Ginkgobene

Gingko-Gene

Das Ginkgobene enthält einen Trockenextrakt aus Ginkgo biloba-Blättern. Die Ginkgobene ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Verbesserung der (altersbedingten) Co. Die Ginkgobene Coated Tablette wird zur Behandlung von Blutkrankheiten, Demenz, Diabetes und anderen Erkrankungen eingesetzt.

Ginkgo-Gene 80 mg- Filmtabletten - Gebrauchsanweisung

Die Ginkgobene 80 Milligramm sollten nicht genommen werden, wenn Sie Allergien gegen den Extrakt von Ginkgoba oder einen der anderen Inhaltsstoffe dieses Medikaments haben, die in Kapitel 6 aufgeführt sind. Konsultieren Sie vor der Einnahme von Ginkgobene 80 Milligramm unbedingt Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin bevor Sie Ginkgobene 80 Milligramm einnehmen:

Falls Sie Ginkgobene 80 Milligramm mit anderen Medikamenten konsumieren. Falls Ihr Doktor Ihnen sagt, dass Sie eine Intoleranz gegenüber gewissen Antigenen haben. Wenn sich die Beschwerden unter der Anwendung von Ginkgobene verschlimmern, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt. Teilen Sie Ihrem Hausarzt oder Pharmazeuten mit, wenn Sie andere Medikamente konsumieren, vor kurzem andere Medikamente genommen haben oder vorhaben, andere Medikamente zu konsumieren.

Dazu gehören auch Medikamente, die Sie ohne Rezept eingenommen haben. Ginko kann die Wirkung anderer Medikamente beeinträchtigen. Schlucken Sie das Medikament nicht, bevor Sie Ihren Hausarzt aufsuchen: Von der gleichzeitigen Anwendung von Zubereitungen aus der Gruppe der Ginkgoba und der Gruppe der Gingko biloba-Pflanzen wird abgeraten; die Plasmakonzentration von Ginkgoba kann reduziert werden. Bei Schwangerschaft oder Stillzeit, oder wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie eine Schwangerschaft haben oder planen eine Schwangerschaft einzugehen, konsultieren Sie Ihren Hausarzt oder Pharmazie.

Weil es individuelle Anzeichen dafür gibt, dass Zubereitungen mit Ginkgo die Blutungsneigung steigern können, darf dieses Medikament während der Trächtigkeit nicht genommen werden (siehe Kap. 3. "Ginkgo-Gene 80 Milligramm dürfen nicht genommen werden"). Ihre Ärztin oder Ihr Arzt wird Ihnen mitteilen, ob Ihre Erkrankung es Ihnen ermöglicht, ein Auto zu fahren und Geräte zu betreiben.

Das Medikament beinhaltet Laktose und Glukose. Ginkgobene sollte nur nach Absprache mit Ihrem Hausarzt eingenommen werden, wenn Sie wissen, dass Sie an einer Intoleranz gegenüber gewissen Zuckerarten erkrankt sind.

Ginkgo-Gene 240 mg

Wozu dient Ginkgobene 240 Milligramm und wozu wird es verwendet? Ginkgo-Gene 240 Milligramm einnehmen? Für ausgewachsene und alte Menschen wird eine halbierte Ginkgobene 240 Milligramm Filmtablette 2x pro Tag oder 1 Ginkgobene 240 Milligramm Filmtablette 1x pro Tag empfohlen. Nehmen Sie das Medikament zwei Mal am Morgen und Nachmittag ein, einmal am Morgen oder Nachmittag.

Einsatz bei Kinder und Jugendlichen: Verabreichungsmethode: Ginkgobene 240 Milligramm sollte mündlich einnehmen werden. Es kann auch außerhalb der Verpflegung konsumiert werden. Haben Sie mehr Ginkgobene 240 Milligramm als Sie sollten: Haben Sie eine Überdosierung von Ginkgobene erhalten, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder konsultieren Sie einen Facharzt, da Sie möglicherweise ärztliche Hilfe brauchen.

Falls Sie 240 Milligramm Ginkgobene vermissen: Falls Sie eine Ginkgobene 240 Milligramm Filmtablette verpassen, sollten Sie abwarten und die folgende Dosierung zur üblichen Zeit einnehmen. Verdoppeln Sie die Dosierung nicht, wenn Sie eine Tablette nicht einnehmen.

Haben Sie weitere Informationen zur Medikamenteneinnahme, kontaktieren Sie Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten. Die 240 Milligramm Ginkgo-Gene enthält: Die Filmtabletten enthalten jeweils 240 Milligramm Ginkgo-biloba-L, Folio (Ginkgo-biloba-Blätter) (35 - 67: 1). Die Quantifizierung erfolgt zu 22,0 - 27,0 Prozent Flavonoiden, gerechnet als Flavonoidglykosid, 2,8 - 3,4 Prozent Ginkgolide A, B und C, 2,6 - 3,2 Prozent Bilobalid.

Auch interessant

Mehr zum Thema