Ginkgo Biloba Baum Pflege

Ginko Biloba Baumpflege

Atombombenbaum des zweiten. Aus Hiroshima: Ginkgo (Ginkgo biloba). Es ist auch ideal für die Gestaltung eines Bonsai-Baumes. Ein Ginkgo-Baum hält bei guter Pflege lange. Der Baum wird auch als Fächerblattbaum oder Silberpflaume bezeichnet.

Tips und Tricks: Ginkgo richtig ausschneiden und versorgen

Der Ginkgo (Ginkgo Biloba) ist ein populärer Baum nicht nur wegen seiner Pflegeleichtigkeit und seines geringen Schnittaufwands. Sie kann jedoch nur im Freien gehalten werden, wenn genügend Raum für den großen Baum ist. Weil er wie jeder andere Baum in der Gärtnerei kleiner aussieht als er ist.

Andererseits ist der Baum sehr bescheiden. Wenn der große Baum für Sie immer noch zu aufwendig ist, sollten Sie eine Zwergzuchtform aussuchen. Wenn Sie sich für einen Ginkgo entschieden haben, ist es entscheidend, einen passenden Ort zu suchen. Der Baum ist genügsam gegenüber dem Boden, solange er sich nicht im Nass aufhält.

Im Laufe der Zeit wird der Baum über diesen Anlagen wachsen und seinen Sitz in der prallen Luft einnehmen. Bei der Standortwahl ist zu berücksichtigen, dass der Baum bis zu 30 m hoch werden und eine auskragende Baumkrone entwickeln kann. Es gibt auch nicht allzu viel zu berücksichtigen beim Schneiden. Wenn der Baum klein ist, verdünnen Sie regelmässig die Ginkgokrone.

Sie können den Baum mit wenig Kraftaufwand nach Ihren Vorstellungen gestalten. Das Ginkgo wird im Frühling geschnitten. Der Baum hat somit genügend Zeit, auf den Schnittverlauf zu antworten und neue Sprossen zu entwickeln. In den meisten FÃ?llen braucht ein ausgewachsener Ginkgo keinen Einschnitt. Sie können auch gebrochene oder krank hafte Zweige von einem Ginkgo ausnehmen.

Vergewissern Sie sich, dass ein glatter Schnittverlauf in der Nähe des Stammes an der Schnur vorhanden ist. Die Bäume überfluten die Wunden und haben keine Chance. Ginkgo ist eine alte Holzart. Das beweist, wie widerstandsfähig diese Holzart ist: genügsam, wetterfest und fest. Den Ginkgo Biloba. In den ersten Jahren eines Ginkgo-Baumes ist die Pflege etwas aufwendiger.

Es ist am besten, den Baum in einem großen Gefäß zu lagern, da er eine gleichmäßige Wassermenge aufnimmt. Nur wenn der Baum ein Mindestalter von sechs Jahren oder eine Körpergröße von drei Meter hat, stellen Sie ihn in den Ziergarten. Sie braucht auch hier während der Wachstumsphase genügend Feuchte. Wenn Sie Pflanzen* erwerben, achten Sie darauf, dass Sie den passenden Baum haben.

Ginkgo hat sowohl Männer - als auch Frauenbäume, die während der Blüte unangenehm riechen.

Mehr zum Thema