung durchgeführt, die ergab, dass der Proteingehalt in Gelee Royale nur um 1% gegenüber dem untersuchten frischen Gelee Royale sank. Gelée Royale sollte vor den Auswirkungen von Sonne und Wind geschÃ?tzt werden.

Deshalb ist es wünschenswert, Gelee Royale in dunklen Röhrchen mit kleinstmöglichem Fassungsvermögen zu lagern, damit nach dem öffnen und wieder verschließen der Röhrchen so wenig wie möglich mit Gelee Royale in Kontakt kommt. Gut zu wissen, dass Gelee Royale nicht wie Vollmilch sein kann.

Gelée Royale kann seine heilende Wirkung erst mit der Zeit einbüßen. Wird Gelee Royale der Umgebungsluft, der Raumtemperatur oder dem Lichteinfall ausgesetzte Gelée Royale unterzogen, ändert sich sein Erscheinungsbild und seine Färbung bereits nach wenigen Arbeitsstunden. Für welche Erkrankungen hat sich Gelee Royale als wirksames Mittel erweisen? Es gibt viele Beispiele in der Fachliteratur, dass Gelee Royale während der Behandlung vieler Erkrankungen zu positiven Ergebnissen geführt hat.

Besteht eine Norm oder ein Qualitätszertifikat für Gelee Royale? Im Rahmen der Zulassung und Qualitätsprüfung von Gelee Royale werden in der Regel zwei Tests durchgeführt. Das erste ist die physikalisch-chemische Untersuchung, die aufzeigt, wie viel Gelee Royale Wasser, Eiweiß, Kristallzucker, Asche and Fette beinhaltet, während das zweite sehr speziell ist und den Anteil an Säuren anzeigt, der nur in Gelee Royale enthalten ist.

Es handelt sich um die sehr entzündungshemmende 10-HDA-Lösung ("10-Hydroxy-2-decenoic acid"), die nur in Gelée Royale enthalten ist. Warum ist Gelée Royale so kostspielig? In einem Bienenkorb ist die Produktionsmenge von Gelee Royale hügelig und niedrig, was der Grund für den höheren Verkaufspreis ist.

Darüber hinaus ist viel Wissen und viel Wissen in der Biologie der Biene erforderlich, um die Tiere zur Herstellung von Gelee Royale zu "zwingen". Viele Bienenzüchter sind nicht für die Herstellung von Gelee Royale geeignet. Außerdem ist der Prozess schwerfällig und genau und erfordert eine sehr gute organisatorische Fähigkeit bei der Verarbeitung mehrerer Bienenstöcke und der intensiven Herstellung von Gelee Royale.

Verglichen mit der Honiggewinnung, bei der die Honigbienen auf die Weide gesetzt und gewartet werden, bis sie den Honigetau stapeln und zu süßem Zuckerhonig weiterverarbeiten (ohne menschliche Hilfe), erfordert Jelly Royal einen täglichen Gebrauch von vier Mon. Sie enthalten die Vitalstoffe des Komplexes B, C, D und D, mit einer hohen Dosierung von B5 (Pantothensäure) und B6. 336 bis 351 mg sind in einem g Milch enthalten.

Gelée Royale beinhaltet Antibiotika und eine gewisse Anzahl (ca. 3%) von Stoffen, die heute noch unbekannt sind, was seine Laborproduktion behindert. Das Gelee Royale kann je nach Jahreszeit, dem physischen Zustand der Honigbienen, der Leistung der Bienengemeinschaft und den Konservierungsbedingungen unterschiedlich zusammengesetzt sein. Die folgende Übersicht zeigt die Grenzen der Grundbestandteile von Gelee Royale:

Gelee-Royal-Proteine beinhalten den grössten Teil der essentiellen Fettsäuren, die gleichzeitig acht essentielle Fettsäuren enthalten: Wichtigste Repräsentanten des Zuckergehaltes im Gelee Royale sind Glucose und Fructose. Unsere Gastfamilie lernte 1984 den Herstellungsprozess von Gelee Royale kennen, aber wir befassen uns seit 2005 mit der exklusiven Intensiv-Produktion von Gelee Royale.

