Ginkgo Balkon

Der Ginkgo Balkon

Auf dem sonnigen Balkon kann aber auch eine Ginkgopflanze für den Eigenbedarf verwendet werden. Damit passt sie auch in den kleinsten Garten, sowie auf Balkon und Terrasse. Plants - Beet & Balkon - Zwiebeln & Knollen. Grillmöglichkeit Waschmaschine Garten / Balkon mehr zeigen. Einige sind sogar für Pflanzgefäße auf dem Balkon oder der Terrasse geeignet.

Ginkgo als Stubenbaum

Die Pflanzung eines Hausbaums hat eine lange Geschichte. Wenn Sie ein lebendiges Versteinerungsfossil in Ihrem Haus haben wollen, können Sie einen Ginkgo (Ginkgo biloba) anpflanzen, der vor 290 Mio. Jahren war. Kompaktsorten für den heimischen GartenWährend einige Arten mehr als 40 m hoch werden, gibt es neue, kompaktere, sphärisch gekrönte Arten, die nur etwa vier m hoch werden.

Selbst im Eimer blühen sie. Diesen Namen erhielt der Ginkgo zur Jahrtausendwende vom dt. "Kuratorium Bau des Jahres", als er zum Jahrtausendbaum gekürt wurde. Er ist nämlich äußerst wandlungsfähig und hat nach mindestens einer Überlieferung gar eine Atombombe überlebt: Ein 1945 verbrannter Tempelturm in Hiroshima soll nach einer kurzen Zeit vertrieben worden sein.

Ginkgo-Baum: "Lebendiges Fossil" für Balkon und Hof

Es ist das ýlteste "lebende Fossil" aller Alpen. In der Biologie stellt sich die Frage, ob der Ginkgo mehr ein Nadel- oder ein laubabwerfender Baum ist. Seine Ahnen hatten oft nadelartig verwachsene Blättchen, und seine Wachstumsform erinnert noch mehr an einen Koniferen. Weil dieses außergewöhnliche Zeugnis aus prähistorischer Zeit nicht wirklich klassifiziert werden kann, zählt es zu seiner eigenen Gattung, den sogenannten Gingkoaceae.

Der Ginkgo-Baum wird in Japan "Entenfußbaum" genannt. In Kassel steht wohl der Älteste Ginkgo Deutschlands und ist etwa 200 Jahre jung. Der botanische Park von Peking soll ein etwa 1300 Jahre alter Zwerg sein. In Hiroshima, Japan, wo 1945 eine Nuklearbombe explodierte, wird ein besonders eindrucksvoller Ginkgo gefunden.

Der Blütezeitraum der Männchen und Weibchen ist in der Regel im Monat März und März. Die Weibchen bringen im Winter gelbgrüne, pflaumengrosse, fruchtige Sämereien. Ginkgowirkstoffe sollen unter anderem bei abnehmenden Gedächtnisstörungen und Konzentrationsschwächen mithelfen. Außerdem mag er nahezu alle Bodenarten und eignet sich auch für kleine Gartenanlagen, Balkone und Terrassen.

Der Ginkgo kann mit etwas Übung gar als Bonus gezüchtet werden. In der Vegetationsperiode - von MÃ??rz bis Nov. - sollte der Ginkgo alle drei bis vier Wochen mit Universal-DÃ?ngermittel gepflanzt werden. Zu Ostern sprießt der Ginkgo wieder - sofern es in der Kälte nicht zu heiß war.

Nur wenn der Fächerbaum im nächsten Herbst in ein kühlen, möglicherweise auch dunklen Viertel umzieht, entsteht er im nächsten Frühjahr wieder von selbst. Der Ginkgo sollte im Sommer nicht weniger befruchtet und gewässert werden als in den anderen Jahren. Hobbygärtner mit sensiblen Schnauzen empfehlen, wegen des unerfreulichen Duftes der Weibchen lieber Männerbäume im Park zu pflanzen.

Mehr zum Thema