Gewicht Halten

Tragfähigkeit

Wenn Sie Ihr Gewicht im Laufe der Zeit mit zunehmendem Alter halten wollen, sollten Sie Ihre alten Essgewohnheiten ändern und regelmäßig Sport treiben. Nun geht es darum, das Gewicht langfristig zu halten. Aber ist es überhaupt möglich, das Gewicht an Weihnachten zu halten? Ihr Gewicht zu halten ist oft schwieriger als abzunehmen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie viel Gewicht verloren haben.

Von Natur aus dünn - Gewicht halten ist wichtiger als verlieren

Ich habe heute 10 kg Orange und 3 kg Karotten und je ein paar weitere Karotten und alles, was in der Fruchtabteilung herumliegt, mitgebracht. Das gleiche wie viele andere Menschen (wenn wir ehrlich sind, aber wir alle, richtig?): Gewicht verlieren, den Lebensstil ändern, das war sehr schwer, aber das Schwerste war, jahrelang nicht wieder zuzulegen.

Nach 60 Tagen Fasten hat er viel Spaß gemacht und über 40 kg abgenommen. Dort war er sehr gesund und dünn, aber er konnte dieses ideale Gewicht nicht halten, er nahm wieder etwa 9 kg zu, obwohl er immer noch sportlich ist, viel frisst und auch jeden zweiten Tag oder jeden zweiten Tag gelegentlich ein paar Tage Fasten macht.

Noch ist er schmal, aber an seiner Hüfte sind schon ein oder zwei kleine Kissen zu sehen. Aber er ist ein kluger Mensch und sagt sich: "Ich bin jetzt kerngesund, viel besser und leistungsfähiger als vor den 60 Tagen des Saftfastens, als vor fünf Jahren, und diese kleinen Kissen nerven nicht.

Das Wichtigste ist, dass ich kein gesundheitsschädliches Gewicht zulege, sondern es jetzt behalte und weiterleben kann. Wer schon einmal in einem Gewichtsabnahme-Forum war, weiß um die Beschwerden derjenigen mit den kleinen Kissen, die für jede neue Ernährung fallen, weil sie diese Kissen los werden wollen - was man normalerweise gar nicht oder nur in einem super engen Bikini vorfindet.

Trotzdem foltern sie ihren Leib mit Diät, mit Zittern, mit dem Entsagen von allem, was gut ist, und mit viel Bewegung und sich selbst mit einem schuldigen Bewusstsein, das sie nicht einmal haben, weil sie dünn sind, sie sind normal schwer, oft mit einem BMI von 21 oder 21 oder gar nicht.

Dabei keucht er nicht nach einem unsinnigen Ideal der Schönheit, das er nur schwer verwirklichen und halten konnte. Das würde ihm das Dasein unnötigerweise schwer machen, er könnte die großen Errungenschaften nicht geniessen, denn er würde immer nur über das meckern, was vielleicht nicht ganz vollkommen ist. Aber wenn Sie 30 oder 40 kg verloren haben, ein angemessenes Gewicht haben, ein gesünderes und gesünderes Dasein führen, mehr Früchte und Gemüsesorten essen, sich mehr bewegen und wissen, was Sie tun, dann sollten Sie nicht irgendein Fastfood oder Junk Food in sich hineinstopfen, weil es gerade jetzt da ist oder weil es so komfortabel ist, dann sollten Sie auf sich selbst ganz normal sein.

Mein Gewicht fluktuiert auch, und ich glaube teilweise, ich könnte noch ein paar Kilos verlieren, aber genau wie Joe Cross erkenne ich in erster Linie den großen Wurf, den ich gehabt - und behalten - habe. Heute bin ich ein anderer Mensch als noch vor ein paar Jahren mit 40kg mehr.

Die Unterschiede sind groß, ich übe regelmässig, ich seh mich im Spiegelbild und seh ein paar Kissen, aber nichts, was ich nicht kann. Die ist eine, einzigartige Methode) wie die vielen armseligen Diamanten mit den sichtbaren Ballen. Beinahe scheint es, als würden diese kleinen Kissen ihr ganzes Dasein bestimmen.

wenn sie ihr eigenes Schicksal kontrollieren (und genießen) und die kleinen Kissen kleine Kissen sein sollen. So kann jeder Saft in seinen Lebensalltag einbauen, mehr Grünzeug und Früchte. Bei sehr großen persönlichen Problemen wie Phil aus der Reportage kann es natürlich zu einem Rückschritt kommen, aber auch dann kann man wieder in den Waggon springen, wie man am Ende des zweiten Abschnitts erfährt.

Auch interessant

Mehr zum Thema