Es wird empfohlen, dass die Erwachsenen 1 g Milch pro Tag und die Kleinen ab 7 Jahren 0,5 g mitnehmen. Wir raten davon ab, für die unter 2 Jahre alten Menschen nur in Notfällen oder um eine Allergie auf die Milch in der zweiten Lebenshälfte zu vermeiden. Je nachdem, wie lange Sie Royal Jelly benutzen möchten, sollten Sie eine der nachfolgenden Verpackungen wählen.

Beinhaltet drei Ampullen à 10 g Gelee Royale (insgesamt 30 g). Es beinhaltet vier Ampullen zu je 10 g (insgesamt 40 g). Man erwartet, dass Sie Royal Jelly 20 Tage lang ununterbrochen einnehmen, dann eine 20-tägige Ruhepause einlegen und die 20-tägige Behandlung wiederaufnehmen.

Wenn Sie ein halbes Jahr Royal Jelly nehmen wollen, ist dies das richtige Paket für Sie. Das Paket beinhaltet 9 Ampullen à 10 g (insgesamt 90 g). Man erwartet, dass Sie das Gelee Royale einen ganzen Tag lang nehmen und danach eine Auszeit einlegen.

Geplant ist eine monatliche Entnahme von 10g. Genau, in einem Kalendermonat sollte das Gelee Royale für 10 Tage genommen werden und dann eine Ruhepause von den anderen 20 Tagen im Kalender. Verbrauch 10 Tage + 20 Tage Pausen und so das ganze Jahr über.

Selbstverständlich können Sie das selbe Paket auch auf andere Art und Weisen mitnehmen. Nach einer intensiven Aufnahme im Laufe von 30 Tagen wird eine Unterbrechung gemacht, sowie die Pausenbehandlung wiederaufgenommen. In der maximalen Jahresverpackung sind 18 Ampullen à 10 g (insgesamt 180 g) enthalten. Nach einer einmonatigen, intensiven Anwendung werden Sie eine Monatspause einlegen und die Anwendung das ganze Jahr über wiederholen.

Unser Gelee Royale nicht in grösseren Dosen einnehmen. Es gibt viele Infos im Netz, darunter die Tatsache, dass einige Produzenten 10 g Gelee Royal pro Tag einnehmen. Dabei haben wir die Auswirkungen auf uns selbst geprüft und festgestellt, dass die tägliche Anwendung von mehr als 2 g zu ungewollten Konsequenzen wie z. B. Magenschmerzen führen kann.

Wenn Sie aus irgendeinem Grunde die Dosierung "verstärken" wollen, sollten Sie nicht mehr als 2 g/Tag einnehmen. Eine Erhöhung der täglichen Dosierung auf 2 g ist bei schwerer Erkrankung oder starker körperlicher und geistiger Belastung gerechtfertigt, während Gelée Royale keine Seiteneffekte hat.

Probieren Sie nicht mehr als 2 g/Tag. Das Gelee Royal ist reines Gelee Royal, das in keiner Form bearbeitet wurde, so dass der Walt="-Effekt sehr ausgeprägt ist. Unser Gelee Royal wird im Kühlraum bei +2 bis +4 C gelagert. Gelee Royale wird während des Transports zur Haustüre in entsprechenden Kühlräumen gelagert.

Unsere Ampullen sind nicht zum Gefrieren bestimmt, da wir der Meinung sind, dass Gelée Royale seine Wertstoffe durch das Gefrieren einbüßt. Wird das Gelee Royale von zwei Leuten genommen, kann der Flascheninhalt innerhalb von 5-6 Tagen aufbrauchen. Das ist optimal, da sich die bei jeder Eröffnung in das Röhrchen strömende Atemluft negativ auf das Gelee Royale auswirkt.

Auch interessant

Mehr zum Thema